Geomantie in Ihrer Nähe

Hier finden Sie Geomantie Anbieter wie Energetiker, Therapeuten, Institute, Coaches in Österreich

Nutzen Sie auch unsere Expertensuche für eine geziele Suchabfrage

Geomantie Wissenswertes

Die Geomantie sieht ihre Aufgabe im Verstärken so genannter "positiver" und im Abschwächen so genannter "negativer Kräfte und Energiefelder", um so ein Optimum an Harmonie im Lebensumfeld zu erreichen. Geomantie bzw. Geomantik bedeutet ursprünglich Weissagung aus der Erde (von griech. gaia = Erde, manteia = Weissagung) und beansprucht, eine ganzheitliche Form der Naturwissenschaft zu sein. Sie beschäftigt sich damit, "natürliche Energieströme" und "Energiezentren" auf der Erdoberfläche auszumachen und in landschaftsgestalterische Maßnahmen einzubeziehen.        In der Geomantik wird der Lebensraum als ein vernetztes System aus Energien, Informationen und Beziehungen zueinander gesehen. Sie stellt Fragen nach der " Magie von Orten" wie:" Warum gelten Orte als heilig?" Warum werden an ein und demselben Ort über Jahrtausende Gottheiten verehrt und Wallfahrten unternommen?" Gibt es Wasseradern, "Erdstrahlen", o.ä.?" Gibt es großräumige Landschaftsstrukturen, liegen zB auffallende Steine, oder Landmarken auf besonderen Linien.Die Geomantie sieht ihre Aufgabe im Verstärken so genannter "positiver" und im Abschwächen so genannter "negativer Kräfte und Energiefelder", um so ein Optimum an Harmonie im Lebensumfeld zu  erreichen. Der Geomant kombiniert die unterschiedlichen "Kräfte", er reduziert die "schlechten Einflüsse" für den Menschen und aktiviert die "positiven" und versucht festzustellen, welche Auswirkungen und Veränderungen auf das Lebensumfeld etwa beim Bau eines Gebäudes auftreten; er ergreift Maßnahmen, um Gleichgewicht und Harmonie herzustellen.
Weitere Methoden finden Sie in unserem Lexikon.

Geomantie Veranstaltungen

Eine Übersicht aktueller Seminare, Ausbildungen, Vorträge finden Sie hier.