Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Krafttier - Spinne Artikel

Krafttier - Spinne

"Schicksal"

Nicht alle Spinnen benutzen ihre Spinndrüsen, um Netze zu spinnen, und längst nicht alle Spinnen bauen so kunstvolle Netze wie die Kreuzspinne. Die meisten der Hausspinnen fertigen eher kunstlose Gewebe, welche man in Stallungen, Zimmerecken und hinter Mauervorsprüngen findet. Der Körper der Hausspinne ist, wie bei jeder Spinne, wie eine Acht geformt. Anstelle des Kreuzes trägt er einen roten Mittelstreifen.

 

 

 

Spinnen fressen Insekten, welche sie mit ihren Netzen fangen oder auf unterschiedliche Art und Weise erjagen. Die Wolfsspinnen, die vor allem jagend auf Insektenfang gehen, leben am Boden und sind sehr geschwind. Es gibt auch Spinnen, die unter Wasser wohnen. Zwischen Blättern der Wasserpflanzen bauen sie mehrschichtige Glockennetze, welche sie mit Luft füllen. So erschaffen sie sich in diesen „Taucherglocken“ eine eigene, kleine Unterwasserwelt. 

 

Krafttier Botschaft Spinne

Die Spinne symbolisiert unendliche Möglichkeiten. Mit ihren acht Beinen ist sie in jeder Himmelsrichtung verankert und webt die Kräfte der Elemente und ihren Ausdruck zu einer Einheit zusammen. Die Spinne webt Schicksalsnetze, in denen wir uns verfangen können und die uns herausfordern, immer neue erweiterte Möglichkeiten zu suchen, um die unendlichen Schichten unserer Lernschritte abzutragen. Wenn eine Spinne Sie auf sich aufmerksam gemacht hat, will die Spinne Sie erinnern, dass Sie mit allen Ihren Gedanken, Ihren Gefühlen, Ihren Taten und Visionen immer neue Wirkungsnetze bauen, die zu lösende Aufgaben enthalten, Themen, denen Sie begegnen müssen. Es ist nicht irgendein fremdes Wesen, das Ihr Schicksalsnetz webt, Sie selbst mit Ihrem bewussten und wahrscheinlich viel häufiger unbewusstem Sein weben an Ihrem Schicksal ununterbrochen weiter. Jedes Gefühl und jeder Gedanke, jede Tat und jeder Wunsch fügt sich mit der Zeit in Ihre Realität ein und wird erlebbar. Gut und schlecht können nur Sie für sich unterscheiden. Sind Ihre Gefühle lichtvoll, leicht, voller Liebe und Lebendigkeit, wird Ihr Leben, Ihr Schicksal mit diesen Qualitäten erfahrbar sein.

Genauso ist es mit den negativen Gefühlen, Gedanken, Wünschen und Handlungen. So wie Sie Ihr „Netz“ weben, so gestaltet sich Ihr Leben. Was bereits gewoben ist und daher in der nächsten Zeit kommt, können Sie nicht mehr ändern. Was aber von jetzt an gewoben wird, das liegt in Ihrer Kraft. Besonders die Kreuzspinne fordert Sie auf, jetzt Ihre großen Pläne zu machen. Geben Sie Gefühle, Gedanken, Taten und Wünsche in lichtvoller und kraftvoller Weise in das neue Netz hinein. Wer viel mit den Kreuzspinnen konfrontiert ist, dem wird die Möglichkeit gegeben, das Schicksal bewusst in die eigene Hand zu nehmen. Werden Sie sich bewusst, dass Sie ein unendliches Geschöpf sind, die Unendlichkeit der Raum ist, den Sie durchstreifen, und die Möglichkeiten, diesen Raum zu durchstreifen, unendlich sind. Alles, was Sie weben, wird Früchte tragen, wirklich alles, und es liegt ganz an Ihnen, nur das zu säen, was Sie auch ernten wollen.

Da jeder diese Möglichkeit hat, können Sie sich aus der Verantwortung für die anderen herausnehmen. Sind es die Jagdspinnen, die Ihnen öfters begegnen, werden Sie darauf aufmerksam gemacht, dass Sie Ihr Leben, Ihr Schicksal zu sehr von Ihren Mitmenschen, deren Taten, Gedanken, Gefühlen und Wünschen abhängig gemacht haben. Sie rennen dem Glück hinterher, und oft sind es andere, welche die Macht haben, es Ihnen zu gönnen oder zu verhindern. Nehmen Sie diese Botschaften ernst, denn in der Unendlichkeit der Zeit können nur Sie alleine diesen Missstand ändern.

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Tierisch gut - Tiere ein Spiegel der Seele" von Regula Meyer









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Wie Reisen unseren Blick für das Schöne im Leben schärfen

Wie Reisen unseren Blick für das Schöne im Leben schärfen Artikel

Reisen bereichern das Leben eines Menschen auf vielfältige Weise. Unter anderem sind sie dazu geeignet, unseren Blick für das Schöne im Leben zu schärfen. Gerade im Alltag tendieren wir dazu, immer nur das Anstrengende, Schlechte und Beängstigende zu sehen und verlieren den Blick dafür, wie gut es uns in den meisten Situationen tatsächlich geht. Auf Reisen nehmen wir die richtige Perspektive ein und es fällt uns deutlich leichter, jeden Augenblick zu genießen. Dieser Beitrag erklärt ausführlich, welchen Beitrag Reisen dazu leisten können, uns auf das Schöne im Leben aufmerksam zu machen.

> weiterlesen

Krafttier - Bär, Braunbär

Krafttier - Bär, Braunbär Artikel

Der Bär ist die Verbindung zu unseren Urwurzeln. Er erinnert uns an unsere irdische Herkunft, er zeigt uns den Weg durchs menschliche Leben.

> weiterlesen

Wälder - Wisch und Weg

Wälder - Wisch und Weg Artikel

Ein zunehmendes Problem in vielen Indianerdörfern Lateinamerikas ist die illegale Abholzung und Holzfällung.

> weiterlesen