> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

MONGOLIAN Wheel of LIFE

(eingetragen im Methodenkatalog Humanenergetik der Wirtschaftskammer Wien)

12 Archetypen,  12 Meridiane, 12 Essenzen

Die Methode verbindet die zwölf Haupt-Archetypen mit dem traditionellen Wissen der Meridiane. Die Kombination ermöglicht es erstmals die Eigenschaften beider Systeme gezielt miteinander zu verbinden und ihre Potentiale wechselseitig zu verstärken.

Der Ursprung des Mongolian Wheel of Life liegt in der Tradition der Mongolei (Bönkultur). Aus dieser Tradition entstammt auch die Familie der Gründer des Mongolian Wheel of Life.

Das Mongolian Wheel of Life

Es verbindet die Elemente des traditionellen Wissens mit dem Wissen der Archetypen, die von C.G. Jung als Muster der menschlichen Seele in die Psychologie und Philosophie übertragen wurden.
In den Archetypen sind die 12 grundlegenden Funktionen der Seele angelegt, die dem Menschen seine kollektiv-individuellen Eigenschaften geben.

Die Arbeit mit den MONGOLIAN Wheel of LIFE Essenzen

Für spezielle Aufgaben im Leben benötigen wir jeweils spezielle Archetypen. Wir brauchen Mut brauchen für eine Situation, oder Einfühlungsvermögen für eine andere; wir müssen Stil und Würde entwickeln, um eine Aufgabe zu meistern,  Gleichmut oder unverfälschte Lebensfreude für eine andere. All dies ist jeweils ein Auftrag an Körper, Geist und Seele, den Einklang dieser Fähigkeiten und Eigenschaften zu erreichen.

Für diese Momente sind die MONGOLIAN WHEEL OF LIFE Methoden und Essenzen förderlich und hilfreich. Die archetypischen Eigenschaften, die über sie gestärkt werden können, lassen uns die Aufgabe leichter meistern oder können helfen, ein klareres Bewusstsein zu erlangen. Dies hilft, die innere Einstellung zu klären, den Archetyp zu  stärken, sowie die Eigenschaften, die gefordert sind, zu intensivieren.

Archetypische Essenzen des MONGOLIAN WHEEL OF LIFE

Archetypische Essenzen sind in Form von reinen Pflanzenwirkstoffen und ätherischen Ölen vorhanden. Darin sind die Grundschwingungen der Meridiane und der Archetypen so erfasst, dass sie weitergegeben werden können.

Dies ist keineswegs eine nebulose Struktur, sondern eine ganz spezifische Schwingung realer Pflanzenextrakte. Der Mensch nimmt die Schwingung so in sich auf, dass er nicht mehr darüber nachdenken muss oder kann, warum die Essenz schwingt; sondern der Körper nimmt die Schwingung unvermittelt und direkt auf und versteht ohne mentale Überlagerung, was darin als archetypische Essenz geborgen liegt und was dadurch erreicht und ausgelöst wird.


Dr. phil. Sathya Alessandra BERNHARD,

Sathya ist Amchilla der tibetischen Medizin, tibetischen Psychologie und tibetischen Philosophie. Sathya ist Leiterin der Philosophischen Praxis Mongolian Wheel of Life und der Lehrgänge des Mongolian Wheel of Live. Sie lebt und arbeitet in Wien.
Kontakt: Dr. Sathya Bernhard, Markgraf Rüdiger Straße 14 / 7; A-1150 Wien mongolianwheeloflife@archetype.in // www.archetype.in

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Jänner 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at