> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <
 
   

Die Strahlen der Zentralsonne – Erwachen ins göttliche Bewusstsein

Artikel von: Lydia Gruber 

Die Zentralsonne ist das kosmische Herz der Galaxie. Um sie kreisen alle Sonnensysteme. Ohne sie gäbe es keine Ordnung und kein Leben in unserer gesamten Milchstraße. So wie unsere Sonne für uns lebenswichtig ist und nur durch sie alles wächst, gedeiht und auch für sämtliche Prozesse in unserem Körper mitverantwortlich ist, so ist es im übergeordneten Sinn die Zentralsonne. Ihre Energie ist jenseits der Dualität und noch direkt mit den göttlichen Urqualitäten verbunden.

 

Vor 2 Jahren ist bei einem Channeling AMIRA, die Königin der Zentralsonne, erschienen und hat uns (meiner Freundin Marion und mir) viel über den Aufbau des Universums, woher wir kommen und wer wir wirklich sind erklärt. Seither unterweist sie uns, wie wir die Energie der Zentralsonne für uns und andere nutzen können. In meinem Buch, Amirasolis - Heilen mit den Strahlen der Zentralsonne, habe ich bereits viel darüber berichtet und auch die Techniken erklärt.

 

Jeder von uns kommt ursprünglich aus einer der 7 göttlichen Urqualitäten. Wenn wir herausfinden welche das ist und uns dorthin zurück verbinden, wird alles möglich. Mit Hilfe der Strahlen können wir Körper, Geist und Seele wieder zurück in unseren Urzustand bringen, was auch bedeutet, dass unser physischer Körper wieder in die die Ordnung kommt. Krankheit bedeutet nichts anderes, als aus der göttlichen Ordnung auszutreten. Stellen wir diese wieder her und bringen die Frequenzen wieder in die Harmonie, heilt auch der Körper. Mit dem regelmäßigen Arbeiten mit diesen Heilstrahlen, verändert sich auch unsere Wahrnehmung. Wir erkennen mehr und mehr wer wir wirklich sind. Auch die deaktivierten DNA Stränge beginnen wieder ihre Funktion aufzunehmen und die Illusion in der wir gefangen sind (Matrix) löst sich nach und nach auf.

 

Die 7 göttlichen Urqualitäten sind: Einheit, Liebe, Freude, Glückseligkeit, Wahrheit, Weisheit und Macht.

 

Als uns Amira erschienen ist, wusste ich noch nicht, dass bereits sehr alte Kulturen über die Zentralsonne berichtet haben.  Hier ein Auszug aus einer Publikation, die ich vor einiger Zeit gelesen habe. Es gibt sehr gut wieder, was auch Amira zu uns gesagt hat.

 

Im Zentrum unserer Galaxie existiert ein Doppelstern, die Quelle von Licht und Leben. Dieser wird als die „Galaktische Göttin“ bezeichnet, die „Galaktische Zentralsonne“ oder das „Pleroma“. Die Zentralsonne ist für die Gnostiker das Lichtmeer und der Sitz der Gottheit, von wo alles Gute ausströmt. Die Zentralsonne atmet und pulsiert in einem regelmäßigen Rhythmus. Jeder Herzschlag benötigt 26 000 Jahre, bis er vollständig ist. Jedes Mal, wenn dieser Impuls erfolgt, sendet das Galaktische Zentrum eine Welle von hochgeladenen physischen und nichtphysischen Teilchen durch die gesamte Galaxis. Dieser Galaktische Herzschlag hat die Präzession der Erdachse veranlasst, sich auf einen 26 000-Jahre-Zyklus auszurichten.
Wir nähern uns gerade jetzt einer Galaktischen Welle. Das ruft gleichzeitig eine Menge intensiver Emotionen und einen Anstieg der tektonischen Aktivität hervor. Der wichtigste Aspekt dieses Impulses wird jedoch eine Welle kosmischer Liebe sein. Diese Liebesenergie
ist die Grundlage der universellen kosmischen Realität. Diese Energie hat galaktische Proportionen und kann nicht durch die Kabale (Mächte der Dunkelheit) gestoppt werden. Diese Energie wird laut gnostischen Schriften den Kampf zwischen den Dunkelmächten und Lichtmächten beenden und eine neue Zeit des Miteinanders und der Liebe wird eingeläutet. (Auszug aus dem Buch: Mein Vater war ein MIB)


Es ist wirklich für uns alle jetzt an der Zeit uns klar zu entscheiden, auf welcher Seite wir stehen! In den alten Schriften der Gnostiker und auf vielen weiteren Schriften alter Kulturen, gibt es diese Hinweise. Auch hier findet man immer wieder die Aufforderung, sich mit dem göttlichen Funken zu verbinden, über den ich in meinem Buch, Amirasolis - Heilen mit den Strahlen der Zentralsonne, schreibe und genau erkläre wie man das macht. Es ist wichtig uns jetzt!! in eine höhere Frequenz zu begeben und unser Bewusstsein zu erweitern. Von Amira weiß ich, dass große Umbrüche bevorstehen und es absolut notwendig ist, in unsere Kraft zu kommen! Wir müssen Verantwortung für unser Leben übernehmen und unseren Horizont erweitern. Raus aus der Illusion, die uns vorgegaukelt wird, rein in unsere Kraft und Mut zur Wahrheit. Wir wurden Jahrtausende belogen, aber das ist nun vorbei, wenn wir unsere Augen öffnen!

 

Ein Leben in Liebe, Freude, Wahrheit, Fülle und Gesundheit ist möglich!

Mehr dazu unter:  www.L3.or.at

Text zur Verfügung gestellt von:
Lydia Gruber
www.L3.or.at


Klicken Sie bitte hier um zu Anbietern dieser Methode zu gelangen

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
November 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30   
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at