Wissenswertes

ZURÜCK
Familienaufstellen Methode

Familienaufstellen


"In eine Familie hineingeboren zu werden bedeutet eine tiefe archaische Bindung einzugehen und in unbewusster Solidarität mit unseren Vorfahren unser Schicksal zu formen. Bert Hellinger, der Begründer dieser Therapieform, hat beobachtet, das"



Familie - Partnerschaft

Wenn es uns nicht gelingt, das Leben und die Beziehungen zu erschaffen, die wir uns wünschen, liegt diese Ursache oft nicht nur in unseren eigenen Lebenserfahrungen! Jeder von uns ist Teil eines Familiensystems und damit schicksalhaft verbunden.


In eine Familie hineingeboren zu werden bedeutet eine tiefe archaische Bindung einzugehen und in unbewusster Solarität mit unseren Vorfahren unser Schicksal zu formen.

Bert Hellinger, der Begründer dieser Therapieform, hat beobachtet, dass in Familiensystemen Gesetzmäßigkeiten wirken, die er als " Ordnungen der Liebe " bezeichnet. Diese Ordnungen wirken unabhängig von unserem Willen und Wollen und es können, wenn sie nicht beachtet oder verletzt werden - bleibende, generationsübergreifende Störungen entstehen!

Aus "blinder" Liebe identifizieren wir oder unsere Kinder uns mit Früherem wie z B:

• mit einem früh verstorbenen Familienmitglied
• mit jemanden , dessen Zugehörigkeit zur Familie nicht gewürdigt wurde
• mit jemanden der ein schweres Schicksal hatte
• wenn Früheren Unrecht geschehen ist, oder sie etwas verschuldet haben
• oder mit früheren Partnern der Eltern

Dadurch entstehen systemische Verstrickungen, die oft über mehrere Generationen wirken und verhindern, dass wir unseren "guten Platz" in der Familie finden!

Es fällt uns schwer den Zugang zu unseren Eltern, den Geschwistern und unserem Lebenspartner zu finden. Wir fühlen uns wie abgeschnitten von den Quellen unserer Lebenskraft. Häufig haben wir Mühe, für unsere eigenen Kinder kraftvoll in der Vater- bzw. Mutterrolle präsent zu sein.   Oft gibt es Familiengeheimnisse , die dazu führen können, das noch im Leben der Enkel- oder Urenkelgenerationen scheinbar unlösbare Probleme auftauchen. Diese familiensystemischen Verstrickungen sind oft die Ursache für das Misslingen von

• Partnerschaften
• schwierige Kinder
• Krankheiten
• Unfallgefährdungen
• Depressionen und Versagen

Familien-Aufstellungen bringen das Unbewusste des Familiensystems ans Licht.

Das Aufstellen der Gegenwarts- und Herkunftsfamilie bringt jene verborgenen Kräfte ans Licht , die zum Guten wie zum Verhängnisvollen wirken.  Ziel der Aufstellungsarbeit ist das Entwickeln eines Lösungsbildes, das allen Angehörigen des Systems wieder den ihnen gebührenden Platz einräumt. Dieses Lösungsbild gibt Kraft und Rückenwind für die Heilung von Beziehungen und das Lösen von Lebenskrisen in Partnerschaften, Familie, Beruf und Gesundheit!

ABLAUF EINER FAMILIENAUFSTELLUNG

Wer seine Familie aufstellt, wählt aus der Gruppe der Seminar-Teilnehmer entsprechend seinem Anliegen Stellvertreter für sich selbst, Eltern, Geschwister, Kinder, Großeltern u. eventuell Onkeln und Tanten.

Dann stellt er sie so im Raum auf wie es dem inneren Bild von seiner Familie entspricht. Aus den Empfindungen der aufgestellten "Repräsentanten", werden systemische Verstrickungen sichtbar.

Es ist für den Aufstellenden und alle Beteiligten überraschend und zumeist tief bewegend, wie präzise die Gefühle der aufgestellten Personen die Dynamik des Familiensystems widerspiegeln.

Wer die Gelegenheit nutzt und an einem Seminar teilnimmt, für den gibt es hilfreiche Wachstumsimpulse und Erkenntnisse für das eigene Leben. Auch ohne eigene Aufstellung, allein durch das Miterleben und Teilhaben an diesem Energiefeld und den Schicksalen anderer, erfährt jeder ein Stück Heilung.

Literaturempfehlung:

Finden was wirkt  Therapeutische Briefe - Autor: Bert Hellinger, Kösel Verlag
Zweierlei Glück  Die systemische Psychotherapie Bert Hellingers  -Autor: Gunthard Weber, Auer-Systeme Verlag Das unsichtbare Netz   Erfolg im Beruf durch systemisches Wissen, Aufstellungsgeschichten  Autoren: Renate Daimler, Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibed
Sp ielregeln für Paare Einsichten in die Partnerschaftsdynamik mit dem Familien-Stellen nach Bert Hellinger -   Autor: Bertold Ulsamer

Ein Artikel von Michaela Rotter-Baethge

Michaela Rotter-Baethge

Anbieter und Angebote zum Thema


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

The Journey

The Journey Methode

Entwickelt wurde die Therapie von der Amerikanerin Brandon Bays, nachdem sie sich selbst von einem Unterleibstumor geheilt hatte. Der Journey-Prozess basiert auf der Ansicht, dass jedes Gefühl eine bestimmte biochemische Reaktion im Körper auslöst.

> weiterlesen

Human Design System

Human Design System Methode

Das Human Design System ist ein Benutzerhandbuch um sich selbst und andere besser verstehen zu können.

> weiterlesen

Tantra

Tantra Methode

Die Geheimlehre des Tantra ist indischen Ursprungs und vereint Körperübungen mit Religion und Sexualität. Es hat das Ziel, alle Polaritäten in uns zu integrieren. Es verhilft uns zu einer bewussten Körperwahrnehmung und Entspannung in der Gegenwärtigkeit.

> weiterlesen