Ernährung

 

 

Ernährung HEUTE - es gibt viele unterschiedliche Berichte und Meinungen und angesichts von soviel Verwirrung weiß HEUTE wirklich fast niemand mehr - "Was ist richtig oder falsch"

Werbung, Medien, Artikel u.v.m. bestimmen heute "Angebot und Nachfrage". Bereits Hippokrates spricht über Ernährung und die Zusammenhänge unserer Gesundheit:
Nahrung soll deine Medizin sein…. (Hippokrates 460 v.Chr.)
Das mag ja zur heutigen Zeit veraltet erscheinen, doch in Wahrheit trifft es HEUTE mehr denn je zu. Als Konsumenten fordern wir - schönes, frisches, glänzendes Obst und Gemüse - Obst und Gemüse aus allen Herren Ländern und das 365 Tage im Jahr. Oder, wir möchten BIO-Produkte z.B. im Sektor Milch-und Milchprodukte. Woher werden diese in Zukunft geliefert, wenn immer mehr Bauern das Vieh verkaufen und auf Ackerbau umsteigen. Wir als Konsumenten fordern zwar und machen uns bezüglich der wirtschaftlichen Umstände keine Gedanken.

" Denken wir überhaupt darüber nach, WAS wir essen?
" Machen wir uns Gedanken darüber, WARUM wir essen?

Fakt ist:
- Der Bedarf an Fertiggerichten steigt!
- Fast-Food-Essen wird immer mehr genutzt!
- Es bleibt kaum mehr Zeit um zu essen!
- Auswärts-Essen ist modern und gesellschaftlich angesehen!
- Der Zuckerkonsum steigt enorm an!
- Die Aromaindustrie boomt!

Menschen die es gewohnt sind, Fertiggerichte zu essen, oft Mahlzeiten auswärts essen, zwischendurch noch Fast-Food verzehren, haben zu frisch gekochtem Essen kaum mehr einen Zugang. Es schmeckt zu fad und langweilig. Bisher wurde immer gesagt, dass Raucher oder Alkoholiker den natürlichen Geschmackssinn verlieren, doch dies trifft mit Sicherheit auf die oben erwähnte Menschengruppe zu.
Zudem waren früher die Lebensmittel noch kleiner verpackt. Heute kosten große Mengen weniger, als kleine Einheiten. Z.B. eine kleine Flasche Saft kostet wesentlich mehr, als eine 2 Liter Flasche vom selben Saft. Also greift man zu den großen günstigen Angeboten um Geld zu sparen. Denkt leider nicht darüber nach, dass die große Menge meinst im selben Zeitraum verbraucht wird.

Spricht man mit Menschen über Ernährung, ist es oft erstaunlich, welche Essgewohnheiten mittlerweile überhand genommen haben. Eine ausgewogene, sättigende Mahlzeit - Vorspeise, Hauptspeise und eventuell einen Nachtisch gibt heut zu Tage in wenigen Familien bzw. Haushalten. Wenn überhaupt, eventuell am Sonntag oder im Gasthaus.

Essen - Nahrungsaufnahme ist unser 2.ureigenstes Bedürfnis nach der Geburt!
1. Luft - Atmung
2. Nahrungsaufnahme - Hunger

Jede Mutter ist bestrebt, ihrem Baby gute Nahrung zukommen zu lassen. Es wird darauf geachtet, dass alle notwendigen Nährstoffe enthalten sind. Endlich und Gott sei Dank nach ein paar Monaten kommen die ersten Zähnchen und dem "normalen essen" liegt nichts mehr im Wege. Eine Semmel, als nächstes Fertiggerichte aus der Mikrowelle und schon beginnt das ernährungsbedingte Debakel. Bedürfnisse des 21.Jahrhunderts bezüglich Ernährung sind anders wie vor 20ig, 30ig Jahren.

Die Resultate all` dieser Tatsachen können wir täglich auf den Strassen sehen - viele übergewichtige Menschen, ja sogar Kinder werden immer stärker und übergewichtiger.

Wir leben in einem Land mit übergroßem Angebot an Lebensmittel und sind doch "mangelernährt". Trotz aller Angebote ist es für jeden Menschen unumgänglich, sich zusätzlich ausgewogen zu ernähren. Beziehungsweise dem Körper mit Nahrungsergänzung und Zusatzernährung die notwendigen Nährstoffe (Grundbausteine) zu geben.

1. Die wichtigste Mahlzeit ist das Frühstück - wir geben dem Körper Treibstoff für den ganzen Tag
Sollte sämtliche Grundnährstoffe enthalten - Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, u.s.w.
2. Mittagessen - eine ausgewogene, farbenfrohe und sättigende Mahlzeit
Sollte sämtliche Grundnährstoffe enthalten; wenn Sie Obst essen, dann sollten Sie es nach der Hauptmahlzeit genießen
3. Abendessen - nur eine Kleinigkeit und dies nicht zu spät
Eine leichte und gut verdauliche kleine Mahlzeit. (rohes Obst oder Gemüse kann nach 16:00 Uhr Sodbrennen verursachen)

Trinken Sie viel Wasser - pro 25kg Körpergewicht ca. 1 Liter Wasser (Leitungswasser oder stilles Mineralwasser). Wasser trinken ist ein genauso wichtiger Bestandteil, wie die Nahrungsaufnahme, ja sogar NOTWENDIGER. Ein Mensch kann länger ohne Essen überleben, als ohne zu trinken, beziehungsweise ohne Flüssigkeit.

Leider können viele Menschen den einfachen Speiseplan nicht einhalten. Dafür gibt es genügend Gründe - Beruf, Schule, einfach verschiedene äußere Umstände. Leider ist eine Wurstsemmel u.s.w. kein Ersatz für ein ausgewogenes Mittagessen und das Schnitzel am Abend kann nicht mehr verarbeitet werden und deshalb auch nicht ratsam.

So wie sich die Eßgewohnheiten verändert haben und auch deren Umstände, gibt es auch dafür Alternativen. Man kann sich auch trotz zeitlichem Druck, Stress u.s.w. ausgewogen und gesund ernähren, es ist nur eine Frage des persönlichen Speiseplanes und der Tatsache, ob man überhaupt bezüglich "Ernährung und Gesundheit" etwas verändern möchte.

Es ist erstaunlich, wieviel Geld und Zeit verwendet werden, sich mit Krankheiten zu beschäftigen. Es gibt eine Unmenge an Therapien, die für seelische, psychische und physische Krankheiten angeboten werden. Doch an das ureigenste Grundbedürfnis "Nahrungsaufnahme" wird oft vergessen. Es ist an der Zeit, am Ursprung zu beginnen, dass wir den fast unaufhaltsamen Zustand, dass Menschen immer dicker und dadurch kranker werden, etwas aufhalten können.

Lernen Sie wieder, den Unterschied zwischen "Essen und Ernährung" zu spüren. Spüren Sie, wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich ausgewogen und gesund ernähren. Spüren Sie den Unterschied zwischen "satt" zu sein oder einem Völlegefühl.

Reduzieren Sie Ihr Körperfett und bauen Sie Muskelmasse auf. Wichtig ist die Zusammensetzung von Ihrem Körpergewicht - Verhältnis Muskelmasse - Magermasse - Körperfett. Nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen ist dies möglich und hilft Ihnen, gesund und ganz natürlich Körperfett abzubauen.

1. Eine vernünftige Lösung für JEDEN Menschen:

- Erstberatung: IST-Körperbestandsaufnahme

- Essplan: einen persönlichen Essplan erstellen, der auch in
den gewohnten Tagesablauf integriert werden kann

- Auswertung der Bestandsaufnahme: BMI, täglicher Protein-Bedarf, täglicher kcal-Bedarf
(im Ruhezustand)

- Persönliche Betreuung: Laufende Kontrolle, bis das besprochene Ziel
(Gewichtsabnahme) erreicht ist

2. Familien-Projekt: Aufgebaut wie "1.Eine vernünftige Lösung für JEDEN"
Das Familie-Projekt wird mit der ganzen Familie durchgeführt;
Zusätzlich:
- bei Bedarf Küchenplan erstellen, Einkaufsliste schreiben
- gemeinsam gezielt einkaufen - achten auf Einzelheiten beim Einkauf
- Familien-Koch-Tag

3. Firmen-Projekt: Projekt für Unternehmen und Firmen, die Wert auf "vitale,
leistungsfähige und gesunde Mitarbeiter" legen;

- Spezieller Vorträge "Thema Beruf und Ernährung"
- Mitarbeiter-Einzelgespräche mit ERSTBERATUNG
- Esspläne, Auswertungen der Bestandsaufnahmen
- Persönliche Betreuung

Buchtipp:
Die L.A.-Diät von Dr.David Heber - Dauerhaft abnehmen-wissenschaftlich fundiert und gesund
More Heart Disease von Prof.Dr.Louis Ignarro (Nobelrpreisträger)
Ernährung und Gesundheit von christian Remesy


Text zur Verfügung gestellt von Brigitte Amann Lifestyle-Coach & Wellness-Beraterin
Kontakt: www.ba-fit.com

Klicken Sie bitte hier um zu Anbietern dieser Methode zu gelangen

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Juni 2016»
MoDiMiDoFrSaSo
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30   
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at