> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

 

Gute Laune: Bachblüten gegen das Stimmungstief im Winter

 

Morgens ist es erst spät hell, abends schnell dunkel, Nebelschwaden ziehen durch die Täler. Es ist Winter - die Zeit, in der viele Menschen in Trübsal und ein Stimmungstief verfallen. Diese sogenannte Herbst- oder Winterdepressionen, im Fachbegriff „saisonal abhängige Depression (SAD)“ beginnt meist im Herbst und verschwindet spontan im Frühling, wenn die Tage wieder länger und heller werden.  Viele klagen dabei über folgende Gemütszustände: 

 

  • gedrückte Stimmung
  • Antriebslosigkeit
  • Innere Leere
  • erhöhtes Schlafbedürfnis
  • vermehrtes Verlangen nach Süßem und Kohlehydraten

 

Winterschlaf und Herbstdepression

 

Der amerikanische Psychiater Dr. Peter Whybrow stellte die These auf, dass die saisonal abhängige Depression“ auf unsere Entwicklungsgeschichte zurückgeht: "SAD ist nichts anderes als die Vorbereitung des Körpers auf den Winterschlaf: Nur dass der Winterschlaf beim Menschen eben nie eintritt." Für den Befehl "auf den Winterschlaf vorbereiten" ist unsere Zirbeldrüse bzw. die sog. Epiphyse in unserem Gehirn empfänglich. Diese ist äußerst lichtempfindlich und wenn im Herbst und Winter wenig Licht auf die Netzhaut fällt, produziert die Zirbeldrüse mehr von dem sogenannten Schlafhormon Melatonin. Melatonin ist für unseren Schlafrhythmus mitverantwortlich, lähmt den Antrieb und wirkt einschläfernd. Warum leiden dann nur 25% der Menschen an SAD und nicht alle?

 

Das innere Licht

 

Interessanterweise ist die Zirbeldrüse energetisch mit dem 7. Chakra verbunden. Dieses Chakra gilt als der Sitz der „Erleuchtung“ und Glückseligkeit, wo das „individuelle Ich“ zum „universellen Ich“, das menschliche Bewusstsein mit dem göttlichen Bewusstsein vereinigt werden. Gibt es Blockaden oder ist es nur ungenügend entwickelt, neigt man zu dem Gefühl der Sinnlosigkeit des Lebens, hat man Angst vor dem Tod, wird geplagt von Trennungsgefühlen, innerer Leere und Unzufriedenheit.

Nicht jeder Mensch leidet unter einem Stimmungstief im Winter, obwohl wir alle eine Zirbeldrüse haben. Vielleicht hängt es also weniger mit dem Sonnenlicht zusammen sondern vielmehr mit meinem „Sinn im Leben“, dem „Erkennen des Alleinseins“, des „Sich-selbst-Erkennens“ und unserem inneren Licht. Und immer dann, wenn diese Verbindung unterbrochen ist, sind wir Menschen anfällig für die oben genannten negativen Gemütszustände. Allein ist es manchmal nicht leicht, da wieder raus zu kommen. Mit Bachblüten haben Sie eine wunderbare Stütze am Weg. Dr. Edward Bach, der Entdecker der Bach-Blütentherapie schreibt etwa:

 

„Viele von uns sind in ihrer Kindheit und Jugend ihrer Seele sehr viel näher als in späteren Jahren, und wir haben zu dieser Zeit eine klare Vorstellung von unserer Lebensaufgabe, von dem, was uns erwartet, und dem Charakter, den wir entwickeln sollen. Der Grund dafür besteht darin, dass der Materialismus, die Lebensumstände mit dem Älterwerden und die Menschen, mit denen wir Beziehungen eingehen, uns von der Bestimmung unseres höheren Selbst abbringen und uns fest an das Alltägliche mit seinen mangelnden Idealen binden, was in dieser Zivilisation nur allzu offensichtlich ist.“

 

Bachblütentipps  gegen das Stimmungstief im Winter

  • WILD ROSE – Die Blüte der „Lebensfreude“ hilft Ihnen, wenn Sie innerlich resigniert haben, wenn das Leben sinnlos erscheint und man die Freude nicht mehr spürt.
  • MUSTARD – Die „Lichtblüte“ hilft Ihnen, wenn Sie unter Phasen plötzlich hereinbrechender unbegründeter Traurigkeit und Melancholie leiden.
  • HORNBEAM – Die „Spannkraftblüte“ hilft Ihnen, wenn man morgens nicht aus dem Bett kommt und der Antrieb für alltägliche Dinge fehlt.
  • HONEYSUCKLE – Die „Vergangenheitsblüte“ hilft Ihnen, wenn Sie sich nach Früher sehnen, wenn Sie die „gute alte Zeit“ vermissen und das Jetzt nicht genießen können.
  • WILD OAT – Die „Berufungsblüte“ hilft Ihnen, Ihre Berufung zu finden, wenn Sie unzufrieden sind, Ihren Weg noch nicht gefunden haben oder Ihnen oft langweilig ist.
  • STAR OF BETLEHEM – der „Seelentröster“ (! sollte in jede Erstmischung) schenkt Ihnen Trost, wenn Sie Kummer haben und hilft Ihnen Ihren Seelenschmerz loszulassen.
  • WALNUT  - Die Blüte des „Durchbruchs“ hilft Ihnen, wenn Sie Schwierigkeiten mit Umstellungen haben, aber auch, wenn Sie sich von Ihrem Weg kennen durch äußere Umständen oder Menschen abbringen lassen!

 

Dr. Edward Bach beschreibt die Kraft seiner Blüten so: "Die Bachblüten sind wie schöne Musik oder andere großartigen Inspirierende Dinge in der Lage, unsere ganze Persönlichkeit zu erheben und uns unserer Seele näher zu bringen. Sie schenken uns Frieden und entbinden uns von unseren Leiden.“

Wichtig ist dabei immer, dass es keine Standardmischung und auch keine Standardblüte für ein Thema oder ein Anliegen gibt, denn so wie jeder Mensch einzigartig ist, so sollten auch die Bachblüten-Mischungen immer genau auf die Person zugeschnitten sein. Professionelle Bachblütenberatungen und professionelle Ausbildungen in Original Bachblütentherapie und den Weiterentwicklungen, die „Neuen Therapien mit Bachblüten“, finden Sie in der BaBlü® Bachblütenpraxis & Akademie an verschiedenen Standorten in Österreich.  

 

 

Mag. FH Sandra Waltraud Stopar

Leiterin der BaBlü® Bachblütenpraxis & Akademie und Repräsentantin des Internationales Zentrums für Neue Therapien mit Bachblüten in Österreich
Telefon: +43 (0) 664 25 85 949

BaBlü® PRAXIS & AKADEMIEN - Graz | Wien | ua. |
+43 (0) 664 25 85 949

office@bablue.at 

www.bablü.at 

www.facebook.com/bablue.akademie

 

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Jänner 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at