Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Krafttier - Maulwurfsgrille Artikel

Krafttier - Maulwurfsgrille

"Entbindung"

Die Maulwurfsgrille ist eigentlich keine wirkliche Grille. Ihren Namen bekam das, auch als Werre, Erdkrebs oder Zwergei bekannte Insekt, weil es mit maulwurfsähnlichen Grabfüßen Höhlen gräbt, in der Erde lebt und zirpen ähnliche Laute hören lässt. Mit bis zu fünf Zentimetern Körperlänge ist die Maulwurfsgrille etwa so groß wie die Zwergspitzmaus.

 

 

 


Die europäische Art kann nicht springen, ist aber in der Lage, wenn auch schwerfällig, zu fliegen. Der Körper dieser großen Insektenart ist samtartig behaart und besteht aus einem festen Chitinskelett. Die Körperbehaarung macht es dem Tier möglich, unter Wasser zu schwimmen. Dabei bildet die an den Körperhaaren anhaftende Luft eine Art Tauchglocke um das Insekt.

Maulwurfsgrillen bevorzugen als Lebensraum lockere, nicht zu trockene Erde, wo sie leicht mehrere Meter lange Tunnelsysteme anlegen können. Einige dieser Kanäle verlaufen dicht an der Oberfläche. Pflanzenwurzeln, die beim Graben im Weg stehen, werden abgebissen. Von diesen oberflächlichen Gängen aus gräbt die Maulwurfsgrille vertikale Tunnel, welche bis vier Meter in die Tiefe gehen. Hier unten legen sie einzelne Kammern an, welche die Größe eines Tennisballs erreichen. In diesen Kammern werden Vorräte verstaut und die Jungen aufgezogen. Nur zur Paarungszeit verlassen die Maulwurfsgrillen die Erde und dann auch nur am späten Abend. In einer milden Nacht ist es durchaus möglich, eines dieser besonderen Geschöpfe laut brummend auf eine nächtliche Beleuchtung zufliegen zu sehen.

 

Krafttier Botschaft Maulwurfsgrille

Hat die Maulwurfsgrille die Erde für Sie verlassen, will sie Sie auf einen längst anstehenden Schritt vorbereiten. Für Sie ist es Zeit, eine bestehende Bindung zu lösen. Irgendeine Verbundenheit ist nun so eng geworden, dass Sie deren Regeln, Rahmen oder Rituale brechen und den Schritt hinaus in die Freiheit wagen müssen. Prüfen Sie alle Formen von Zugehörigkeit, die in Ihrem Leben vertraut geworden sind. Wenn Sie neutral und urteilsfrei hinschauen, werden Sie gleich spüren, wo so eine Zugehörigkeit Ihrem Leben und Ihrem Sein Freiheit und Raum gibt, sich zu entfalten und wo sie zwar noch vertraut und sicher ist, aber doch eng und beschränkend.

Vielleicht ist es für Sie beängstigend, etwas Vertrautes loszulassen, ohne zu wissen, was Ihnen danach Halt gibt. Vergleichen Sie die Botschaft der Maulwurfsgrille mit der einer Geburt. Wenn das Kind nicht mehr genügend Platz im Mutterleib hat, muss es diesen Raum verlassen. Für das Kind ist es nicht vorstellbar, wie ein Leben außerhalb der Funktionen und Abläufe im Mutterleib möglich ist. Es kann das Wissen über dieses Leben und seine eigenen Fähigkeiten dort, nicht haben. Und es ist genau der Prozess der Geburt, welcher auf wundersame Weise alles Notwendige aktiviert, damit ein Leben nach der Geburt möglich wird.

Die Maulwurfsgrille bringt Ihnen keine Botschaft, bei der Sie große Wahlmöglichkeiten haben. Sie verkündet vielmehr, dass die Entbindung stattfinden wird. Durch aufmerksames, bewusstes Betrachten der Verbindlichkeiten in Ihrem Leben, durch klare, bewusste Schritte der Loslösungen aus allen Zugehörigkeiten und Bindungen, die sich eng anfühlen, können Sie den bevorstehenden Prozess für sich leichter machen. Verhindern allerdings können Sie ihn nicht.

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Tierisch gut - Tiere ein Spiegel der Seele" von Regula Meyer









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Kornkreis und Windmühle

Kornkreis und Windmühle Artikel

Die Kornkreise in England sprechen von einem Bewusstseins Wandel im Jahr 2012.

> weiterlesen

Licht und Farben

Licht und Farben Artikel

Das Betrachten der Farblichter hat nicht nur eine entspannende Wirkung, es stärkt auch die Immunkraft, da die interzelluläre Kommunikation aktiviert wird.

> weiterlesen

Krafttier - Waschbär

Krafttier - Waschbär Artikel

Der Waschbär fordert Sie auf, ganz im Einklang mit sich im Bezug auf Ihre Welt zu sein. Verbinden Sie sich mit Ihrem Lebensplan und nutzen Sie ihn zu Ihren Gunsten.

> weiterlesen