Lebensräume & Naturkraft

ZURÜCK
Krafttier - Wachtel Artikel

Krafttier - Wachtel

"Verzeihen", "Verzichten"

Die Wachtel zählt zu den Glattfußhühner. Sie ist das kleinste Wildhuhn Europas und das einzige, das sich im Winter auf die südliche Halbkugel zurückzieht. Das ist auch einer der Gründe, warum die Wachtel nur noch selten wild anzutreffen ist. In den südlichen Mittelmeerländern wird sie nach wie vor stark bejagt.

 

 


Da der Flug übers Meer für den Vogel sehr anstrengend ist, fallt er an der Meeresküste oft in Scharen ein, entweder um gleich vor Ort zu überwintern oder Kräfte für den Weiterflug über die Sahara zu sammeln. Die erschöpften Tiere können in dem Moment sogar von Hand gefangen werden. Die Wachtel bevorzugt extensiv genutzte Wiesen und Agrarlandschaften, die viel Deckung bieten. Tagsüber vermeidet sie möglichst alle Flüge. Sie bleibt in Deckung, und wenn sie gestört wird, versucht sie, zu Fuß zu entkommen. Ihr Federkleid ist in Tarnfarbe gehalten. Die Wachtel hört man eher, als dass man sie sieht. Der bekannte dreiteilige Wachtelschlag, „Pick-werwick“, wird oft wiederholt.

Wer am Abend über die Felder spaziert, kann bei genügend Aufmerksamkeit eine Wachtelfamilie entdecken und sogar kurz auffliegen sehen. Der kleine Hühnervogel ernährt sich von Samen und Insekten. Gerade in den Kartoffeläckern wäre die Wachtel eine Verbündete gegen den Kartoffelkäfer. Die Nester baut sie in Erdmulden Die Henne zieht die Jungen auf, welche bereits nach zirka drei Wochen fliegen können. Wachteln werden als Zuchttiere immer beliebter. Ihre Eier gelten als cholesterinarm und das Fleisch ist eine Delikatesse. In Zuchtbetrieben gibt es neben den wildfarbigen Wachteln auch noch diverse andere Farbvarianten.

 

Krafttier Botschaft Wachtel

Wer der Wachtel begegnet, sie zu Gesicht bekommt und beobachten kann, tut gut daran, sich zu erinnern, was ihn zum Zeitpunkt der Begegnung gerade beschäftigt hat. Die Wachtel rät Ihnen zu verzeihen. Das Wort „zeihen“ ist ein alter Begriff und bedeutet anschuldigen oder anzeigen. Verzeihen meint, „einem Anspruch absagen, ihn aufgeben“ Auf die Folgen einer Schuld wird also verzichtet. Die beiden Begriffe, verzeihen und verzichten, haben denselben Ursprung, beide meinen „Versagen“, im Sinn von absagen, lossagen.

Eine Begegnung mit der Wachtel will Sie motivieren, bei einem bestimmten Thema ganz und absolut auf Schuldzuweisung zu verzichten - alles, wie es war als richtig und gegeben anzunehmen und die Konsequenzen komplett selber zu tragen. Natürlich kann man sagen, dass das Leben vielleicht anders verlaufen wäre, wenn diese oder jene Geschichte in der Vergangenheit nicht geschehen wäre. Doch die Geschichten sind geschehen. Aus welchen Motivationen auch immer, aus welchen Fehlern auch immer, was jetzt ist, ist und nichts kann das ändern. Es ist nicht nur müßig, darüber nachzudenken wie etwas wäre, wenn etwas nicht geschehen wäre, es ist sogar falsch und gefährlich.

Was in unserem Leben geschieht, folgt nicht der - für unsere Vorstellungen - optimalen Bahn. Es folgt einem großen, umfassenden und wahrhaftigen Gesetz. Ihre Gefühle, Gedanken, Handlungen und Eindrücke sind unbestechliche Faktoren, die zur Entstehung Ihrer Lebensgeschichte beigetragen haben und irgendwann in der Realität zum Ausdruck gekommen sind. Natürlich ist es für unseren Verstand nicht erkennbar, wie und weshalb etwas wirksam wird. Doch das ist noch kein Argument gegen die Möglichkeit, dass es eben wirksam wird.

Was in Ihrem Leben war, das war, weil es so für Ihre Entwicklung genau stimmt. Halten Sie sich nun nicht in der Vergangenheit auf und grübeln Sie nicht darüber nach, wie gut alles gewesen wäre, wenn nicht. Dieses Verhalten ist in hohem Maß selbstzerstörerisch. Es ist sogar oft dafür verantwortlich, dass eine Wunde nicht heilen kann und dass sich die positive Ernte aus einem Drama hinausschiebt.

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Tierisch gut - Tiere ein Spiegel der Seele" von Regula Meyer









Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Krafttier - Habicht

Krafttier - Habicht Artikel

Ist Ihnen wirklich ein Habicht begegnet, scheinen Sie auf irgendeine Weise auf Erfolgskurs zu sein. Das Schicksal meint es gut mit Ihnen.

> weiterlesen

Krafttier - Wasserläufer

Krafttier - Wasserläufer Artikel

Der Wasserläufer ist Ihnen ins Bewusstsein gekommen, weil es gerade jetzt in Ihrem Leben wichtig ist, auf keinen Fall in Emotionen zu versinken.

> weiterlesen

Baubiologe, der Arzt des Hauses

Baubiologe, der Arzt des Hauses Artikel

Schimmelpilze, Wohngifte, raumklimatische Probleme oder elektromagnetische Felder machen ein Gebäude und in weiterer Folge auch die Bewohner krank.

> weiterlesen