Selbsterkenntnis & Coaching

ZURÜCK
Astrologie Deutung Monat Juli 2022 Artikel

Astrologische Zeitqualität Juli 2022

Zu Sommerbeginn am 21. Juni, dem Tag der Sommersonnenwende, trat die Sonne ins Zeichen Krebs ein. Das Wasserzeichen Krebs steht unter der Herrschaft des Mondes und so wie dieser sich ständig verändert, so haben auch Menschen mit Betonung dieses Zeichens im Horoskop ein reges, empfindsamen Innenleben.  Die Grundthemen des Zeichens Krebs sind Gefühle, Geborgenheit, Familie, Heimat, Herkunft, emotionale Wurzeln, Wohnen, ... Wird diese Energie gut gelebt, so verschafft der tiefe Zugang zu den Bildern der Seele eine gute Intuition, Mitgefühl, Bereitschaft zu helfen und andere zu beschützen, Hingabefähigkeit und Verbundenheit zu Heimat und Familie.





Der Schatten der Krebs-Energien ist eine zu große Emotionalität, Verletzlichkeit und Reizbarkeit und Schwierigkeiten, sich ausreichend abzugrenzen. Die individuelle Stellung des Mondes im Geburtshoroskop zeigt an, wie wir die Umwelt emotional wahrnehmen. Er steht für unseren Wunsch nach Geborgenheit, Zärtlichkeit, Zugehörigkeit und Angenommen-Sein. Der Mond (richtiger wäre „Die Mondin“, da es sich um eine urweibliche Energie handelt) symbolisiert das Unbewusste und unsere weiblich/mütterliche Seite, er steht aber auch für die Kindheit, unsere Herkunft, Heim und Familie, für die Beziehung zwischen Mutter und Kind und für unser inneres Kind. Diese Themen stehen nun im Fokus.

Das Zusammentreffen von Sonne und Mond im Krebs am 29.6. zu Neumond verstärkt die oben genannten Energien und trägt sie in den Juli. Zusätzlich wird der Neumond von Lilith begleitet (Näheres zu Lilith im Krebs kann in meiner Jahresvorschau nachgelesen werden). Die gesamte Konstellation steht außerdem  in Spannung zu Jupiter im Widder. Diese Mischung kann zu heftigen, vielleicht auch übertriebenen und trotzigen Gefühlsausbrüchen führen, weil vor allem verdrängte Gefühle und Verletzungen aus der Kindheit und alte Traumata verstärkt hochkommen. Es könnte auch eine übersteigerte emotionale Erwartungshaltung und Bedürftigkeit angezeigt sein, für die das Umfeld verantwortlich gemacht wird, was natürlich nie zu einer Lösung führt.  In der erlösten Form können wir den höheren Sinn darin erkennen, dass nur über das eigenverantwortliche Annehmen dieser Gefühle, das bewusste Durch-fühlen, Heilung entstehen kann. Hilfreich ist es, wenn man sich z.B. das Gefühl der Angst als Wesen visualisiert und mit diesem in Kontakt tritt, es fragt, welche Botschaft dieses Gefühl für einen hat. Vielleicht gelingt es ja auch, dieses "Wesen" zu umarmen, sich zu bedanken für die Botschaft, um es dann aus dem Leben entlassen zu können. Einfacher können diese Prozesse mit Hilfe der Aufstellungsarbeit (sowohl in der Gruppe als auch im Einzel-Setting) gelöst werden (Termine unter "Aktuell", Einzeltermine jederzeit nach Vereinbarung). Der Krebs-Neumond rückt auch das Thema Wohnen in den Vordergrund und eignet sich dafür, das eigene Zuhause so zu gestalten, um sich geborgen zu fühlen. Auf kollektiver Ebene rücken die Themen Heimat, Heimatvertreibung und somit das Flüchtlingsthema in den Fokus. 

Zu Neumond befindet sich Mars, der für unsere Durchsetzung und Tatkraft steht, in seinem Heimatzeichen Widder, bildet aber einen Spannungsaspekt zu Pluto. Mit Zwanghaftigkeit und der Vorstellung, dass wir über Aktionismus die Transformationsarbeit auf emotionaler Ebene umschiffen können, werden wir nicht weit kommen, sondern nur über die aktive Annahme und tiefgehende Bearbeitung unserer Schattenthemen. Dann können auch gebundene Energien wieder frei fliessen und wir kommen in unsere (Seelen)Kraft. Mars im Widder in Spannung zu Pluto im Steinbock kann gerade Anfang Juli einmal mehr auch auf kollektiver Ebene eine verstärkte Konfrontation mit Macht/Ohnmacht, Manipulation und kriegerischer Gewalt anzeigen. Umso wichtiger ist es, persönliche Schattenarbeit zu machen, denn jede/r einzelne leistet seinen Beitrag zur Anhebung der Energie hier auf Erden. Mars wechselt dann am 5.7. ins Zeichen Stier, in welchem es um Sicherheit und Stabilität geht.

Am selben Tag wandert auch Kommunikations- und Verstandesplanet Merkur ins Zeichen Krebs und wir sind aufgefordert, unsere Gedanken und Worte mit unseren Gefühlen zu verbinden, Kopf und Bauch in Einklang zu bringen.

Am 13.7. stehen einander der Mond im Zeichen Steinbock und die Sonne im Krebs zu Vollmond gegenüber. Merkur befindet sich in der Nähe der Sonne und der Vollmond steht in Spannung zu Planetoid Chiron, der in der Astrologie unsere wunden Punkte und Verletzungen, aber auch deren Heilung symbolisiert. Einmal mehr geht es darum, diese Verletzungen in Selbstverantwortung zu bearbeiten und zu heilen. Unterstützend wirkt ein positiver Aspekt zu Neptun, der uns dazu verhilft eine ganzheitliche Sicht einzunehmen und unserer Seelenführung zu vertrauen. Auch Freiheits- und Veränderungsplanet Uranus in Verbindung mit dem aufsteigenden Mondknoten, der für den Zuwachs steht, begleiten den Vollmond mit einem unterstützenden Aspekt. Venus in den Zwillingen in Spannung zu Neptun könnte allerdings dazu verleiten, dass wir uns in Beziehungen etwas vormachen, oder uns verstärkt mit Sehnsucht konfrontieren. Da Venus auch für das Werte-Thema steht, könnten auch diesbezüglich verstärkt Ängste und Unsicherheiten hochkommen (Stichwort Inflation). Venus steht aber in einem guten Aspekt zu Saturn, was uns hilft, die Dinge mit Klarheit und Realitätssinn zu sehen, um uns selber die Sicherheit zu geben, die wir sonst vergeblich im außen suchen, denn wie wir wissen, ist Angst ja sowieso ein schlechter Berater. 

Venus wandert dann am 18.7. weiter ins Zeichen Krebs, wo sie ihre gefühlvollen und fürsorglichen Qualitäten voll ausleben kann. Emotionale Nähe und Zuwendung in Beziehungen und die wahren Werte in der Verbundenheit mit nahestehenden Menschen zu finden, sind die positiven Entsprechungen der Krebs-Venus. Am 19.7. wechselt Merkur dann vom Krebs ins Feuerzeichen Löwe und sorgt dort wieder für eine mehr nach außen gerichtete Kommunikation und fördert unseren kreativen Selbstausdruck - sofern wir uns nicht zu wichtig nehmen, sondern dieser unserer Lebensfreude entspringt.

Am 22.7. wandert auch die Sonne vom Krebs in ihr Heimatzeichen Löwe. Hier kann sie ihre Strahlkraft am besten entfalten und uns den Hochsommer im Idealfall mit Spass, Freude und schöpferischer Kreativität genießen lassen (näheres dazu in den August-News).

Am 28.7. treffen sich Sonne und Mond zum Neumond im Löwe-Zeichen in einem freundlichen Aspekt zu Jupiter, was die feurigen Kräfte noch verstärkt und uns hoffnungsvoll macht. Dennoch wird Ende Juli/Anfang August auch eine besondere Konstellation aktiviert, die astrologisch gesehen eine geballte Ladung an revolutionären Veränderungsenergien in sich trägt. Uranus, Mars und der aufsteigende Mondknoten treffen einander im Zeichen Stier, was die Energien eines radikalen Wertewandels extrem befeuert, uns aber mit noch mehr Unsicherheit konfrontiert, wenn wir an veralteten Systemen und Strukturen festhalten wollen, nur weil es eben immer schon so war. (Die Auswirkungen des Durchlaufes von Uranus durch das Tierkreiszeichen Stier von 2018 bis 2026 habe ich in ausführlich in meinen Jahresvorschauen beschrieben). Wir haben nun einmal mehr die Chance für eine große Veränderung, die uns freier macht, wenn wir bereit sind, über den Tellerrand zu blicken und offen sind für vielleicht völlig neuartige Lösungen. Doch ganz so leicht und schnell wie sich viele Menschen diesen Wandel bereits herbeisehnen, ist es leider nicht, denn nun wird auch wieder die Saturn/Uranus Spannung aktiviert, die uns bereits das gesamte Jahr 2021 begleitet hat und wo es um den Übergang vom Alten ins Neue geht (siehe Jahresvorschau). Zu Neumond geht es vor allem darum, diese konträren Energien auch mental zu integrieren, denn Verstandesplanet Merkur ist auch in dem Spannungsaspekt eingebunden. Auf weltpolitischer Ebene könnte es diesbezüglich ebenso verstärkt zu Diskussionen und Konflikten kommen, weil das alte Macht- und Besitzdenken - vor allem was Land, Besitz, Ressourcen, Werte und Sicherheit betrifft (alles Stier-Themen) - von denjenigen, die davon profitieren, nicht so einfach losgelassen wird.



Dieser Text wurde von unserer Lebe-Bewusst-Partnerin
und langjährigen Astrologin Nadja Ehritz zur Verfügung gestellt





weitere Infos auf der Lebe Bewusst Profilseite Nadja Ehritz
oder direkt auf der Webseite www.Neela.at 

Wie immer handelt es sich bei der aktuellen Zeitqualität um eine ALLGEMEINE Deutung der astrologischen Energien. Wie diese auf jeden einzelnen wirkt, kann nur in einer individuellen Beratung anhand des persönlichen Geburtshoroskops erfolgen. Nähere Infos unter www.neela.at 





Astrologie Therapeuten, Energetiker, Institute





Astrologie Produkte, Produktanbieter

Astrologie Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

AUFWACHEN – was Du konkret dafür tun kannst

AUFWACHEN – was Du konkret dafür tun kannst Artikel

Wenn Du bereit bist Kontrolle aufzugeben, kannst Du entdecken, dass das Fallen zu einem Schweben wird.

> weiterlesen

Leben-Langeweile-Liebe

Leben-Langeweile-Liebe Artikel

Ein Osho Buchtipp in Zusammenhang mit Leben, Liebe, Langeweile und Lachen auf dem Pfad seinen eigenen Weg zu finden.

> weiterlesen

Gedanken als Medizin

Gedanken als Medizin Artikel

Was ist dran am vielzitierten positiven Denken? Lohnt sich die Reise nach Lourdes, wenn man mit einer schweren Diagnose konfrontiert ist? Ist Demenz ein unausweichliches Schicksal oder können wir unser Gehirn gegen Alzheimer und Co. trainieren?

> weiterlesen