Astrologie Deutung Monat März 2021

ZURÜCK
Astrologie Deutung Monat März 2021 Artikel

Am 18.2.21 wechselte die Sonne ins Zeichen Fische, welches u.a. für Sehnsucht nach dem All-Eins-Sein, Spiritualität, Aufopferung, Mitgefühl und Intuition steht. Da diese Energie jedoch schwer greifbar ist, kann sie auch zu einer Flucht aus der Realität, Auflösung und einer fruchtlosen Suche nach der Wahrheit führen, oder auch zu einer totalen Ablehnung von allem, was nicht erklärbar ist. Herrscherplanet Neptun, welcher in der Mythologie dem Gott des Meeres entspricht, ist rational nicht berechenbar. Das Wasser steht für die Psyche, das Unbewusste. Man braucht Vertrauen in die Götter, denn Neptun steht für die Ganzheitserfahrung.

Mars, welcher in der Astrologie für unsere Aktivität und Durchsetzung steht, wechselt am 4.3. vom eher gemächlichen und ausdauernden Stier-Zeichen ins bewegliche unruhige Zeichen Zwillinge. Hier geht es verstärkt um Kommunikation. Mag sein, dass wir noch mehr bombardiert werden mit Nachrichten, Meinungen und Informationen von allen Seiten. Es gilt, ganz bei sich zu bleiben und etwas mehr Leichtigkeit und Neutralität in unsere Kommunikation einfliessen zu lassen, ohne jedoch oberflächlich und entscheidungsschwach zu sein. Dabei kann Kommunikations- und Verstandesplanet Merkur behilflich sein, der noch bis 15.3. im originellen und veränderungsfreudigen Wassermann-Zeichen unterwegs ist und am 5.3. auf Jupiter trifft, der für Sinnfindung, Toleranz und höhere Einsichten steht. Ganz nach dem Motto: "Wenn du etwas nicht ändern kannst, dann ändere deine Denkweise".


Am 13.3. treffen einander Sonne und Mond zum Fische-Neumond, welcher die Monatsenergie im März (bis zum nächsten Neumond im Widder am 12.4.) prägt. Auch der Fische-Herrscherplanet Neptun und Liebesplanet Venus nehmen an diesem Neumond-Treffen teil.  In dieser Zeit ist es begünstigt, unsere Energien eher nach Innen zu richten, um uns mehr der feinstofflichen Ebene zuzuwenden.  Der Zugang zur Phantasie, Intuition, Kunst und Spiritualität ist im Vordergrund. Es geht auch um das Fühlen unserer Bedürfnisse und Sehnsüchte, vor allem im Beziehungsbereich. Der Wunsch nach totaler Verschmelzung, nahezu überirdischer Liebe kann entweder zu Sternstunden führen, oder auch zu Verwirrung, (Ent)Täuschung und Auflösung. Wichtig ist es zu erkennen, dass wir alle in Wahrheit in uns ganz sind und wir dennoch hier auf Erden in der Dualität nach Ergänzung suchen. Kommen zwei Menschen in ihrer Ganzheit zusammen, so entsteht wirkliche Einheit und Seelenverbindung. Projizieren wir unsere Bedürfnisse und Sehnsüchte aber zu sehr auf das Du, werden wir immer wieder enttäuscht. Wenn Merkur dann am 15.3. auch noch ins Fische-Zeichen wechselt, fließt diese Energie verstärkt in unser Denken und unsere Kommunikation ein. 

Fische Neumond 2021

 

Am 20.3. wechselt die Sonne vom Zeichen Fische ins Widderzeichen. Dieses Datum markiert den Frühlingsbeginn, die Tag-und-Nacht-Gleiche und auch den Beginn des neuen astrologischen Jahres. Ab diesem Datum werden die Tage wieder länger als die Nächte. Die Widder Energien sind - im Gegensatz zur Entsprechung des vorhergehenden Wasserzeichens Fische - feurige Durchsetzungsenergien. Gleich darauf am 21.3. folgt die Venus nach und steht im Widder nach ihrem Aufenthalt im gefühlsbetonten Fische Zeichen als kraftvolle Durchsetzungs-Energie zur Verfügung. Das kann zu verstärkter Dynamik und Aktivität im Beziehungsbereich führen, auch mit den demensprechenden Konflikten. Die Venus trifft am 26.3. dann auf die Widder-Sonne und läuft dann im Tierkreis der Sonne voraus. Sie wandelt sich damit vom Morgenstern zum Abendstern, den man am Abend sieht, wenn die Sonne untergegangen ist.

Am 28.3. stehen einander die Sonne im Widder und der Mond im Gegenzeichen Waage zum Vollmond gegenüber. Während die Waage für Harmonie und Ausgleich und das "Du" steht, geht es im Widder um die Durchsetzung, Selbstbehauptung und das "Ich". Hier gilt es, eine Balance zu finden. Bei der Sonne befinden sich auch Venus und Chiron, der für unsere wunden Punkte, aber auch deren Heilung steht. Sich mutig Konflikten zu stellen und aktiv an der Integration alter Verletzungen zu arbeiten, führt dazu, gebundene Energien freizusetzen und mit voller Kraft ins neue astrologische Jahr zu starten. Was dieses für uns sonst noch bereithält, kann in meiner Jahresvorschau für 2021 nachgelesen werden.

Dieser Text wurde von Nadja Ehritz erstellt  - mehr Infos unter www.neela.at 

Wie immer handelt es sich bei der aktuellen Zeitqualität um eine ALLGEMEINE Deutung der astrologischen Energien. Wie diese auf jeden einzelnen wirkt, kann nur in einer individuellen Beratung anhand des persönlichen Geburtshoroskops erfolgen. Nähere Infos unter www.neela.at 

 




Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Astrologie in ganz Österreich
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg

Finden Sie Veranstaltungen wie Seminare, Ausbildungen, Kurse zum Thema Astrologie in ganz Österreich
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

astrologische Zeitqualität - Juli 2021

astrologische Zeitqualität - Juli 2021 Artikel

Zu Sommerbeginn am 21. Juni, dem Tag der Sommersonnenwende, trat die Sonne ins Zeichen Krebs ein. Das Wasserzeichen Krebs steht unter der Herrschaft des Mondes und so wie dieser sich ständig verändert, so haben auch Menschen mit Betonung dieses Zeichens im Horoskop ein reges, empfindsamen Innenleben. 

> weiterlesen

Neue Wege aus Stress & BurnOut

Neue Wege aus Stress & BurnOut Artikel

Neue Wege aus Stressreaktionen, die permanent Lebensenergie kosten, finden, um Stress und Burnout präventiv vorzubeugen.

> weiterlesen

Die Schwelle überschreiten

Die Schwelle überschreiten Artikel

Der Zen Buddhismus beschäftigt sich mit den grundlegenden Fragen nach dem Sinn des Lebens, dem Glücklich sein und der Illusion.

> weiterlesen