> Das Portal Lebe Bewusst wird sich in Kürze im neuen Design präsentieren mit vielen neuen Features und Vorteile für Suchende und Anbieter. <
 
Kiesiologie Amaté, IKA, Integrative Kinesiologie, Muskeltest, Behandlungen, Heilmethode, Problembewältigung Kinesiologie nach AMATÉ ®

 

Wirkungsvolle Lebenshilfe

Integrative AMATÉ-Kinesiologie®

 

Die Integrative AMATÉ-Kinesiologie® ist eine Methode, die sich großer Beliebtheit erfreut. Sie ist eine Verbindung von kinesiologischem Muskeltest, und einer emotional-energetischen Sichtweise des Menschen. Sie geht davon aus, dass jedes Problem auch eine energetische Komponente hat und gilt als eine sehr effektive Möglichkeit zur Lösung von verschiedensten Lebensproblemen.

Der Muskeltest:

Die Integrative AMATÉ-Kinesiologie® nützt den Muskeltest als Zugang zur inneren Wahrheit des Klienten. Unser Körper reagiert sehr genau auf jeden Reiz, gleichgültig ob dieser von außen oder von innen her auf den Menschen einwirkt. Gleichgültig ist dabei auch, ob der Reiz physisch, chemisch, psychisch oder energetisch ist. Unsere Muskel zeigen im Test ganz deutlich, ob uns ein Reiz stärkt oder schwächt. Anders gesagt, sie zeigen ob eine Vorstellung, Erinnerung, ein Gedanke, ein Gefühl oder Glaubenssatz für uns ökologisch stimmig und integriert ist, oder uns auf einer unbewussten Ebene stresst. Zeigt der Testmuskel Stress, dann haben wir ein "Problem" mit dem vorgestellten Inhalt - es braucht Integration unserer Verarbeitungs- und Reaktionsmuster und neue Ressourcen.

Durch gezieltes Nachfragen des Kinesiologen gibt der Muskel Auskunft über die brach liegenden Ressourcen des Klienten und die zugrunde liegenden Umstände wie: Zeitpunkt der Musterentstehung, beteiligte Personen und Handlungskontext, stressende Emotion, energetische Interaktion, damals grundgelegter Glaubenssatz, Scheingewinn des Musters, Ressource.

Die Reflexlösung:

Sind alle Fakten und Umstände weshalb wir dieses "Problem" erschaffen haben durch Muskeltests erforscht, so kann der Grundkonflikt, welcher meist ein Reiz-Reaktionsmuster darstellt, mit kinesiologischen Methoden gelöst werden. Eine solche Reflexlösung erfasst den ganzen Menschen, löst den Stress, setzt Ressourcen frei, und offenbart neue lösende Glaubenssätze. Das Lösen des Reflexes befreit von unbewussten Reaktionen und Verhaltensweisen. Der Mensch kann neue und befriedigendere Verhaltensvarianten erschaffen. So kann Lebensstress oft schon gelöst werden noch bevor er zu einem Konflikt / Symptom führt. Über den Muskeltest gibt der Klient alle erforderlichen Informationen frei, auch wenn sie jenseits der Schwelle unseres Erinnerungsvermögens liegen. Spezielle Ressourcetechniken dienen zur Verankerung und Einübung neuer Eigenschaften und Qualitäten. Die IAK® geht davon aus, dass ein Reflex sowohl ge- als auch verlernt werden kann und dass hinter jedem Unvermögen auch ein bisher nicht gelebtes Vermögen wartet.

Ein Beispiel:

Jemand hat das Problem, dass er sehr leicht und oft ärgerlich wird, was ihm weitere Probleme einträgt. Im Test zeigt sich, dass es sich in diesem Fall gar nicht um den psychisch emotionalen Ärger handelt, dieser nur als Notventil fungiert. In Wirklichkeit reagiert der Klient sehr sensibel auf energetische Übergriffe anderer und wird als Energiewesen wütend. Also wenn er zum Beispiel im Auto fährt, die Kinder etwas von ihm wollen, er aber Radio hören möchte und dann auch noch der Partner am Nebensitz seine Aufmerksamkeit beansprucht. Da kann er sich und seinen Raum nicht länger halten und zerplatzt energetisch, was sich in einem Wutausbruch als Notwehr äußert. Der Test ergibt, dass der Klient zwischen dem 3. und 8. Lebensjahr von der allein erziehenden Mutter emotional energetisch missbraucht worden war. Er musste für die Aufrechterhaltung der inneren Balance seiner Mutter sorgen, also seinen energetischen Raum für sie zur Verfügung stellen und sich als Energiewesen teilweise selbst aufgeben, ohne sich dagegen wehren zu können. Nachdem die frühkindlichen Ursachen für den Erwerb der Eigenschaft "meine Energie muss für andere verfügbar sein" ausgetestet und der Reflex gelöscht wurde, erlernt der Klient dann eine speziell für ihn ausgetestete energetische Übung, um sich auch bei Anforderung durch andere als Energiewesen im Körper behaupten und sich abgrenzen zu können.

Die Werkzeuge:

Die Integrative AMATÉ-Kinesiologie® bedient sich dabei gleich mehrerer Techniken für verschiedene Ebenen, die am Konflikt des Klienten beteiligt sein können: die dicht-energetische, fein-energetische, fremdener-getische, Past Life Ebene und die familiendynamische Ebene mit jeweils eigenen Techniken.

Die Amagetik ® :

Die IAK® geht von der Erfahrung aus, dass der Mensch die Fähigkeit hat sich als Energiewesen zu dissoziieren, das heißt, sich energetisch von sich selbst zu entfernen. Im Sprachgebrauch zeigt sich unsere unbewusste Wahrnehmungsfähigkeit darüber durch Worte wie: "daneben sein, ausrasten, auszucken, wegdriften.". Energetische Interaktion dieser Art verläuft unbewusst, die Folgen aber werden aber sehr wohl emotional fühlbar und als Konflikt, Symptom oder Problem wahrgenommen. Die Amagetik ® erforscht die internen und externen Wechselwirkungen und zeigt hier neue Funktionsweisen des Menschen als eine Art von Doppelwesen auf: ein psycho-physisches Wesen und ein Energiewesen. Das eröffnet völlig neue Lösungsmöglichkeiten im kinesiologischen Coaching und Hilfestellung in verschiedensten Lebenssituationen.

Wann geht man zum Integrativen Kinesiologen?

Am besten gleich zu Beginn eines Problems / Symptoms. Aber auch während einer Krise oder nach eingetretenem Konflikt oder einer Krankheit, Trennung etc. kann der energetische Hintergrund der dazu geführt hat, aufgearbeitet werden. An jeglicher Schwierigkeit im Leben ist auch ein energetischer Konflikt mitbeteiligt. Darum ist der Anwendungsbereich der IAK® ein sehr breiter. Die Integrative AMATÉ-Kinesiologie® ist kein Ersatz für ärztliche oder psychotherapeutische Hilfe.

Anwendungsbereiche der Integrativen AMATÉ-Kinesiologie® :

Die kinesiologische Testung und der energetische Ausgleich jener energetischen Anteile, welche an Lebensproblemen beteiligt sind wie z.B.:

•  Energetische Hintergründe von verschiedensten Befindlichkeitsstörungen

•  Zwischenmenschliche energetische Interaktionen in sämtlichen Lebensbereichen wie z.B. im Kontext Kinder, Partner, Beruf, Familie, Freunde,.

•  Energetische Allergielöschungen

•  Interne Blockaden wie z.B. mangelndes Selbstgefühl, mangelnde Beziehung zum Körper, mangelnde Selbstwahrnehmung, energetische Aufmerksamkeitsfixierungen im internen System und im Leben

•  Lernprobleme bei Kindern

•  Mangelhafte energetische Abgrenzung und Selbstkompetenz

•  Störende Emotionen als Ausdruck energetischer Wahrnehmung und Konstitution

•  Energetisch-emotionale Probleme im Bereich: Sexualität, Schwangerschaft und Geburt,.

•  Energetische Prägeerlebnisse

•  Energetische Übergriffe und daraus resultierenden Gefühle

•  Fülle und Leerezustände

•  Andere energetische Disharmonien und Unbalancen

 

Eckdaten der Ausbildung:

2 Jahre, 44 Tage, 480 Stunden, berufsbegleitend an 17 Wochenenden, Einzel- und Gruppenselbst-erfahrung, Peergroups, Einzelsupervision, Kommunikations- und Coachingfertigkeiten, Ethik, Psychiatriemodul, schriftliche Prüfung und Projektarbeit, Aufnahmegespräch, Diplomabschluß.


Text zur Verfügung gestellt von AMATÉ
AMATÉ College ®
Kontakt: www.amate.at

Neue Partner
Partner werden
Gutscheine für alle
Newsletterbezieher
Veranstaltungen
«
Jänner 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
Methoden
2 Punkt Methode
Alternativtherapie
Astrologie
Aufstellungsarbeit
Bachblütenberatung
bet. Gesundheitsvorsorge
Bewusstseinsarbeit
Beziehung/Partnerschaft
Bioenergetik
Burn Out
Chakrenarbeit
Channeling
Coaching
Cranio Sacral
EFT
Energiearbeit
Entgiften/Entschlacken
Entspannung
Ernährung
Familie/Partnerschaft
Familienaufstellung
Geistheilung
Gesundheitsberatung
Intuitionstraining
Kinesiologie
Klangmassage
Klangschalen
Körper- und Energiearbeit
Kunst und Kreativität
Lebens- u Sozialberatung
Licht-Energiearbeit
Massage
Meditation
Mentaltraining
Persönlichkeitsentwicklung
Qi Gong
Quantenbewusstsein
Reiki
Rückführung
Schamanismus
Seminarraum
Shiatsu
spirituelle Beratung
StressPrävention
Supervision
Systemische Aufstellung
TCM (Traditionelle Chin. Medizin)
Workshops
Yoga
Zukunftsgestaltung

 

 

Lebe bewusst 2002-2015©
office@lebe-bewusst.at