Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Krafttier - Raubmöwe Artikel

Krafttier - Raubmöwe

"Aufruf zum Kampf"

Die Raubmöwen lassen sich vom Laien nur schlecht von den anderen Möwenarten unterscheiden. Verlässlichstes Anzeichen ist das Verhalten der Raubmöwen. Sie verfolgen meist Seeschwalben oder andere Möwen mit engem Körperkontakt. Dabei sind sie sehr reaktionsschnell. Der so bedrängte Vogel wird schließlich genötigt seinen Magen- oder Kropfinhalt während des Flugs auszuwürgen.

 

 

Im Flug fängt die Raubmöwe die so ergaunerte Mahlzeit auf. Auch Alke und andere fleischfressende Seevögel werden so angegriffen. Die Raubmöwe jagt während der Brutzeit oft auch nach Lemmingen, Insekten, Jungvögeln und raubt Nester aus. Wenn sie erscheint, reagieren die anderen Vögel gleich wie bei Raubvögeln. Raubmöwen sind vorwiegend graubraun und weißlich gefärbt. Auffallend im Flug ist die helle Färbung an der Basis der Handschwingen. Die Raubmöwen leben vor allem auf dem Meer und an den Küsten.

Auf ihren Zügen in den Süden können sie auch im Binnenland beobachtet werden. In Europa sind vier Arten der Raubmöwe heimisch, deren Unterscheidung jedoch selbst für geübte Ornithologen nicht immer einfach ist.

 

Krafttier Botschaft Raubmöwe

Wie die Möwe Ihnen rät, sich den Gezeiten der Gefühle hinzugeben, anzunehmen, was Ihr Unbewusstes Ihnen als Lebensthema serviert und darauf zu achten, welche Gefühle Sie ins Unbewusste verdrängen, rät die Raubmöwe, den vorhandenen Lebensthemen das Beste abzujagen.

Die Beobachtung der Raubmöwe fordert Sie auf, sich für ein Thema anzustrengen, sich an ein Gefühl zu heften und ihm diszipliniert zu folgen. Weichen Sie nicht ab, geben Sie nicht auf, egal wie anstrengend es für Sie ist. Lassen Sie sich nicht ablenken oder demoralisieren. Das Schicksal hat einen guten Happen Lebensfreude für Sie bereit. Es liegt an Ihnen, sich diesen zu erhaschen. Welches Thema hier angesprochen ist, hat viel damit zu tun, worüber Sie sich gerade eben, als Sie die Begegnung hatten, nachgedacht haben, was Sie derzeit sehr beschäftigt. Die Raubmöwe ist kein netter Vogel, sie fragt sich nicht, ob sie sich nun beliebt machen wird, wenn sie den anderen Vögeln die Beute abjagt, die Nester plündert oder gar die Jungen stiehlt.

So ist auch ihre Botschaft alles andere als zimperlich. Es geht hier um Gefühle, nicht um Dinge, nicht um Positionen, nicht um Menschen. Es ist also nicht die Aufforderung, einem Arbeitskollegen die Stelle abzujagen, nicht die Einladung einer Bekannten den Mann auszuspannen und auch nicht der Hinweis, das schöne Strandhaus, das sich jemand anderer ergattert hat, um jeden Preis und mit jedem Mittel an sich zu reißen. Versuchen Sie zu ergründen, wonach Sie hungern. Wenn es der bessere Job ist, fragen Sie sich: „Wie will ich mich fühlen in einem Job? Was kann mir der andere Job Besseres bieten, was mich glauben lässt, dass er besser ist? Wie glaube ich, dass ich mich dann fühle?“ Wenn das Gefühl, nach dem Sie hungern, einmal ergründet ist, dann ist es wichtig, dieses Gefühl in allem, was Sie leben, zu suchen.

Es gibt viele Momente im Leben, in denen Sie diesem guten Grundgefühl nahe sind. Aber es gibt auch viele Pflichten und Belanglosigkeiten, die Sie von dem wirklich Wichtigen ablenken. Wirklich wichtig ist, was Sie zufrieden und glücklich macht, was Ihnen die Erfahrung oder den Eindruck gibt, dass Sie selber ein wundervoller Mensch sind, und was Ihnen die innere Kraft gibt, die nötigen Plichten mit Leichtigkeit und Gelassenheit zu erledigen. Erst wenn Sie wissen, was Sie fühlen wollen, können Sie dem Aufruf der Raubmöwe zum Kampf folgen.

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Tierisch gut - Tiere ein Spiegel der Seele" von Regula Meyer









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Krafttier - Maus

Krafttier - Maus Artikel

Die Maus mahnt Sie, die Details im Augenblick genau zu prüfen. Bringen Sie Ordnung in Ihre Gedanken und Gefühle und in Ihre Finanzen.

> weiterlesen

Krafttier - Spinne

Krafttier - Spinne Artikel

Die Spinne symbolisiert unendliche Möglichkeiten. Mit ihren acht Beinen ist sie in jeder Himmelsrichtung verankert und webt die Kräfte der Elemente und ihren Ausdruck zu einer Einheit zusammen.

> weiterlesen

Krafttier - Meise

Krafttier - Meise Artikel

Die Meise bedeutet in der Symbolsprache das "innere Kind." Leicht, lebendig, keck und witzig, erfinderisch und neugierig und doch leicht zu erschrecken und zu verschüchtern.

> weiterlesen