Astrologin in 2133 Loosdorf und Wien

Verena Piatti Loosdorf und Wien

Verena Piatti

DEIN ANTEIL AM UNIVERSUM?
KENNENLERNEN UND VERSTEHEN
Mittels der psychologischen Astrologie erkennst Du die Zusammenhänge zwischen dem Kosmos im Großen und Deinem Inneren im Kleinen. Eine Rückkehr in die verloren geglaubte Heimat ist dadurch möglich.
Die Folge ist mehr Klarheit und Sicherheit in der persönlichen Ausrichtung. Du kannst Verbindungen zu Deinen unterschiedlichen Anteilen aufnehmen und darüber ein Gefühl von Ganzsein entwickeln. Ein Verständnis für das Anderssein deiner Mitmenschen und für deine Beziehungen zu ihnen entsteht in der Folge.
Ich verstehe die astrologische Arbeit als Beitrag zu Toleranz und Frieden in der Welt. Die Beschäftigung mit eigenen Schattenanteilen, Ambivalenzen und deren Integration lässt dich mit dir selbst im Reinen sein, die Akzeptanz dessen wie du gemeint bist, hilft dir inneren Frieden zu finden.
Wähle unter folgenden Möglichkeiten:
Interpretation von Geburts-, Jahres-, Kinder-, Partnerschaftshoroskopen
Biografiearbeit vor dem Hintergrund der progressiven Monzyklen

Träume dienen als Wegweiser wobei Du am Besten weisst was der Traum für Dich zu bedeuten hat. Über die Traumarbeit nach Ortrud Grön (bayrische Akademie für Gesundheit) führe ich Dich zu diesem Wissen. Schicke mir einen Traum per Mail, wir bearbeiten ihn dann über das Telefon, zoom oder persönlich in meiner Praxis.
Begleitend haben sich, nach Wunsch, Bach- oder Buschblütenessenzen, sowie Numerologie bestens bewährt.






Kontakt

Verena Piatti

2133 Loosdorf und Wien Niederösterreich

Nr. 1
Tel: 0676 5249125
Verena Piatti 1Verena Piatti 2Verena Piatti 3Verena Piatti 4Verena Piatti 5Verena Piatti 6Verena Piatti 7
Themenschwerpunkte

Ausrichtung Zielfindung, Persönlichkeitsentwicklung, Verständnis, Erkenntnis, Suche, Sinn, Astrologie, Psychologie, Berufsfindung, Entscheidung, Klarheit, Charakterprofil, psychologische Astrologie, Aufstellung, Elemente, Zweifel, Unsicherheit, Ängste, roter Faden, Führung, Sicherheit, Zusammenhang, Träume, Traumarbeit nach Ortrud Grön