> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

Gesunder Darm – Gesundes Leben


Wussten Sie, dass der menschliche Darm von einer großen Zahl unterschiedlicher Bakterien besiedelt wird? Dabei unterscheiden wir gute und schädliche Bakterien. Die guten zählen wir zur natürlichen Darmflora.

Diese sind verantwortlich für eine funktionierende Verdauung und ein intaktes Immunsystem. Ist diese gesunde Darmflora gestört spricht man von einer Dybiose. Dabei vermehren sich schädliche Bakterien und Pilze.

Immunsystem und Darm
70 Prozent unseres Immunsystems hat seinen Sitz im Darm. Schwächen im Immunsystem haben daher fast immer ihren Ursprung im Darm. Falsche Nahrungsmittel, Antibiotika, Stress  und zahlreiche andere Belastungen stören die Darmflora und die Schleimhautschicht des Darms. Häufige Infekte im HNO Bereich, Allergien und Hautprobleme sind die Folgen.

Übergewicht und Darm
Übergewichtige haben oft eine Störung der gesunden Darmflora. Dabei sind bestimmte schädliche Keime vermehrt, dies führt  zu vermehrten Fettaufbau im Körper. Weiters entstehen im Dickdarm krebsfördernde Fäulnissreste welche die Darmschleimhaut schädigen können.

Stressresistenz und Darm
Die Folgen von Stress können eine deutlich negative Auswirkung auf den Darm haben. Unter dem Einfluss von Stesshormonen verändert sich die Darmflora. Das bewirkt wiederum einen mangelnden Schutz für die Darmschleimhaut. Umgekehrt wirkt sich ein gesunder Darm auch positiv auf das seelische Wohlbefinden aus. Untersuchungen haben ergeben, dass depressive Menschen eine Störung der Darmflora aufweisen.

Probiotika der Schlüssel zur gesunden DarmBalance
Der Darm braucht ähnlich wie die Zähne tägliche Pflege. Lebende und vermehrungsfähige Bakterien aus den Gruppen Lactobacillus und Bifidus erfüllen einen entscheidenden positiven Einfluss auf die Gesundheit. Dabei ist die Erfolgsquote abhängig von der eingenommen Menge und den richtigen Kulturen und Stämmen. Empfehlungen sprechen von 2 bis 5 Milliarden Keimen pro Tag. Die Einnahme sollte entweder auf Dauer oder mindestens über 8 Wochen erfolgen.

 

Dr. med. Gerhard Wallner

 

 

 

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Jänner 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at