Wissenswertes

ZURÜCK
Radionik Methode

Radionik


"Radionik ist eine Therapieform, in der mittels spezieller Radionik-Messgeräte, feinstoffliche Energiefelder analysiert und sogleich gezielt behandelt werden. So können Energiefelder wie Chakren, die Aura mit allen ihren Nuancen, Miasmen (zumeist vererbte Krankheitsinformationen), Meridiane und noch vieles mehr ausgetestet werden. Gleichzeitig wird mit der Radionik auch eine Analyse der Essenzen zur Behandlung des Klienten vorgeschlagen. Diese Essenzen werden in den notwendigen Potenzen auf Rohrzuckerkügelchen übertragen (diese Form wird den meisten von Homöopathischen Mitteln her bekannt sein), die der Klient dann über einen Zeitraum von 3-4 Wochen einnimmt."



Sponsoren

Radionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik MethodeRadionik Methode

Radionik ist ein sehr vielseitiges Gerät bzw. Methode. Man kann es als feinstofflichen Allround-Gerät bezeichnen. Mit der Radionik werden Energiefelder analysiert und sogleich gezielt behandelt. Speziell sind die Energiefelder des Menschen gemeint aber auch von jedem anderem System, das zum Beispiel auch Tiere, Pflanzen, Landwirtschaften, Firmen, Vereine, Familien, ... sein können.

Den Anfang legte der Arzt Dr. Albert Abrams (1863 - 1924), der den Großteil seines Lebens der medizinischen Forschung widmete. Abrams Schüler prägten den Begriff Radionics, dieser setzt sich aus Radiation (Strahlung) und Elektronics (Elektronik) zusammen. Dies bezeichnete die Radionik-Geräte, die eben mit Elektronik funktionierten und Strahlungen (Energiefelder) messen konnten. Abrams Schülerin Ruth Drown war die erste, die das Radionik-Gerät nicht nur zur Diagnose, sondern auch zur Therapie einsetzte. Sie entdeckte auch, dass die Diagnosen und Behandlungen ebenso über Entfernungen funktionierten. Um die Verbindung zum Klienten herzustellen benützte sie Blutproben von diesen. Ihre Erkenntnisse werden heutzutage von wissenschaftlichen Theorien untermauert. So etwa von den entdeckten morphogenetischen Feldern des Philosophen Rupert Sheldrake. Sheldrake geht davon aus, dass in den morphogenetischen Feldern alle Informationen über die Struktur und Form eines jeden Organismus enthalten sind. Die Existenz einer solchen Raum und Zeit transzendierenden Ebene wird in der Zwischenzeit von einigen Physikern, sie David Bohm oder Burkhard Heim, als zwingend notwendig angenommen und findet in Heims Quantenfeldtheorien ihren Niederschlag.

Für die Radionik Testung wird ein "Beweis" des Klienten benötigt, dies kann eine Blutprobe, Speichel, Haar oder etwas anderes sein das eindeutig nur dem Klienten entspringt. Wenn der Klient eine Firma ist ist ein geeigneter Beweis das Firmenlogo, bei einem Grundstück ist ein optimaler Beweis die Anschrift und die Grundbuchszahl. Der Beweis dient dem Gerät um die Verbindung zum morphogenetischen Feld des Klienten herzustellen.
Dieses kann dann analysiert werden, dazu stehen viele Testmöglichkeiten zur Auswahl. So können Chakren, die Aura mit allen ihren Nuancen, Miasmen (zumeist vererbte Krankheitsinformationen), Meridiane, Ätherarten (die "Aufbauenden" Kräfte), und noch vieles mehr ausgetestet werden. Zumeist steht eine Auswahl von mehr als 10.000 Testfaktoren zur Verfügung! So können auch Homöopathische Mittel getestet werden, in meinen Gerät befinden sich ca. 1.600 Homöopathische Mittel. Genauso stehen mir 1.300 verschiedene Blütenessenzen aus aller Welt zur Verfügung.

Weiters können mithilfe des Radionik-Geräts diese Essenzen in jeder beliebigen Potenz hergestellt werden. Überhaupt ist es Genial das alles was ausgetestet wurde sogleich mit dem Radionik-Gerät behandelt werden kann. Dies geschieht zumeist dadurch das die ausgetesteten Essenzen in den notwendigen Potenzen auf Rohrzuckerkügelchen übertragen werden (diese Form wird den meisten von Homöopathischen Mitteln her bekannt sein). Und vom Klienten dann eingenommen werden, meistens für den Zeitraum von 3 - 4 Wochen.

Durch die Austestung aus so vielen Bereichen/Faktoren können auch sehr genaue Energetische Aussagen getroffen werden, so das auch die Hintergründe der Disharmonien aufgedeckt werden. Dazu ist es immer von Vorteil das der/die KlientInn mitarbeitet und sich dadurch über die Vorgänge Bewusster wird, und gegebenenfalls auch Änderungen bei sich oder seiner Umwelt vornimmt.

Wichtig ist zu verstehen das nicht das Blut analysiert wird oder materielle Bestandteile des Menschen getestet werden können, es wird rein im feinstofflichen Bereich getestet und behandelt. Dies zeichnet die Radionik auch aus, denn sie arbeitet in diesem Bereich, der dem Materiellen zugrunde liegt. Und diese Balancierung in diesem grundlegenden (Feinstofflichen) Bereich wirkt sich dann positiv auf den materiellen Körper aus. So können Krankheiten, Beschwerden, Entwicklungsstörungen oder psychischen Problemen zu Leibe gerückt werden.

Insgesamt gibt es Heute schon viele Menschen die in der Radionik Hilfe gefunden haben. Es gibt aber nicht so konkrete Listen bei denen Radionik besonders wirkt. Radionik behandelt auf einer tieferen Ebene und liegt eigentlich nicht im Schulmedizinischen Begriffsystemen. Grundsätzlich kann man sagen, dass man sich bei allem an die Radionik wenden kann. Besonders wenn man schon als austherapiert gilt, oder nur mehr mit Schulmedizinischer Dauerbehandlung leben kann. Natürlich können keine Wunder, oder Behandlungserfolge versprochen werden, aber viele haben sich schon über die Erfolge der Radionik gewundert. Also am besten sie fragen einfach einmal an, dann können ihnen nähere Auskünfte gegeben werden.

Bei der Auswahl der Person die mit Radionik arbeitet sollte beachtet werden das sie auch über eine geeignete Ausbildung verfügt.
In Österreich gibt es eine eigene Schule für Radionik
- das Institut MT-Kosmus, die eine umfassende Ausbildung bietet.
Auch gibt es verschiedene Radioniksysteme (Quantec, Medionik, Bruce Copen,...). Die umfangreiche Ausbildung, in Österreich, gibt es aber nur mit Bruce Copen Radionikgeräten.

Ein Artikel von Reinhard Hofstetter

Reinhard Hofstetter

Anbieter und Angebote zum Thema


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Ringana Naturkosmetik

Ringana Naturkosmetik Methode

Der Hersteller von Hightech-Frischekosmetik und Nahrungsergänzung in Hartberg eröffnet neue Wege und beweist, wie hochwirksam Aktivstoffe frisch aus der Natur sind. Dabei verzichtet RINGANA bewusst auf Konservierungs- und synthetische Problemstoffe sowie auf tierische Rohstoffe.

> weiterlesen

Pflanzenkunde

Pflanzenkunde Methode

Die Pflanzenkunde ist die Lehre der Heilpflanzen und Kräuter. Sie lehrt wie und wann man Kräuter, Heilpflanzen und Kräuteröle einsetzt und wie man sie aufbewahrt. Auch darüber, zu welchen Zeiten sie die beste Heilwirkung haben, erfährt man bei Beschäftigung mit dieser Heilmethode. Im feinstofflichen Bereich kann man erlernen, auch das energetische Feld (Aurafeld) von Pflanzen zu erspüren. Mit etwas Übung kann man die Schwingungen der Pflanze selbst erfassen und selbst herausfinden, welches Heilkraut gerade passend für einen selbst ist.

> weiterlesen

Ergonomie

Ergonomie Methode

Der Begriff Ergonomie setzt sich aus den griechischen Wörtern ergon (Arbeit, Werk) und nomos (Gesetz, Regel) zusammen. Dies heißt in der Praxis, dass sie als "Wissenschaft von der menschlichen Arbeit", die Schnittstelle zwischen humaner Arbeitsgestaltung und dem Menschen darstellt.

> weiterlesen