Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Krafttier - Alpaka Lama Artikel

Krafttier - Alpaka, Lama

"Hinauswachsen", "Fortschritt"

Das Alpaka gehört zusammen mit dem Lama und den beiden wildlebenden Arten, dem zierlich wirkenden Vikunja und dem kräftigeren Guanako, zu den südamerikanischen Schwielensohlem. Diese sind mittelgroße, höckerlose Kamele mit einem langen, aufrechten, schlanken Hals, schmal wirkendem Kopf und großen Augen, welche an den Oberlidern lange, dichte Wimpern haben. Die Lamaartigen leben in Südamerika und sind bis in große Höhen anzutreffen.

 

 

Das Alpaka und das Lama werden beide von der einheimischen Bevölkerung als Haus- und Nutztiere gehalten. In Europa werden vor allem die Alpakas als Haustiere immer beliebter. So werden sie mittlerweile sowohl als außerordentlich geländegängige Tragtiere auf Trekkingtouren verwendet, als auch als Woll- und Fleischlieferanten an Stelle von Schafen gehalten. Die Tiere sind sehr genügsam. Sie kommen mit spärlicher Nahrung gut aus und können hohe Temperaturen im Sommer wie tiefe im Winter problem­ los bewältigen.

Beide Arten liefern eine qualitativ hochwertige Wolle. Aus Lamawolle können grobe Stoffe und Teppiche hergestellt werden. Das Alpa­ka liefert eine feine, weiche Wolle. Lamas und Alpakas bringen einmal im Jahr meistens ein Junges zur Welt, das bis zu acht Monaten von der Milch der Mutter versorgt wird. Mit zirka zwei Jahren sind die Tiere geschlechtsreif und ihre Lebensdauer beträgt bei guten Bedingungen zwanzig Jahre. Eine Ei­genart dieser und aller kamelartigen Tiere ist das Spucken. Bei stärkerer Erre­gung untereinander, bei Nervosität und Störung nehmen die Tiere den Kopf hoch, legen die Ohren zurück und pressen Luft, Speichel und Nahrungsteile in Richtung des Ärgernisses aus.

 

Krafttier Botschaft Alpaka, Lama

Das Alpaka ermutigt Sie zu keiner örtlichen Veränderung, sondern dazu, geistig fortzuziehen. Nicht etwas hinter sich zu lassen und abzubrechen, sondern hinaus zu wachsen aus dem Vertrauten, Traditionellen. Prüfen Sie in Ihrem Leben, welche der traditionellen Vorstellungen, Denkweisen und Alltagsrituale wie zu klein gewordene Schuhe drücken. Durchleben Sie diese Bereiche sehr aufmerksam und bewusst, sodass Sie erkennen können, wo Sie sie ausdehnen und erweitern müssen, was überflüssig und unnütz ge­worden ist und wie es sich allenfalls gut anfühlen würde.

Fortziehen ist ein Weg, der mit Schritten gemacht wird und jeder Schritt, der gemacht wird, ist ein Schritt von etwas weg und ein Schritt auf etwas zu. Es geht nicht um ein Ziel. Versuchen Sie bewusst, sich keine Vorstellung zu machen, wo­hin Sie denn ziehen sollten, machen Sie nur Schritte. Dadurch werden Sie hinauswachsen, sich verändern und Ihre Lebensumstände Ihrem Sein an­passen. Das Lama birgt dieselbe Botschaft, jedoch kommt noch hinzu, dass die Schritte, die Sie machen sollten, nicht nur für Sie selber gelten, sondern auch für die Bereiche, in denen Sie Verantwortung tragen. Die Gesetze der Natur entfalten sich zwischen den polaren Kräften.

Veränderung ist die be­ständigste Form des Lebens. Die Geschöpfe in dieser Welt sind gezwungen, sich beständig dem Wandel anzupassen, damit der Raum für den Ausdruck des eigenen Seins erhalten bleibt. Wenn das Lama oder Alpaka Ihnen nahe­legt fortzuschreiten, dann gilt es für Sie neue Räume einzunehmen. Ihr Herz ist voller Wünsche, Ängste, Sorgen und Hoffnungen. Das sind die Kräfte, die ununterbrochen und kraftvoll an den Umständen mahlen und zur Verände­rung beitragen. Es sind diese Gefühle und Empfindungen des Augenblicks, die den Weg vorgeben, welcher gegangen werden kann, wenn die Zeit des äußeren Wandels gekommen ist. Ist das Lama oder Alpaka in Ihr Leben ge­kommen, können Sie sich nicht mehr überlegen, was Sie jetzt wollen, denn mit dem, was Sie stets wollten ist bereits alles geplant.

Vertrauen Sie dem, was jetzt kommt, denn es wird Ihnen genau entsprechen. Sie fühlen sich nur dort wohl, wo das Leben Ihrer eigenen Polarität entspricht. Wenn Sie auch noch so viele Sorgen und Ängste hatten, so werden Sie genau deshalb ge­nügend Wünsche und Hoffnungen kreiert haben, damit Ihr Lebensausdruck Ihnen entspricht.

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Tierisch gut - Tiere ein Spiegel der Seele" von Regula Meyer









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Krafttier - Hund

Krafttier - Hund Artikel

Der Hund lehrt uns Loyalität. Loyalität bedeutet Treue zum Vorgesetzten, Anständigkeit und Redlichkeit.

> weiterlesen

Krafttier - Adler

Krafttier - Adler Artikel

Der Adler ist ein mystischer Vogel. Die Menschen bewundern ihn seit jeher. Dabei schwanken die Meinungen zwischen Verehrung und Furcht.

> weiterlesen

Krafttier - Kaninchen

Krafttier - Kaninchen Artikel

Hoppelt ein Kaninchen in Ihr Leben, bringt es Ihnen die Botschaft der Fruchtbarkeit

> weiterlesen