Selbsterkenntnis & Coaching

ZURÜCK
Was ist und wie wirkt Kinergetics Methode

Wissenswertes über Kinergetics 

Kinergetics ist eine schmerzfreie, schnelle und nicht-invasive Methode, die über die energetischen Körpersysteme arbeitet. Sie wurde vom Australier Philip Rafferty entwickelt der weltweit „schmunzelnd“ als der schnellste Kinesiologe bezeichnet wird. Dementsprechend zeigt Kinergetics ebenso rasch Wirkung. Philip Rafferty, Kinesiologe aus Leidenschaft, passt Kinergetics laufend an den aktuellen Wissensstand an. Er hat herausgefunden, dass bestimmte Energiefelder in unserem Körper Einfluss auf unsere Gesundheit haben. So kann man  Kinergetics als eine „energiekinesiologische“ Methode, die Menschen mit Beschwerden aller Art unterstützt, bezeichnen.

 

 

Die Kinergetics Balancen berücksichtigen und vernetzen die Informationen aller Körpersysteme (z.B. Organe, Drüsen, Chakren) für effektive Balancen, sind ein wertvolles Werkzeug für die eigene persönliche Entwicklung und können die Arbeit eines jeden Therapeuten,  Kinesiologen, Energetikers zum Vorteil ergänzen. Die offene Kinergetics Methode bietet viele wertvolle Verfahren, die sich individuell kombinieren lassen.

Bei Kinergetics wird der Muskeltest (körpereigenes Biofeedback-System) eingesetzt, um Bereiche von Stress, Schmerzen und Energieungleichgewichten und auch die exakte Stelle können so identifiziert werden, an der die Balance erforderlich ist.

Wie wirkt Kinergetics?

Kinergetics hilft sehr effektiv und verschafft Zugang zu einem großen Spektrum von physisch auftretenden Unausgewogenheiten, die das Ergebnis von Energie-ungleichgewichten sind. Dazu gehören Schmerzen, eingeschränkte Beweglichkeit von Gelenken, Ungleichgewichte im Kiefergelenk, Überempfindlichkeiten ebenso psychosomatische Störungen, vor allem dann, wenn die Ursache mit emotionalen Stress zusammenhängt. Zugang zu Sabotage- und Unterdrückungsmustern erfolgt, und so werden unbewusste Widerstände gegen eine Verbesserung der Situation aufgelöst. Auch die Ausleitung von Toxinen, wie z.B. Quecksilber, aus dem Körper wird unterstützt. Kinergetics kann ebenso für die gesamte Hydration (die Fähigkeit des Körpers zur optimalen Aufnahme und Verwertung von Wasser) verbessern. Dadurch werden alle körperlichen und energetischen Funktionen einschließlich der Entgiftung unterstützt. Auf einer tiefergehenden Ebene kann Kinergetics eingesetzt werden um Stressoren und Ungleichgewichte im Energiefeld des Körpers zu identifizieren und zu lösen, die oft die Ursache für physische Muster sind, die wir täglich durchleben.

Weitere Informationen und Ausbildung bei Barbara Schusta, Leiterin von BraiNLP Akademie für Kinesiologie & Kommunikation www.brainlp.at

Text mit freundlicher Genehmigung von Frau Michaela Hespeler Deutschland

Ein Artikel von Michaela Hespeler

Michaela Hespeler




Kinergetics Therapeuten, Energetiker, Institute





Kinergetics Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Burn Out?

Burn Out? Methode

Das Burnout-Syndrom ist wissenschaftlich nicht als Krankheit anerkannt, sondern gilt als ein Problem der Lebensbewältigung.

> weiterlesen

Astrologie

Astrologie Methode

Die Astrologie verdeutlicht vor allem Lernaufgaben, die wir uns zur Reifung und Entwicklung in diesem Leben gestellt haben.

> weiterlesen

Brain-Gym

 Brain-Gym  Methode

Brain Gym® ist eine kinesiologische Methode zum Stressabbau. Es fördert unsere vorhandenen Talente und erleichtert die Zusammenarbeit unserer Körpersysteme durch Bewegung mit den 26 Brain Gym®-Bewegungen. Es aktiviert die Selbstheilungskräfte.

> weiterlesen