> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

Mythos Burnout 

von Gottfried Huemer

Unternehmen sind daran schuld, dass Menschen ausbrennen und an Burnout leiden

 

In der Öffentlichkeit herrscht immer noch die Meinung, dass Unternehmen die Hauptschuld tragen, wenn MitarbeiterInnen ausbrennen. In der jahrelangen Begleitung von betroffenen Personen hat Diplom Lebens- und Unternehmensberater Gottfried Huemer vom gleichnamigen Stresspräventionsinstitut festgestellt, dass dies in den meisten Fällen nicht stimmt.

 

Auch bei der Konferenz „Gesundheitsfolgenabschätzung“ (Bundesministerium für Gesundheit) hat Herr Dr. Martin Springer (Public Health School der Medizinischen Universität Graz) ganz klar festgestellt, dass viele andere Faktoren mitentscheidend sind, wenn jemand burnoutgefährdet ist. Menschen sind in derart viele Systeme integriert, dass der Bereich Arbeit in der Regel nur einen geringen Anteil ausmacht, der höchstens weiter dazu beiträgt, dass Menschen in ein Burnout geraten oder ausbrennen.

 

Die individuelle Wahrnehmung, dass die Arbeitsbelastung der Hauptgrund für ein Burnout ist, liegt darin, dass viele diese als sehr stabilisierendes Element erleben. Sie erkennen nicht, dass dies oft ein Versuch ist, die fehlende soziale Kompetenz im Privatleben und fehlende Achtsamkeit auf den eigenen Körper zu kompensieren. Dadurch fehlt der nötige Ausgleich zum Beruf. Natürlich werden somit zusätzliche Belastungen im Arbeitsleben umso mehr als Hauptfaktor für Stress und Überlastung wahrgenommen. Dabei können Unternehmen oft mit einfachen Mitteln - durch eine Optimierung der Organisationsstruktur, der Arbeitsabläufe und der Arbeitsumgebung - die Verhältnisse für Betroffene und die gesamte Belegschaft verbessern.

 

Für Unternehmen ist es sehr wichtig zu erkennen, dass für gefährdete Personen nicht nur die Arbeitsbedingungen verändert werden sollten, sondern auch das gesamte Umfeld in den Veränderungsprozess mit einbezogen werden muss. Allerdings sollten die verantwortlichen Personen sich ein gewisses Grundwissen zum Thema Burnout aneignen und ihre Rolle als Unternehmen erkennen. Sehr gut eignet sich da die seit Jänner 2013 notwendige Evaluierung zur „Vermeidung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz“.

 

Kostenfreie Verwendung der Fotos mit Quellenangabe möglich

 

Institutsleiter Gottfried Huemer steht für Interviews zur Verfügung, Tel.: 0676/3186601

 

Kontaktdaten:

Gottfried Huemer

Institut Huemer Gemeinnützige GmbH

Fachwerk für Stressprävention, Familien- und Erwachsenenbildung

Lindacherstr. 10

4663 Laakirchen

Tel: 07613 / 45000, Homepage: www.instituthuemer.at, E-Mail: office@instituthuemer.at 

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Jänner 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at