> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

IMMUNABWEHR STÄRKEN UND DEM HERBSTBLUES ENTGEHEN

Gerade jetzt im Herbst, ist es wichtig das Immunsystem zu stärken. Der fortschreitende Herbst ist geprägt durch windiges und kühles Wetter (Vata). Mit der richtigen Ernährung, passenden Yoga Übungen und anderen Tipps kann der Körper im Gleichgewicht und der Herbstblues im Zaum gehalten werden.

Mit Yoga zu einem starken Immunsystem
Wer etwas für das Immunsystem tun will, sollte Asanas wählen, die den Lungen- und Dickdarm-Meridian stärken. Dazu zählt z.B. „Der bewegte Berg“: aufrecht Stehen, die Arme hängen locker neben dem Körper. Mit dem Ausatmen die Hände vor den Körper führen, die Handgelenke überkreuzen. Einatmend die Arme über den Kopf führen und die Handgelenke überkreuzen. Ausatmen und die Arme wieder vor den Körper senken, die Handgelenke überkreuzen, einatmen über den Kopf .... einige Male wiederholen.

Vata ausgleichen
Ebenso wichtig wie die richtige Bewegung ist es, das Vata auszugleichen. Dabei hilft Saisonale Ernährung - alles, was es derzeit am Markt zu kaufen gibt und heimisch ist, tut dem Körper gut (Kürbis, Erdäpfel, Sellerie, Pastinake, Mangold) - und wärmende Gewürztees. Breie aus gedünstetem Obst und Getreideflocken, gewürzt mit Kardamom, Nelke, Zimt helfen dabei den Körper tagsüber warm zu halten und die kalten Vata-Eigenschaften zu mildern.

Das Wohlbefinden steigern
Wichtig jetzt im Herbst aber auch dann für den Winter ist ein regelmäßiger und ruhiger Tagesablauf. Warme Bäder, insbesondere Fußbäder mit Duftölen, bei denen die Füße bis zu den Knöcheln in warmen Wasser stehen, sind sehr wohltuend.

Weiterführende Tipps und praktische Anwendungen gibt es in der Workshop-Reihe
„Die Gesunde Frau im Wechsel der Jahreszeiten“. In dieser Reise durch die Elemente geht es darum, welches Essen uns gut tut und welche Kräutertees unseren Körper unterstützen - je nach Jahreszeit. Körperübungen aus dem Tibetischen Heilyoga helfen den Körper gesund zu erhalten. Das Üben von Mudras lindert typische jahreszeitliche Beschwerden. Es wird gekocht, Yoga praktiziert, Tee gemischt, Reflexzonen massiert und alte Hausmittel angewendet. Mehr Informationen dazu unter: http://www.angelina-fleischmann.at

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
April 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30      
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at