> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

Die Reise der Seele verstehen lernen

von Gerhard Schobel

 

Eine Psychologie für die Welt von Heute und Morgen

Wir leben in einer Zeit der Unsicherheit und der schnellen Veränderungen. Der Hunger nach Profit und Herrschaft zeigt sich in einer immer grösser werdenden Kluft zwischen Arm und Reich, Nord und Süd, Ost und West. Die Träume wirtschaftlicher Macht, Rivalitäten, Uneinsichtigkeiten und Ängste unter den Nationen gipfelten in einer enormen Konsum­gesellschaft und Rüstungsindustrie. Wir sind erzogen worden, die "Wahrheit" zu wissen, innerhalb der Parameter von Recht und Unrecht zu funktionieren und unzählige Informationen zu verarbeiten, ohne eine Vorstellung vom Ganzen zu haben. Erziehung hat uns nur begrenzt durch den Prozess der Verunsicherung und der Relativität alles Existierenden geführt. Sie lehrte uns, sicher zu sein, anstatt zu zweifeln; Recht zu haben um jeden Preis, anstatt auf unsere innere Weisheit zu hören - diese sogar zu verraten.

In dieser Entwicklung hat sich auch die Psychologie immer weiter vom eigentlichen Ausgangspunkt der Wissenschaft vom Menschen entfernt. Dr. Roberto Assagioli, der Gründer der Psychosynthese drückte dies so aus: "Zuerst verlor die Psychologie ihre Seele, dann ihren Willen, dann ihr Bewusstsein bis nichts mehr blieb als ihr Verhalten."

Und wer kümmert sich um unsere Seele?

Die Religion? Wohl kaum. Wenn wir die heutigen Entwicklungen in den verschiedenen Kirchen betrachten, dann scheint es so, als ob die Kirchen selbst ganz dringend Unterstützung bräuchten.

In der heutigen Zeit des globalen Erwachens, in der Menschen über den Sinn und die Bedeutung des Lebens nachdenken, in der sie beginnen, bestehende Werthaltungen unserer Gesellschaft zu hinterfragen und nach übergeordneten oder universellen Wahrheiten suchen, fühlen sie sich durch die „Seelsorger“ und die „Kirche“ oft allein gelassen und in ein starres institutionelles Korsett gedrängt, das auf die individuellen Bedürfnisse wenig Rücksicht nimmt. Sie suchen die Antworten im Aussen, in der massenhaft anschwellenden Selbsthilfe-Literatur, in den unzähligen mehr oder weniger qualifizierten Esoterikkursen und hoffen auf eine rasche Antwort oder Lösung in allerhand exotischen Lehren.

Oftmals erkennen sie erst nach einiger Zeit, dass auch hier die Gesetze der Konsumge­sell­schaft längst Einzug gehalten haben und Schnell-Erlösungs-Kurse angeboten werden, ganz im Sinne der Fast-Food Generation, die viel versprechen, aber wenig halten. Mit viel Marketing, Effekthascherei und Glitter werden hier Lösungen angeboten, die wie Pillen eingeworfen werden können, kurzfristig entlasten, aber selten wirklich von Dauer sind. Wenn die „Lösungen“ nicht funktionieren, so ist hier, wie bei McDonalds etc., selten der Produzent, sondern zumeist der Verbraucher Schuld. Wahrscheinlich hat er/sie die Anleitung zu wenig genau befolgt, war nicht ausdauernd genug oder hat sonst etwas falsch gemacht. Selten werden die Konzepte und Versprechungen dieser „Gurus“ in Frage gestellt. Schade, denn genau das, kann meines Erachtens, erst zu einer bewussten Veränderung und Heilung führen. Wir müssen erkennen, dass eine wirkliche Bewusstseinsveränderung oder ein globaler Bewusstseinssprung nicht durch die Vollendung des Mayakalenders oder durch andere kosmische Schwingungen verursacht wird, sondern durch die Bereitschaft, mich auf die anstehende innere Arbeit einzulassen. Und die ist anstrengend, benötigt Zeit, Ausdauer, Liebe und Geduld. Vor allem kann sie nicht von jemandem oder etwas anderem gemacht werden, sondern bedarf genauso einer Ausbildung wie ein Beruf. Oder stellen Sie sich vor: Es fordert Sie jemand auf, eine Ausbildung für diese Person zu machen, sich eine Arbeit zu suchen mit dem Ziel, danach für diese Person Geld zu verdienen….. So genau verhält es sich auch mit dem eigenen, spirituellen Weg. Diesen Weg können nicht andere für uns übernehmen, diesen Weg müssen wir selber gehen.

Gibt es eine Ausbildung für ein erfülltes und spirituelles Leben?

Die gute Nachricht zuerst. Es hat zu allen Zeiten und auf allen Kontinenten unserer Erde qualifizierte Ausbildungen für ein erfülltes und spirituelles Leben gegeben. Diese Lehren wurden über die Jahre hinweg an die Adepten weitergegeben. Die schlechte Nachricht mag sein, dass diese Ausbildungen viele Jahre bis lebenslang dauerten. Auch in unseren  Breitengraden gibt es solche Ausbildungen. Diese Ausbildungen beinhalten Weisheiten und Übungen jahrtausendealter Traditionen genauso, wie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse unserer Zeit. Es sind psychologisch-spirituelle Schulungswege, die uns in unserem geistigen Wachstum helfen und uns den Raum für ein tieferes und umfassenderes Verstehen öffnen.

Einen solchen Schulungsweg stellt die Psychosynthese dar. Sie ist eine Psychologie, welche auf den ganzen Menschen, seine Persönlichkeit und seine spirituelle, seelische Entwicklung ausgerichtet ist. Sie geht in ihrem Wesen jedoch weit darüber hinaus und bezieht auch das persönliche Umfeld und die globale Entwicklung in ihrer Arbeit mit ein.

Psychosynthese legt ihren Schwerpunkt auf den inneren Prozess der Selbst-Erziehung und begleitet das Individuum in die Realitäten des Unbekannten, so dass das  heilende Bewusst­sein – welches sich jenseits der Dualitäten von "Recht und Unrecht, Gut und Böse" befindet – hervorgerufen werden kann. Dadurch können wir eine Revolution unseres Bewusstseins erleben, in der wir die Möglichkeit haben, mehr verbindende, integrierende Konzepte für unsere Wahrnehmung zu entwickeln. Wir beginnen die Reise unserer Seele, mit ihren Irrungen und Wirrungen in einem grösseren Zusammenhang zu erkennen und zu verstehen.

Dadurch gelangen wir an den Punkt von Weisheit und grenzenloser Liebe – für uns selbst, unsere Welt und das ganze Universum. Hier erfahren wir wahre Erfüllung und eine tiefe Verbundenheit mit allem Leben – was für mich gelebte Spiritualität bedeutet.

Autor:
Gerhard Schobel

ist Inhaber des Zentrum aeon, Basel
Psychosynthese-Lehrer, Huna & Lomi Lomi Lehrer
und unterrichtet im In- und Ausland seit 1987
Coach und Therapeut in eigener Praxis
Info/Kontakt: www.aeon.ch
Tel.
+41 61 262 32 00

 

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
April 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30      
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at