Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Vom Leitungswasser zu reinem Trinkwasser   Artikel

Vom Leitungswasser zu reinem Trinkwasser

 

 


Das Ingenieurbüro Ernst Prötsch führt baubiologische Beratungen und Analysen durch und ist auf die Messung elektromagnetischer Felder („Elektrosmog“) und auf die Beratung im Bereich Trinkwasseraufbereitung spezialisiert.
Die Wichtigkeit beider Bereiche gerät immer mehr in das Bewusstsein der Menschen.

Unser Leitungswasser wird von Laboren gemäß der jeweiligen Trinkwasserverordnung untersucht. Dabei wird nur ein Bruchteil der im Wasser vorhandenen Fremd- und Schadstoffe analysiert. In unserem Trinkwasser lassen sich heute Hormone, Medikamentenrückstände, Pestizide, Schwermetalle, Mikroplastik u.v.m. nachweisen. Die Kläranlagen bräuchten weitere Stufen um mehr rausfiltern zu können. Dazu kommen Belastungen durch Nitrat und eine hohe Fremdstoffbelastung durch Kalk. Von den vielen Deponien der Vergangenheit ganz zu schweigen. 
Auch Chemikalien wie PFAS sind im Jahr 2023 im Wasser gefunden worden. Das Thema war im ersten Halbjahr in deutschen und österreichischen Medien präsent.

Soll Wasser seine Transportaufgaben im Körper erfüllen, so soll es rein und frei von Schadstoffen sein. Und dazu noch optimal zellverfügbar. So wie Wasser früher einmal war und wie es unser Körper benötigt – denn die Natur ist immer das beste Vorbild.
Von Viktor Schauberger, einem österreichischen Förster und Pionier der Wasserforschung, stammt die Aussage worum es geht: "Die Natur kapieren und kopieren".

Reines, vitales Wasser hat somit gleich mehrere Aspekte:
- es führt einerseits keine schädlichen Substanzen zu
- es hat aufgrund seiner Reinheit eine entschlackende Wirkung
- es belebt und ist zellgängig.

Es gibt viele verschiedene Wasseraufbereitungsmöglichkeiten und Geräte am Markt. Viele arbeiten rein energetisch (die Schadstoffe bleiben drinnen) und viele Filtergeräte bringen nicht alle Schadstoffe raus (zB Nitrat).

Um uns, unsere Kinder und Enkelkinder mit vitalem und reinem Wasser zu versorgen, führt meist an einer Anlage mit hochqualitativer Molekularfiltration kein Weg vorbei. Damit können Sie bei sich zu Hause vitales und reines Trinkwasser, wie aus einer Hochgebirgsquelle, einfach selbst herstellen.

Jede Risikoreduzierung ist anzustreben, denn Prävention macht immer Sinn.
Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause und teste kostenlos Ihr Trinkwasser.
https://www.dervitalingenieur.at/kompetenzen/reines-und-vitales-wasser

 

Dipl.-Ing. Ernst Prötsch

Baubiologie bbi/IBN
Ingenieurbüro für Elektrotechnik
Lebensraumenergetiker
www.dervitalingenieur.at









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Bachblüten in herausfordernden Zeiten

Bachblüten in herausfordernden Zeiten Artikel

Bereitet dir das Thema Corona - die Krankheit selbst oder die Folgen der Pandemie - Angst und schlaflose Nächte? Hast du deine Lebensfreude teilweise verloren? Oder bist du jetzt doppelt gestresst, weil du viel aufzuarbeiten hast?

> weiterlesen

Geheimwissen der Pyramiden

Geheimwissen der Pyramiden Artikel

Die genialen Pyramiden-Erbauer hinterließen der Nachwelt eine codierte Botschaft einer höheren geistigen Ordnung

> weiterlesen

Kristalle

Kristalle Artikel

Kristallheilung ist eine ganzheitliche, natürliche Methode mit Kristallen, um Körper, Seele und Geist zu stärken.

> weiterlesen