Wissenswertes

ZURÜCK
Astrologie Methode

Astrologie


"Die Astrologie verdeutlicht vor allem Lernaufgaben, die wir uns zur Reifung und Entwicklung in diesem Leben gestellt haben. Die 12 kosmische Qualitäten sind als Tierkreiszeichen bekannt. Stellung der Planeten in den verschiedenen Häusern und Elementen geben konkretere Informationen. Das Geburtshoroskop zeigt auf symbolischer Ebene die Qualität der Zeit im Augenblick der Geburt. Dieses individuelle Horoskop kann als Abbild, als "Landkarte des inneren Raumes" gelesen werden und zeigt grundlegende Lebensthemen, Anlagen, Fähigkeiten, Bedürfnisse, Wünsche, Lernaufgaben und Wachstumsmöglichkeiten."



Die Lehre von der Qualität der Zeit
Die Qualitäten der Zeit zu erkennen, zu benennen und in Beziehung mit dem Leben und größeren Zusammenhängen zu stellen, ist ein uraltes Anliegen der Menschen. Die Anfänge der Astrologie reichen nach Mesopotamien zurück, in die Zeit 4000 v. Chr. Die Astrologie bedient sich einer symbolischen Sprache, um die Ganzheit des Lebens in ihrer Vielfalt zu beschreiben und war der Priesterkaste vorbehalten. Diese 12 kosmische Qualitäten sind als Tierkreiszeichen bekannt.

Das Geburtshoroskop = Radix ( lat. Wurzel ) eines Menschen zeigt auf symbolischer Ebene die Qualität der Zeit im Augenblick der Geburt. Dieses individuelle Horoskop kann als Abbild, oder als Landkarte des Inneren gelesen werden. Es zeigt die Ausgangsbasis für dieses Leben, grundlegende Lebensthemen, Anlagen, Fähigkeiten, Bedürfnisse, Wünsche, Lernaufgaben und Wachstumsmöglichkeiten etc.

Innerhalb der westlichen Astrologie gibt es verschiedene Schulen, die auf verschiedene Zugänge und dahinter liegende Weltanschauungen und Bewusstseinsebenen verweisen, wie die klassische Astrologie, die entwicklungsorientierte und die spirituelle Astrologie. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Zugänge wie die chinesische, die indische, die indianische Astrologie etc.

Das Geburtshoroskop symbolisiert unsere Basis, unser individuelles Startpotential. Da uns als Menschen der freie Wille gegeben ist, entscheiden wir auf welcher Ebene wir unser Potential leben möchten. Anders als die klassische Astrologie unterscheidet die entwicklungsorientierte Astrologie 3 Auslebensformen dh. Bewusstseinsebenen desselben Prinzips – Hemmung, Kompensation und die entwickelte Form dh. die gelebte kosmische Qualität.

Am Beispiel des Widders erklärt. Dieses Prinzip steht in seiner entwickelten Form für Durchsetzungskraft, Mut, Entscheidungsfähigkeit, Aktivität, Impulskraft, Lebendigkeit, die auch andere Menschen in ihrem Sein wahrnimmt und einbezieht. In der Hemmung gelebt zeigt sich dieses Prinzip als Antriebslosigkeit, Autoaggression oder einfach Kopfschmerzen.... in der Kompensation als rücksichtsloses, egoistisches Verhalten, ungeduldig, kämpferisch, stur etc.

Die entwicklungsorientierte und die spirituelle Astrologie gehen davon aus, dass es ein Ziel im Leben jedes Menschen ist, alle 12 kosmischen Qualitäten, die jeder in unterschiedlicher Zusammensetzung und Gewichtung in sich trägt, im Laufe des Lebens möglichst entwickelt zu leben. Es gibt Elemente des Geburtshoroskops die besonders wichtig sind im Leben jedes Menschen. Dazu zählen der Aszendent, die IC- MC Achse und die Mondknotenachse. Diese Elemente stehen in direktem Zusammenhang mit unserer Berufung und seelischen Entwicklung und es ist sehr dienlich, um diese Qualitäten zu wissen.

Neben dem Geburtshoroskop ist es mittels Transit -und Solarhoroskop etc. möglich, die aktuelle Zeitqualität zu erfassen und in Bezug zur Geburtskonstellation zu stellen. Daraus lassen sich aktuelle Situationen besser verstehen und einordnen. Es gibt für alles eine „gute Zeit“, für Weiterentwicklung, für Partnerschaft, für neues Wohnen für Rückzug, Stille etc. All das und noch viel mehr kann aus einem Transithoroskop abgelesen werden.

Die Astrologie verdeutlicht vor allem Lernaufgaben, die wir uns zur Reifung und Entwicklung in diesem Leben gestellt haben. Sie ist daher ein Werkzeug für unsere Entwicklung. Wir können größere Zusammenhänge erkennen, uns selbst und andere besser verstehen und immer mehr vom individuellen seelischen Potential auf die Erde bringen.

Ein Artikel von DI. Cordula Bachner-Beranek

DI. Cordula Bachner-Beranek

Anbieter und Angebote zum Thema


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Andreas Winter-Methode

Andreas Winter-Methode Methode

Im tiefenpsychologischen Coaching nach dem Ansatz des bekannten Autors Andreas Winter gehen wir davon aus, dass das ursächliche Stresserlebnis - also der wahre Ursprung eines jeden Symptoms - im Zeitraum zwischen der Zeugung und den ersten drei Lebensjahren angesiedelt ist.

> weiterlesen

Supervision

Supervision Methode

Supervision ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter in psychosozialen Berufen. Supervisionen werden von einem Supervisor, der zumeist eine entsprechende Qualifikation oder Zusatzausbildung hat, geleitet. Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen lernen in der Supervision, ihr berufliches oder ehrenamtliches Handeln zu prüfen und zu verbessern.

> weiterlesen

Lebens- u Sozialberatung

Lebens- u Sozialberatung Methode

Lebensberatung ist eine Begleitung in schwierigen Zeiten und (Lebens-) Krisen. Sie hilft bei Entscheidungsfragen, Problemen in Partnerschaft, Familie, Beruf, Kindererziehung , Energielosigkeit und Burnout. Manchmal kann ein einzelnes Gespräch schon genug zum Nachdenken bieten oder es braucht mehrere Sitzungen in kürzeren Abständen (z.B. wöchentlich) oder immer wieder Anstöße nach längerem (z.B. Monaten). Das hängt ganz individuell vom jeweiligen Klienten ab. LebensberaterInnen unterliegen natürlich der Schweigepflicht.

> weiterlesen