Wissenswertes

ZURÜCK
The Work Methode

The Work


"The Work™ of Byron Katie ist ein wirkungsvoller Weg, Stress erzeugende, belastende Gedanken zu identifizieren und zu hinterfragen. Dieser Weg besteht lediglich aus vier Fragen und der Beschäftigung mit den logischen Umkehrungen eines Gedankens. Dieser Prozess ist sehr einfach und kraftvoll."



Sponsoren

The Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work MethodeThe Work Methode

Mithilfe von The Work lernen wir, stresserzeugenden Gedanken und Konzepten mit Verständnis zu begegnen und unseren Verstand für eine größere, umfassende Wahrheit zu öffnen. Ihre Kraft entfaltet The Work allein durch die Antworten, die in Dir auftauchen.

Die 4 Fragen sind:

• Ist das wahr?
• Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
• Wie reagierst du, wenn du diesen Gedanken glaubst?
• Wer wärst du ohne diesen Gedanken?

Viele Menschen kennen verschiedene Arten von Stress und Leid: der tägliche Ärger auf der Arbeitsstelle, Konflikte mit dem Partner oder in der Familie, der Verlust eines geliebten Menschen oder endlose Selbstvorwürfe, mit denen wir uns selbst im Weg stehen. In dem Versuch, unsere Gefühle zu verändern, greifen wir dann zu Dingen, die außerhalb unserer selbst liegen (Alkohol, Arbeit, Sex, Essen, Drogen etc.), um vorübergehend Erleichterung zu finden.

Dabei könnte alles viel einfacher sein. Denn was auch immer uns ein schlechtes Gefühl bereitet, entsteht allein dadurch, dass wir einen Gedanken glauben, der mit der Wirklichkeit im Widerspruch steht. Ohne den Gedanken gäbe es keinen Konflikt und daher kein Leid. Häufig können wir den Gedanken aber nicht einfach loslassen. Er ist nun mal da. The Work hilft uns dabei, unsere Gedanken zu überprüfen und zu erkennen, dass auch alle „Gegenteile“ eines Gedankens wahr sind. Auf diese Weise finden wir zurück zu einem inneren Gleichgewicht und zu einem Leben in Einklang mit der Wirklichkeit. Die Untersuchung ist auch keine mentale Übung sondern eine Erfahrung, in der wir mit unserem Körper, den Empfindungen und Emotionen, sowie darunterliegenden Überzeugungen in Kontakt kommen können. The Work ist eine Meditation. Wenn wir uns mit The Work auf die Suche nach der Wahrheit machen, müssen nicht wir den Gedanken loslassen. Vielmehr lässt der Gedanke uns los!

Chaos entsteht, wenn wir an einem Konzept festhalten, das uns so lange als wahr erscheint, bis wir es untersuchen. Ein einziger stressvoller Gedanke, der nicht untersucht wird, kann immer neue einschränkende Überzeugungen und Konzepte hervorbringen. Und unsere innere Verteidigung wird zum hoffnungslosen Versuch, etwas zu kontrollieren, was nicht kontrolliert werden kann und was uns niemals Frieden bringen wird.

Wenn wir einen belastenden Gedanken haben und ihn mit The Work untersuchen, können wir feststellen, dass Ordnung anstelle von Chaos tritt und dass sich Gefühle verändern können. The Work of Byron Katie ist eine Einladung, sich auf ein unangenehmes Gefühl zu freuen, Klarheit durch die Untersuchung zu finden und dem eigenen Unbehagen mit Verständnis zu begegnen. Das einzige, was wir brauchen, um zu Harmonie und Zufriedenheit zurückzukehren, sind ein offener Verstand und die Bereitschaft, die vier Fragen zu beantworten.

Ein Artikel von Heinz Meisnitzer - Ausbildung, Seminare, THE WORK COACH

Heinz Meisnitzer - Ausbildung, Seminare, THE WORK COACH

Anbieter und Angebote zum Thema


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Planetenstimmgabel - Phonophorese

Planetenstimmgabel - Phonophorese  Methode

Stimmgabel – schon im Namen erkennt man, dass hier mit Stimmungen gearbeitet wird. Wie bei einem Musikinstrument ist es auch beim Menschen. Heute bin ich nicht in Stimmung.

> weiterlesen

Homöopathie

Homöopathie Methode

Homöopathische Arzneien müssen nicht erfunden oder entwickelt werden. Sie werden gefunden gesammelt und aufbereitet. Sie stammen aus den Reichen der Pflanzen, Mineralien, Tieren und - seltener - von Krankheitserregern. Von mehr als 4000 homöopathischen Arzneien werden heute rund 200 in der Praxis eingesetzt

> weiterlesen

Autopathie - Hilfe zur Selbsthilfe

Autopathie - Hilfe zur Selbsthilfe Methode

Autopathie ist eine Heilmethode, die ihre Wurzel in der Homöopathie hat. Das Prinzip der Autopathie wurde bereits im Altertum in Asien (China, Japan) und später auch in Europa angewandt. Die moderne Systematik der Autopathie mittels Autopathischer Flasche wurde im Jahr 2002 von Jiří Čehovský, einem tschechischen Homöopathen, entwickelt.

> weiterlesen