Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Krafttier - Nutria Artikel

Krafttier - Nutria

"Handeln nach wahren Gefühlen"

Der große, etwas plump wirkende Sumpfbiber ist in Europa ein Einwanderer. Teils durch entwichene Tiere aus Pelzfarmen, teils durch absichtliche Auswilderung hat sich dieses Tier bei uns verbreitet. Das Nutria ist stark an den Lebensraum Wasser gebunden. In seinem Verhalten und seinem Schwimmstil erinnert es an die Bisamratte, ist aber wesentlich größer. Auch an der Schwanzform ist es gut unterscheidbar: Der Sumpfbiber hat den runden, wenig behaarten Schwanz einer Ratte. Der von der Bisamratte ist seitlich abgeflacht und ohne Haare.

 

Ursprünglich stammt das Nutria aus Südamerika und war ein beliebtes Pelztier. Wie andere wurde auch dieser Nager nach Europa, vor allem nach Russland gebracht, um in Pelzfarmen die begehrten Felle gezielt ernten zu können. Heute wird das Fell des Nutria vorwiegend zu feinem Filz für die Hutindustrie verarbeitet. Der Sumpfbiber lebt hauptsächlich von Pflanzen. Er schält junge Äste und Zweige vollständig ab, nagt aber keine Stämme um. Auch Dämme baut er nicht wie sein Verwandter. Früher wurde angenommen, dass Sumpfbiber ausschließlich von pflanzlicher Kost leben

 

Krafttier Botschaft Nutria

Die Chance, dass Sie einem Sumpfbiber begegnen, wird bei uns im deutsch sprachigen Raum immer größer. Obwohl das Tier wärmere, mildere Gegenden vorzieht, verirren sich Einzelgänger immer weiter in den Norden. Der Sumpfbiber fordert Sie auf, sich auf Ihre eigenen Gefühle zu verlassen und diese auch ernst zu nehmen. Ihre Gefühle entspringen Ihrer persönlichen Wahrheit, entsprechen Ihren persönlichen Erfahrungen und Ihrem Entwicklungsstand. Es ist selbstverständlich klar, dass Gefühle von heute, morgen schon unpassend erscheinen können. Und doch sind die Gefühle von heute der einzig richtige Weg für Sie, morgen wirklich fähig zu sein, Ihren Gefühlen Vertrauen schenken zu können. Sind Sie einem Sumpfbiber begegnet, will er Sie ermuntern, auf das zu bestehen, was Sie jetzt gerade fühlen, selbst wenn Sie wissen, dass es ein Gefühl ist, das vorbei gehen wird.

Wir leben heute nach wie vor in einer Zeit, in der von allen Seiten versucht wird, unsere Gefühle suggestiv zu beeinflussen. Damit kann ein Mensch grundsätzlich auch umgehen. Schlimmer sind die kollektiven Wertvorstellungen zu menschlichen Gefühlen. Während die Welt der Männlichkeit klar strukturierte, rein mentale Gedankenformen sucht und jegliche Gefühlsduselei verbieten möchte, versucht die wiedererwachende Weiblichkeit, ihre auf Harmonie und auf verzücktes Schwelgen ausgerichtete Sinnlichkeit zu etablieren. Irgendwo zwischen der Gefühlsvision der Geschlechter befindet sich ein breites Band von Normalem. In Wirklichkeit gibt es weder das ideale Gefühl noch das käufliche Empfinden. Hatten Sie also eine Begegnung mit einem Nutria, deutet dies darauf hin, dass die Gefahr besteht, den Zugang zu Ihren eigenen, individuell passenden Gefühlen zu verlieren.

Wahrscheinlich wäre es für Sie jetzt eine große Befreiung, einmal so richtig über alles und jeden in Ihrer Welt herzuziehen, nach Herzenslust herumzukritisieren und zu nörgeln, danach ausgelassen Ihre eigene Herrlichkeit zu feiern und schließlich tief darüber zu schlafen. Nach diesem Gewitter wird sich Ihr Fühlen in seiner eigenen ursprünglichen Klarheit einmitten. Es wird sich vieles relativieren und vor allem - und darum geht es in der Botschaft des Sumpfbibers werden Sie wieder in der Lage sein, Ihre echten Gefühle von manipulierten zu unterscheiden.

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Tierisch gut - Tiere ein Spiegel der Seele" von Regula Meyer

 









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Krafttier - Eule

Krafttier - Eule Artikel

Diese heimlichen Vögel ziehen sich oft aus der zu laut gewordenen Zivilisation in die Stille zurück. Es ist daher ein eindrückliches Zeichen, wenn Sie eine Eule sehen.

> weiterlesen

Krafttier - Blattlaus

Krafttier - Blattlaus Artikel

Wenn eine Blattlausepidemie auftritt, wenn diese kleinen Pflanzensaftsauger sich an Ihre Balkonbepflanzung herangemacht haben, ist es als Zeichen zu verstehen, das sich zu deuten lohnt.

> weiterlesen

Naturseminare

Naturseminare Artikel

Meridiananalyse: Die Meridiane sind nach Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin die Leitbahnen, durch die die Lebensenergie “Qi” hindurchfließt.

> weiterlesen