Ernährung - Nahrung als Medizin

ZURÜCK
Alfalfa Luzerne oder Alfaalfa Sprossen Artikel

Alfalfa, Luzerne oder Alfaalfa Sprossen

Wässern: 2 bis 3 mal täglich
Einweichdauer: 6 Stunden
Empfohlene Temperatur: 18 - 22 Grad Celsius
Faserwürzelchen: 6 Stunden
Erntezeit: nach 7 bis 8 Tagen
Genießbare Teile: Grünkraut
Roh genießbar: Ja
Zusatzangaben: Erst nach dem 7. Keimtag essen, da sonst das giftige Canavanin noch enthalten ist



Inhaltsstoffe von Alfalfa

Die Trockenmasse der Sprossen von Alfalfa hat einen Proteingehalt von 20%, die Samen beinhalten sogar satte 40% Proteine. Das besonders Gesunde daran ist, dass Alfalfa alle acht essentiellen Aminosäuren beinhaltet, die der Körper benötigt und verarbeitet. Der Gehalt an Kalzium ist sehr hoch: 100g Alfafla Sprossen decken den doppelten Tagesbedarfs eines Menschen mit 1200mg. Sind die Sprossen am Licht gekeimt, enthält Alfafla auch viel Chlorophyll, welches die Steigerung von hochwertigen Eiweißen zur Folge hat. Natürlich ist Alfafla auch reich an Provitamin A, vielen B-Vitaminen sowie den Vitaminen C, D, E, H und K. Alfalfa beinhaltet Enyme, Hormone und einen kleinen Anteil Fett.

Alfafla erst nach dem 7. Keimtag essen

Das Alfalfa zu den 12-Tage-Kräutern gehört hat einen einfachen, gesundheitlichen Grund. Der Samen der Alfalfa besitzt einen natürlichen Fraßschutz, der bis zum Keimling anhält, den Giftstoff Canavanin. Mit dem Wachstum des Keimlings baut sich das Canavanin ab. Dieser Vorgang benötigt 7 Tagen, danach ist das Canavanin vollständig abgebaut.

Die gesunde Wirkung von Alfalfa

Alfalfa ist in punkto Proteine ganz oben, da die Samen wie schon gesagt die acht essentiellen Aminosäuren enthalten. Amerikanische Untersuchungen stellten fest, dass Alfalfa positive Wirkungen, zum Beispiel Abschwellung und Schmerzlinderung, bei rheumatischen Erkrankungen aufweist. Nebenbei regt Alfafla den Stoffwechsel an. Eine blutgerinnende Wirkung wird bei der Hämorrhoiden-Behandlung eingesetzt. Schon die Indianer verwendeten das Mehl aus Samen für Brei oder Brot zur Behandlung als Blutgerinnungsmittel. Auch bei Akne ist Alfalfa ein wirkungsvolles Hautheilmittel, welches durch den hohen Gehalt an Provitamin A wirkt. Alfalfa besticht auch als Vitaminlieferant, da sie einen hohen Vitamin C-Gehalt aufweist. Das Chlorophyll in Kombination mit dem Mineralgehalt der Pflanze hat eine regenerierende Wirkung auf den Körper und hat einen entgiftenden Effekt.

Aus dem Alfalfa Samen entsteht ein Keimling

Der Anbau von Alfalfa ist recht einfach und deswegen für Neulinge zu empfehlen. Zu Beginn werden die Samen ca. 4-6 Stunden in Wasser eingeweicht. Anschließend werden die Samen in die Keimhilfe gelegt (Keimgerät, Keimschale oder Watteschalen) und täglich 2-3 mal bewässert. Dies geschieht bestenfalls durch einen Zerstäuber. Durch den Keimvorgang vergrößert sich das Volumen des Keimling auf das 8-12-fache. Die Keimlinge brauchen zur erfolgreichen Entfaltung viel Licht und Platz. Bei einer Temperatur von 18-22°C können die Sprossen nach ca. 7-8 Tagen geerntet werden. Die Keimlinge sollten auf keinen Fall vor dem 7 Tag verzehrt werden!

Alfalfa in der Küche verwenden

Alfalfa-Sprossen können in der Küche vielfältig eingesetzt werden. Dessen mild-herber und nussiger Geschmack passt besonders gut zu Käse. Ebenso ist Alfalfa sehr beliebt als Brotbelag oder in Salaten. Getrocknet können die Blätter als Tee getrunken werden.

 





Pflanzenkunde Therapeuten, Energetiker, Institute

alle Therapeuten Pflanzenkunde | Steiermark | Wien





Pflanzenkunde Produkte, Produktanbieter

Pflanzenkunde Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Mungobohne

Mungobohne Artikel

Die Mungobohne enthält neben einem hohen Anteil an Ballaststoffen auch viele Vitamine und Mineralien. Besonders der Vitamin E Gehalt ist hervorzuheben.

> weiterlesen

Nahrungsmittelskandale und Weiterbildung

Nahrungsmittelskandale und Weiterbildung Artikel

Appetit auf billiges Essen – nach dem Motto Geiz ist geil, kombiniert mit einer Portion Bequemlichkeit führen zur Lasagne und Diskontschnäppchen.

> weiterlesen

Wie wichtig ist Ihnen Gesundheit

Wie wichtig ist Ihnen Gesundheit Artikel

Ständig kommen in den Medien Schlagwörter wie Vegetarier, Bio, 5x täglich Obst und Gemüse, Vitamine, Nachhaltigkeit, Bewegung, Functional Food usw. vor.

> weiterlesen