aktuelle Astrologische Zeitqualität - August 2020

ZURÜCK
aktuelle Astrologische Zeitqualität - August 2020 Artikel

Mit dem Eintritt der Sonne ins Zeichen Löwe am 22. Juli steht sie nun als Herrscherin in ihrem Heimatzeichen und wir bekommen im August ganz besonders ihre feurige und strahlende Energie zu spüren. So wie die Sonne der Mittelpunkt unseres Sonnensystems ist, um welchen die anderen Planeten kreisen, so ist es auch die Entsprechung für Menschen mit Betonung der Löwe-Energie im Horoskop, der strahlende Mittelpunkt zu sein. Bei Übertreibung wird es zur Ego-Nummer, während ein Unterdrücken der Energien zu Kraftlosigkeit und Unscheinbarkeit führt. Die vorherrschenden Themen sind Selbstvertrauen, Lebensfreude, Spass, Kreativität, Potentiale leben, ...  Ohne Sonne kein Leben, ohne gesundes Ego kein entwickeltes Ich. Dort, wo sich die Sonne in unserem Horoskop befindet – also in unserem Sternzeichen – sollen wir strahlen und uns auf unsere individuelle Art entfalten.

Aktuelle Astrologie Zeitqualität 

Symbolon-Karte Löwe/Wassermann - Sonne/Uranus
"der Sturz des Ego" - Aufstehen, Krönchen richten, weitergehen ;)


Am 3.8. stehen einander von der Erde aus gesehen die Sonne im Zeichen Löwe und der Mond im Zeichen Wassermann zum Vollmond gegenüber. Da dieser Vollmond auch in einem Spannungsaspekt zum Herrscherplanet des Wassermann-Zeichens Uranus steht, könnten wir verstärkt aufgefordert sein zu überprüfen, was verändert bzw. losgelassen werden sollte. Uranus gilt in der Astrologie u.a. als Freiheitsplanet. Wir sollten also darauf achten, uns von all dem zu befreien, was unserer gut gelebten Strahlkraft im Wege steht. Diese kommt aus unserem Inneren, aus unserem Herzen. Das Herz ist übrigens auch in der Astromedizin die Zuordnung zum Löwe-Zeichen. Oft ist es hilfreich, das eigene Ego nicht allzu wichtig zu nehmen und zu lernen, sich selbst humorvoll den Spiegel vorzuhalten.

Wenn wir an überholtem Sicherheitsdenken festklammern, dann könnten wir besonders in den Tagen um den Vollmond mit großer innerer Unruhe konfrontiert sein. Was der Durchlauf von Uranus durch das Zeichen Stier auf kollektiver Ebene bedeutet,  habe ich ausführlich bereits in meiner Jahresvorschau für 2020 geschrieben, welche ich bereits im November 2019 verfasst habe (als noch niemand wusste, was 2020 auf uns zukommmt). Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass aufgrund der Corona-Krise Geld in gigantischem Ausmaß fließt und man sich die Frage stellt, wo dieses Geld herkommt und wie es jemals zurückgezahlt werden soll. Über eine Veränderung (Uranus) von Werten (Stier) habe ich bereits im Dezember 2018 in meiner Jahresvorschau für 2019 folgendes geschrieben: 

Das Zeichen Stier steht für Werte und Sicherheit. Damit sind materielle/finanzielle Werte gemeint, aber auch unser Selbstwert und alles, woran wir unsere Werte knüpfen. Kollektiv gesehen trägt das Aufeinandertreffen von diesen beiden sehr unterschiedlichen Energien das Potential für eine grundlegende und radikale Veränderung unserer Finanz- und Wertesysteme in sich. In den nächsten Jahren müssen wir vielleicht einiges Liebgewonnenes loslassen, um uns für völlig neuartige Sichtweisen zu öffen - auch wenn es zunächst vielen Angst macht. Es wäre wünschenswert, dass die Zeit des Uranus-Durchlaufs durch den Stier uns dazu verhilft, alte Wertestrukturen zu erneuern, um allen Menschen ein wirklich freies und eigenbestimmtes Leben zu ermöglichen. Die Betonung liegt auf "uns allen", denn die uranischen Prinzipien stehen für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Im Zeichen Stier geht es auch um Zugehörigkeit, Sippengefühl und um das Bewahren von Werten und Traditionen. Die Energien des Uranus können dazu verhelfen, zu Festgefahrenes, Überholtes aufbrechen zu lassen. Es geht darum, die richtige Mischung von Bewahren und Loslassen zu finden. Vielleicht finden wir zu völlig neuen kollektiven Werten.


Da der Vollmond am 3.8. aber auch noch von mehreren anderen spannungsgeladenen Aspekten begleitet wird, könnten zunächst vermehrt Ängste und Konflikte zum Vorschein kommen. Kriegsplanet Mars durchwandert sein Heimatzeichen Widder und bildet im August dabei Spannungen zu Jupiter, Pluto und Saturn, die derzeit alle rückläufig im Steinbock unterwegs sind. Nach wie vor geht es zunächst um Aufarbeitung und darum, ein stabiles Fundament für Erneuerungen zu erschaffen. Schwierig nur, wenn die radikalen uranischen Energien der Revolution und die kämpferischen Kräfte des Mars am liebsten sofort alles verändern wollen. Auch Kommunikations- und Verstandesplanet Merkur, der zu Vollmond noch im Zeichen Krebs unterwegs ist, steht in Spannung zu Saturn, was ebenfalls zu verbalen Konflikten führen kann. Merkur wechselt aber am 5.8. vom eher emotionalen Krebs-Zeichen ins Zeichen Löwe, wo Kreativität und Selbstausdruck wieder leichter fließen können. Dafür wandert Liebesplanet Venus am 7.8. vom luftigen Zwillings-Zeichen in den Krebs und kann sich dort im Idealfall auf romantische und mitfühlende Art ausdrücken.

Am 19.8. treffen einander dann Sonne und Mond zum Neumond im Zeichen Löwe. Nachdem die letzten beiden Neumonde im Krebs-Zeichen statt fanden, steht uns nun ein feuriger Neumond bevor, der noch dazu gemeinsam mit dem Löwe-Merkur in einem positiven Aspekt mit Mars im Widder verbunden ist, was die kraftvollen Energien noch verstärkt. Dennoch steht Mars auch noch zu Neumond in Spannung zu Pluto und Saturn. Um die positiven Strahlkräfte des Neumondes, welche für ein Monat bis zum nächsten Neumond in der Jungfrau wirken, gut nutzen zu können, wäre es ratsam, sich auf die Löwe-Qualitäten wie Großherzigkeit, Kreativität und Lebensfreude auszurichten. Am 22.8. wandert dann die Sonne weiter ins vernuftbetonte Jungfrau-Zeichen. Näheres dazu in der Zeitqualität für September.

Zum Abschluss noch ein paar interessante astronomische Hinweise, was derzeit noch so am Himmel los ist: Nachdem im Juli ein Komet namens Neowise mit etwas Glück mit freiem Auge sichtbar war (was erst wieder in 6800 Jahren passieren wird), können wir im August dafür mit einem Sternschnuppen-Regen der "Perseiden" rechnen. Dieser Meteorstrom erreicht uns alljährlich im Sommer und ist am besten zwischen 10. und 14. August in der Zeit von 23h-4h zu beobachten. Wünschen nicht vergessen :).

 

Wie immer handelt es sich bei der aktuellen  Zeitqualität um eine ALLGEMEINE Deutung der astrologischen Energien. Wie diese auf jeden einzelnen wirkt, kann nur in einer individuellen Beratung anhand des persönlichen Geburtshoroskops erfolgen. Nähere Info >>HIER


Ein Artikel von Nadja Ehritz
https://www.neela.at/





Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Astrologie in ganz Österreich
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg

AstrologieTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten

Finden Sie Veranstaltungen wie Seminare, Ausbildungen, Kurse zum Thema Astrologie in ganz Österreich
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Enneagramm

Enneagramm Artikel

Das Enneagramm ist ein Jahrhunderte altes System, welches 9 Charakterfixierungen beschreibt und als Landkarte der Seele dient.

> weiterlesen

Mayakalender

Mayakalender Artikel

Die Maya sahen sich als kosmisches Volk und als HÜTER DER ZEIT! Sie erkannten, dass das Leben und der Wachstum nach genauen Zyklen abläuft

> weiterlesen

Der Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens Artikel

Dies ist die Geschichte über das Zusammentreffen eines Bankers mit einem Fischer und ihrem Gespräch über den Sinn des Lebens.

> weiterlesen