Was versteht man unter Zahnheilkunde?

ZURÜCK
Was versteht man unter Zahnheilkunde? Methode

Sponsoren

Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 1Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 2Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 3Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 4Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 5Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 6Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 7Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 8Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 9Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 10Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 11Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 12Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 13Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 14Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 15Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 16Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 17Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 18Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 19Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 20Methode Was versteht man unter Zahnheilkunde? 21

Alternative Zahnheilkunde

Ein wichtiger Bereich liegt im Austesten von individueller Verträglichkeit zahnärztlicher Werkstoffe, insbesondere von Metallen und Kunststoffen. Die sehr häufige Belastung durch Quecksilber aus Amalgamfüllungen kann durch Testverfahren wie Physioenergetik, Kinesiologie oder Elektroakupunktur festgestellt werden und geeignete Mittel zur Entgiftung und Ausleitung werden gesucht.


Der chronische Prozeß der Parodontose kann begleitend zur schulmedizinischen Behandlung sehr günstig beeinflusst werden, wenn im Test gefundene Mangelzustände (Vitamine, Mineralstoffe. etc.) behoben werden.

Auch Bindegewebsbelastung durch Giftstoffe und Übersäuerung sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Darmdysbiosen sind häufig die Ursache, dass rein chirurgische Maßnahmen keinen dauerhaften Erfolg bringen...

Der individuelle Test ermöglicht ein ganzheitliches Behandlungskonzept.

Eine wunderbare Chance chronische Leiden, Angstzustände, psychosomatische Erkrankungen zu behandeln bietet die Methode der Psychosomatischen Energetik nach Dr. Banis.

Es handelt sich um eine neue Heilmethode die den Körper, die Seele und die Lebensenergie berücksichtigt. Es besteht die Möglichkeit die Aura zu messen, Blockaden in den Chakren festzustellen und diese zugeordneten Konflikte aufzuspüren. Die Behandlung erfolgt mittels spezieller homöophatischer Komplexmittel. Versteckte seelische Probleme stören den Ablauf vegetativer Funktionen und führen zu Energiestauungen, was über die Mangelversorgung der Zellen zu Unwohlsein, Schmerzen und Krankheitsanfälligkeit führt.

Ein wichtiger Bereich der alternativen Zahnheilkunde liegt im Erkennen von Herden und Störfeldern.

Wurzelbehandelte Zähne, Eiterherde, Wurzelreste, verlagerte Weißheitszähne etc, können mitunter eine starke Belastung für den Organismus darstellen.

Die Störung erfolgt häufig in jenem Meridiansystem, das dem jeweiligen Zahnbereich zugeordnet ist. Ein auf den Patienten zugeschnittener Behandlungsplan ist in einem ganzheitlichen Sinn durch individuelle Testung erreichbar!

Buchempfehlungen:
Herd, Regulation und Information von Johann Lechner
Karl F. Haug Verlag Heidelberg

Durch Energieheilung zu neuem Leben-Atlas der Psychosomatischen Energetik von Banis Reinmar, Via Nova Verlag Petersberg 2002 (ISBN 3-936486-15-8)

Ein Artikel von Dr. Med. Univ. Jenik Ulrike

Dr. Med. Univ. Jenik Ulrike


Veranstaltungen, Seminare, Kurse, Voträge, Ausbildungen zum Thema Zahnheilkunde


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Biofeedback

Biofeedback Methode

Biofeedback ist Selbstregulation von Körper & Seele mittels Kommunikation mit dem eigenen Körper

> weiterlesen

TEM - Traditionelle Europäische Medizin

TEM - Traditionelle Europäische Medizin Methode

Über viele Jahrtausende hat sich in Europa eine traditionelle Heilkunde entwickelt, die sich ganzheitlich denkend mit der Vorbeugung von Krankheiten befasst.

> weiterlesen

Homöopathie

Homöopathie Methode

Homöopathische Arzneien müssen nicht erfunden oder entwickelt werden. Sie werden gefunden gesammelt und aufbereitet.

> weiterlesen