Wissenswertes

ZURÜCK
Was ist die GYROKINESIS® Methode? Methode

Was ist die GYROKINESIS® Methode?

Sponsoren

Was ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? MethodeWas ist die GYROKINESIS® Methode? Methode

GYROKiNESIS Methode

Die GYROKINESIS® Methode gehört gemeinsam mit der GYROTONIC® Methode, einem Training auf speziellen Geräten, zum GYROTONIC EXPANSION SYSTEM®, das von Juliu Horvath entwickelt wurde.

Die Gyrokinesis Methode ist eine ganzheitliche Bewegungsmethode mit rhythmischen fließenden Bewegungssequenzen für mehr Kraft, Beweglichkeit, Lebensenergie, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Die Übungen werden, von einem harmonischen Atemmuster begleitet, auf einem Hocker oder auf der Matte durchgeführt.

Die Bewegungsabläufe berücksichtigen alle natürlichen Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule und vereinen Yoga mit Elementen aus Tanz, Turnen, Schwimmen und Tai Chi. Es ist ein einzigartiges Bewegungssystem, das jahrtausendealtes fernöstliches Wissen von Körperenergie mit moderner Bewegungslehre vereint.

Wie ist dieses Bewegungssystem entstanden?

Juliu Horvath, geboren 1942, einer der berühmtesten rumänisch-stämmigen Balletttänzer, Schwimmer, Gymnast und Yogi hat dieses Bewegungssystem entwickelt. In den Vereinigten Staaten musste er wegen schwerer Verletzungen seine Tanzkarriere beenden. Um seine Gesundheit, Kraft und Beweglichkeit wieder zu erlangen begann er mit Yoga.

Er zog sich 1977 auf eine Insel zurück, lebte sechs Jahre in Abgeschiedenheit und beschäftigte sich intensiv mit Yoga und Meditation. Er gewann völlig neue tiefgreifende Erkenntnisse für Bewegung und Selbstheilung und begann diese in ein neues Bewegungssystem zu gießen, das er nach seiner Rückkehr nach New York zuerst als „Yoga for Dancers“ unterrichtete.

Er entwickelte seine Bewegungsmethode immer weiter und passte sie entsprechend an, sodass sie heute als Gyrokinesis Methode – für jede Person geeignet – auf der ganzen Welt angewendet wird. Ergänzend zum Training auf Hocker und Matte entwickelte er auch spezielle Geräte für seine Gyrotonic Methode. Er gibt Trainings für Unterrichtende und nach wie vor verfeinert er seine Methoden.

Wie ist das Training aufgebaut?

Gyrokinesis Einheiten dauern 60-90 Minuten und gliedern sich in bestimmte aufbauende Sequenzen und entsprechende Entspannungsstellungen. Jede Einheit beginnt mit einer Aufwärmsequenz auf dem Hocker, gefolgt von einer Serie mit fließenden Bewegungen der Wirbelsäule, um den Körper mit erhöhter Beweglichkeit und Leichtigkeit auf komplexere Bewegungen vorzubereiten.

Die anschließenden Übungen auf der Matte, weiten die Bewegungen der Wirbelsäule aus und umfassen Sequenzen mit steigender Komplexität auch für die Hüften, Schultern, Hände, Beine und Füße. Jede Bewegung fließt in die nächste, sodass die Gelenke schonend und frei von Kompression in ihrem natürlichen Bewegungsumfang bewegt werden.

Eine rhythmische Sequenz im Stehen fördert das Gleichgewicht und regt das Herz-Kreislauf-System an, bevor beruhigende Übungen am Ende den Körper und den Geist vorbereiten, wieder in den Alltag einzutauchen.

Für wen ist das Training geeignet?

Die sorgfältig entwickelten Übungssequenzen sind so aufgebaut, dass sie unabhängig von Konstitution und Alter ausgeführt werden können. Jede Person übt nach ihren Möglichkeiten und profitiert davon auf ihre Weise – ProfisportlerInnen und TänzerInnen, Büromenschen, StudentInnen, Menschen mit Bewegungsmangel, SeniorInnen und Personen mit Bewegungseinschränkungen.

Was bewirken die Übungen?

Die Übungen trainieren den ganzen Körper und

  • kräftigen schonend und effizient Gelenke und Muskeln,
  • stimulieren die inneren Organe,
  • fördern den lymphatischen Fluss,
  • öffnen Energiebahnen,
  • lösen Verspannungen,
  • lindern Schmerzen

Ein regelmäßiges Training

  • führt zu mehr Kraft und Beweglichkeit,
  • löst Energieblockaden und steigert die Lebensenergie,
  • sorgt für mehr innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden

 

GYROTONIC, GYROKINESIS und GYROTONIC EXPANSION SYSTEM sind eingetragene Warenzeichen
der GYROTONIC® Sales Corp und werden mit deren Einverständnis verwendet.

Ein Artikel von DI Irmgard Käfer

DI Irmgard Käfer

Anbieter und Angebote zum Thema


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Tai Chi

Tai Chi Methode

Tai Chi ist eine chinesische innere Kampfkunst, die im Taosimus wurzelt.

> weiterlesen

Cranio Sacral

Cranio Sacral Methode

Das Ziel dieser alternativen Heilmethode ist es, durch die Aktivierung des Craniosakralen Rhythmusus Heilungsprozesse im gesamten Organismus einzuleiten.

> weiterlesen

Holistic Pulsing

Holistic Pulsing Methode

Holistic-Pulsing wird als alternative Heilmethode für die Traumaauflösung sowie zur allgemeinen Heilung von Körper, Geist und Seele angewendet.

> weiterlesen