> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <

"Schweinegrippe"-Hysterie: Dichtung und Wahrheit

Die weltweite Panikmache- und Angst-Industrie steuert dem Höhepunkt zu!

Laaben (OTS) - Die heutige Ausgabe des STANDARD formuliert es folgendermaßen: "Pharmakonzerne genießen in der Öffentlichkeit einen Ruf, der irgendwo zwischen dem der Ölmultis und der Mafia liegt. Sie gelten als geldgierige Scharlatane, die Innovation vorgaukeln, um durch überhöhte Preise die öffentlichen Gesundheitssysteme zu ruinieren; Ärzte korrumpieren, damit sie teure Mittel verschreiben; mit unausgereiften Mitteln die Gesundheit der Patienten gefährden; die Bewohner der armen Länder der Welt entweder ignorieren oder als illegales Testlabor verwenden - und nebenher auch Tiere quälen...".
Im folgenden werden allerdings wieder einmal die angeblichen "Verschwörungstheoretiker" und "Impfkritiker" gegeißelt und - wie in fast allen Massenmedien - die Impfmüdigkeit der ÖsterreicherInnen beklagt...

Was für ein "Zufall", daß genau an jenem Tag, als in Österreich die ersten der 16 Millionen (bestellten !) Grippeimpfstoffe
ausgeliefert wurden, ein Mädchen, ein Mann und eine Schwangere angeblich in "Schweinegrippe"-Lebensgefahr schwebten und in Lienz deswegen gleich eine ganze Schule geschlossen wurde. Das Mädchen ist gestern leider an Lungenversagen gestorben, aber war wirklich die "Schweinegrippe" die wahre Ursache oder nicht vielmehr die bakterielle Infektion - welche unabhängige Stelle kontrolliert das? Wie verschiedenste ÄrztInnen bestätigen (auch heute im ORF-Radio) handelt es sich bei der sog. "Schweinegrippe" lediglich um ein leicht abgewandeltes harmloses Grippevirus, an dem bislang wesentlich weniger Personen erkrankt bzw. gestorben sind, als an der jährlich auftretenden Grippewelle.

Was allerdings nicht durch die Massenmedien geht: In Schweden sind 2 Menschen nach der "Schweinegrippe"-Impfung gestorben, in Ungarn einer. In Schweden war es ein herzkranker 53-jähriger Mann und eine muskelkranke 65-jährige Frau. In Ungarn war es eine chronisch, aber nur leicht herzkranke Frau. Bis jetzt wurde bei uns ja genau den Kranken (und den Schwangeren!) die Impfung besonders empfohlen! Gleich nach Anlaufen der Impfungen gingen beim schwedischen
Gesundheitsministerium 190 Meldungen über Nebenwirkungen ein!

Offensichtliche Zusammenhänge zwischen der "Blauzungen"-Zwangsimpfung und der "Schweinegrippe"

"Heute Rinder, morgen Kinder" lautet der Titel des äußerst
aufschlußreichen Videos auf www.youtube.com/watch?v=CcYMmXo3A1Q. Was in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt wurde - da von den meisten Medien tunlichst verschwiegen - war die jüngste Zwangsimpfung sämtlicher österreichischer (sowie deutscher und Schweizer) Wiederkäuer gegen die sog. "Blauzungen-Krankheit", die in Österreich kein einziges Mal klinisch aufgetreten ist. Dazu Tierarzt Dr. Franz-Joseph Plank, Obmann von ANIMAL SPIRIT: "Die Folgen dieser in Österreich bislang einmaligen Zwangs-Impfung waren für Tiere und Bauern Zigtausende Fälle von Aborten, Frühgeburten, Todesfällen,
schwere Störungen des Immunsystems, Durchfälle, Fieber, Euterentzündungen, Milchleistungsrückgänge, etc., die fast durchwegs nicht als Impfschäden anerkannt, aber auf der unabhängigen Plattform www.tier-mensch.at teilweise gesammelt und aufgelistet wurden. Ca. 1000 Tierhalter - darunter auch die beiden Gnadenhöfe von ANIMAL SPIRIT - haben sich dem in Österreich bislang einmaligen Impfzwang verweigert und wurden mit Strafen von bis zu 6000,- Euro belegt.
ANIMAL SPIRIT wird jedenfalls damit bis zum Verwaltungsgerichtshof gehen!"

Dr. Plank weiter: "Hauptursache dieser schweren Impfschäden waren v.a. die Zusatzstoffe, die den kaum erprobten und im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffen beigemengt wurden: Saponine, Quecksilber- und Aluminium-Verbindungen, also schwere Giftstoffe, die als "Verstärker" bzw. Konservierungsmittel beigefügt werden. Dieselben oder ähnliche Stoffe sind nun auch in den neuen, genmanipulierten "Schweinegrippe"-Impfstoffen enthalten, die absurderweise in erster Linie SCHWANGEREN Frauen, KINDERN und CHRONISCH KRANKEN verabreicht werden sollen. Auch dieser Impfstoff ist praktisch nicht getestet,
also nur an einer verschwindend kleinen Personengruppe und im Schnellverfahren durchgeboxt worden. Die Europäische
Zulassungsbehörde EMEA untersteht der Generaldirektion Wirtschaft (!) der EU-Kommission und wird zu einem großen Teil von der Pharmaindustrie finanziert!"

Sicher ist auf jeden Fall, daß die bislang letzte Schweinegrippe-Impfaktion 1976 in den USA in einem Desaster endete
(siehe www.youtube.com/watch?v=IIKLRis1DRA). Offiziell starben 32, inoffiziell Hunderte in Folge der Impfung, bei einem einzigen Schweinegrippe-Opfer! Dr. Plank abschließend: "Dieser soeben anlaufende, neuerliche gigantische Feldversuch der politik- und medienunterstützten Pharmaindustrie soll nun also von den Tieren wieder einmal auf die Menschen ausgedehnt werden. Der einzige Unterschied: Wir hätten (noch) die freie Wahl, uns dagegen zu wehren; die Tiere hatten diese leider nicht."

Rückfragehinweis:
Dr. Franz-Joseph Plank, (+43) 0676-7082434
ANIMAL SPIRIT, 3053 Laaben, office@animal-spirit.at;
www.animal-spirit.at

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 

 

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Jänner 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung
 

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at