Baubiologe, der „Arzt des Hauses“

ZURÜCK
Baubiologe, der „Arzt des Hauses“ Artikel

Können Häuser krank machen?

Eine interessante Frage, die mit ja beantwortet werden muss. Schimmelpilze, Wohngifte, Schadstoffe, Schall, raumklimatische Probleme oder elektromagnetische Felder machen ein Gebäude und in weiterer Folge auch die Bewohner krank. Der Baubiologe führt entsprechende Messungen durch und erarbeitet Sanierungskonzepte. Werden diese umgesetzt, geht es dem Haus wieder gut und den Menschen auch.

Baubiologie ist die Lehre von der Beziehung des Menschen zu seiner Wohnumwelt.
Der Mensch hält sich heutzutage bis zu 90 Prozent seiner Zeit in Innenräumen wie Haus, Auto, Arbeitsplatz, Schule usw. auf und ist dabei vielen künstlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Viele alltägliche Befindlichkeitsstörungen bis zu schweren Krankheiten haben ihre Ursache in vielfach belasteten Innenräumen. Bis zu 3.000 Stunden im Jahr verbringt ein Mensch beispielsweise im Bett und hier sollten eigentlich gar keine negativen Einflüsse zu finden sein, damit man sich vom Stress des Tages erholt und die wichtige Tiefschlafphase ,die für Entgiftung und Regeneration sorgt, nicht gestört wird. Gerade in diesen Bereichen findet man aber viele Auffälligkeiten.

Das Bett, kein natürlicher Ort…
Neunzig Prozent der Bevölkerung schlafen jede Nacht, völlig unnötig, in extremen elektromagnetischen Feldern (SBM- 2008). Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Umweltschutzorganisationen wie die EPA stufen diese als eindeutig gesundheitsschädlich ein. Führende Immunologen schätzen, dass heutzutage bei fast allen Krankheiten elektromagnetische Felder Mitverursacher sind (Klinghardt et al.). Der Schlafplatz ist aber auch eine häufige Quelle für Schimmelpilze und Allergene und kann so die Ursache für viele Allergien und Befindlichkeitsstörungen sein. Schadstoffe treten aus alltäglichen Produkten aus, reichern sich in den Wohnräumen an und können den Körper bereits unter der Geruchsschwelle schädigen. Besonders in den letzten Jahren sind viele Substanzen auf den Markt gekommen, die von Umweltmedizinern als sehr bedenklich eingestuft werden.

Meist haben Kunden einen langen Leidensweg und zahlreiche Arztbesuche hinter sich, bis endlich die Innenräume untersucht und typische Belastungen gefunden und saniert werden. Die Baubiologie & Umweltmesstechnik stellt eine der effektivsten und wichtigsten Gesundheitsvorsorgen heutzutage dar. Jeder Mensch mit Beschwerden und speziell auch chronisch Kranke, sollten die Wohnung, das Haus und wenn möglich auch den Arbeitsplatz baubiologisch untersuchen lassen um typische Belastungen festzustellen und zu vermeiden. Vorsorglich sollten diese Maßnahmen nach Ansicht von Umweltmedizinern durchgeführt werden um das Immunsystem nachhaltig entlasten.

Was kann die Baubiologie leisten?
Als geprüfter Baubiologe und Messtechniker IBN/SBM und Sachverständiger für Gebäudediagnostik (TÜV) ist Armin Rebernig Fachmann für die Erkennung und Vermeidung von Umweltrisiken in Innenräumen. Er misst, analysiert und begutachtet Innenräume, berät zu biologischer Bauweise, überprüft Immobilien vor dem Kauf oder Miete und führt Arbeitsplatz- und Grundstücksuntersuchungen durch sowie baubiologische Beratungen zum gesunden Bauen.

Als Baubiologe hilft Armin Rebernig, Krankmacher zu finden und zu reduzieren, die sich in den eignen vier Wänden befinden. Es lebt sich besser, Gesund & Glücklich, mit weniger Belastung, vorsorglich und nachsorglich.

Ein Artikel von Baubiologie Rebernig

Baubiologie Rebernig

Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Raumenergetik in ganz Österreich



Veranstaltungen, Seminare, Kurse, Voträge, Ausbildungen zum Thema Raumenergetik


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Zero Pollution - Luftauto

Zero Pollution - Luftauto Artikel

Viele Autokonzerne beschäftigen sich bereits seit Jahren mit der Idee von abgasfreien Autos und produzieren verschiedene Prototypen.

> weiterlesen

PhotoReading oder 365 Bücher pro Jahr!?

PhotoReading oder 365 Bücher pro Jahr!? Artikel

PhotoReading ermöglicht eine Aufnahme von bis zu 25.000 Wörtern pro Minute.

> weiterlesen

Feng Shui - Das lenken der Lebensenergie

Feng Shui - Das lenken der Lebensenergie Artikel

Zimmerpflanzen und sprudelndes Wasser sind Quellen des Lebens und verändern den Fluss des Qui in Räumen.

> weiterlesen