Traditionelle & Alternative Methoden

ZURÜCK
Astrologie Deutung Mai 2024  Artikel

astrologische Zeitqualität Mai 2024

 

Seit 19. April befindet sich die Sonne im Erdzeichen Stier.  Nach der Aufbruchstimmung des Frühlingbeginns mit den Feuerenergien des Widder-Zeichens geht es nun im Stier um die Absicherung und Festigung dessen, was bereits erreicht wurde. Das zeigt sich auch in der Natur über die Verwurzelung der Pflanzen, um Stabilität zu bekommen. Beim Zeichen Stier geht es um Sicherheit und Werte. Die Entwicklung eines positiven Selbstwertes sollte im Vordergrund stehen, wobei auch das Erschaffen von materiellen Werten Wichtigkeit hat. Dennoch bestimmt nicht das, was ich habe meinen Wert, sondern wer ich bin. Die Lernaufgabe besteht im gezielten Loslassen, um nicht starr und unbeweglich zu werden. Herrscherin Venus verleiht Menschen mit Betonung dieses Zeichens Familiensinn, Genussfähigkeit, künstlerische Schaffenskräfte sowie Naturverbundenheit. 



Gleich zu Beginn des Monats am 2.5. wird Transformationsplanet Pluto im Zeichen Wassermann rückläufig. Nach seinem ersten Eintritt in den Wassermann am 23.3.23 hat Pluto bereits einen Auftakt für die kommenden 20 Jahre geliefert, wo es um große Wandlungsprozesse hin zu völlig neuartigen Entwicklungen gehen wird (s. Jahresvorschau 2024 - hier auch als Video). Pluto ist bis 12.10.24 im Retourgang unterwegs, wobei er am 2.9.24 ein letztes Mal in den Steinbock zurück wandern wird bevor er am 19.11.24 endgültig ins Wassermann-Zeichen wechselt, wo er dann bis 2044 verweilen wird.  Während der rückläufigen Phase geht es (wieder einmal :o) ) um Aufarbeitung, vor allem der erneute Besuch im Steinbock-Zeichen kann als Prüfungszeit gesehen werden, ob wir endgültig bereit sind, alte Strukturen, Denkweisen und Vorstellungen hinter uns zu lassen, damit der Blick frei wird für neuartige zukunftsweisende Lösungen unseres gemeinsamen Zusammenlebens in einem höheren Bewusstsein. Bis auf Pluto sind im Mai alle Planeten direktläufig, was es einfacher macht, die transformativen Energien in die Umsetzung zu bringen.


Das Zusammentreffen von Sonne und Mond zum Neumond im Stier am 8.5. (in einem positiven Aspekt zu Lilith in der Jungfrau und Saturn in den Fischen) kann als fruchtbare Manifestationsenergie für alles was sich in unserem Leben erneuern und materialisieren soll, gedeutet werden. Der Neumond findet in der Nähe von Uranus und Jupiter im Stier statt, welche am 21.4.24 in einer seltenen revolutionären Konstellation gradgleich waren (s. Monatsvorschau für April). Auch Venus als Herrscherin des Stier-Zeichens durchwandert ihr Heimatzeichen und kann im Stier besonders die Qualitäten der Beständigkeit, Sinnlichkeit und Genussfreude ausleben, bevor sie am 23.5. ins quirlige Zwillings-Zeichen weiterwandert (wo es dann mehr um Beweglichkeit, Kontaktfreude und Kommunikation geht). Auch Durchsetzungsplanet Mars befindet sich zu Neumond in seinem Heimatzeichen Widder, ebenso Kommunikationsplanet Merkur im Doppelpack mit Chiron. Im Idealfall können wir die geerdeten Stier-Kräfte gut mit den aktiven Feuer-Energien des Widders kombinieren und so aktiv, mutig und tatkräftig, aber dennoch beharrlich, ruhig und geduldig an unseren Themen und wunden Punkten arbeiten, vor allem wenn es um unsere Werte und auch um Beziehungen geht. Es geht darum, den Mut aufzubringen, sich diesen Themen zu stellen, sie anzunehmen und auch ehrlich darüber zu sprechen.  Eine sehr wirkungsvolle Methode dafür ist die Aufstellungsarbeit.                  


Am 15.5. wandert Merkur von feurigen Widder-Zeichen weiter in den Stier. Nun können auch die merkurianischen mentalen und kommunikativen Energien mehr in die Verwurzelung und besonnene Realisierung kommen. Aufgrund seiner Rückläufigkeit war Merkur mehr als zwei Monate im Widder unterwegs, wobei es auch immer wieder zu einem Zusammentreffen mit Chiron kam, wo es um Heilung unserer Verletzungen durch deren Annahme geht. Der Stier-Merkur kann uns die Fähigkeit zu mehr Geduld, Besonnenheit und Realitätssinn geben, vor allem falls der Widder-Merkur übers Ziel geschossen hat und Konflikte und Mißverständnisse im Raum stehen, die noch der ruhigen und sachlichen Klärung bedürfen. Mit Merkur im Stier ist es außerdem einfacher, geschäftliche bzw. finanzielle Überlegungen zu machen und die entsprechenden langfristig durchdachten Entscheidungen zu treffen. Das bededutet natürlich nicht, in Trägheit und Unbeweglichkeit aus reinem Sicherheitsdenken zu verfallen, denn weiterhin geht es ja um einen kollektiven Wertewandel. Vor allem steht Merkur bis 21.5. in Spannung zu Pluto, was eine Aufforderung darstellt, Zwanghaftigkeit und Fixiertheit loszulassen.

Am 20.5. wandert die Sonne vom gemächlichen Stier ins Zeichen der Zwillinge. Im beweglichen Luftzeichen Zwillinge geht es nun verstärkt um mentale Prozesse, Kommunikation und Schnelligkeit. Dennoch sollten wir weiterhin auch unserer inneren Stimme Gehör schenken, denn es gibt auch eine Welt hinter der sichtbaren und erklärbaren Welt und manche Themen können nur mit einem ganzheitlichen Blick integriert werden, denn alles lässt sich bekanntlich nicht mit dem Kopf lösen :). Mehr dazu in den Juni-News.

Am 23.5. stehen einander die Zwillings-Sonne und der Mond im Zeichen Schütze zu Vollmond gegenüber. Der Vollmond wird von mehreren sehr positiven Einflüssen begleitet. Venus steht im letzten Grad des Stier-Zeichens gemeinsam mit Jupiter. Das bedeutet in der Astrologie übersetzt das kleine Glück (Venus) und das große Glück (Jupiter) haben ein Stelldichein. Auch Pluto und Neptun mischen unterstützend mit. Wenn wir die Fähigkeit besitzen, den größeren Sinn hinter all den intensiven Prozessen zu erkennen, kann sich um den Tagen um den Vollmond das Füllhorn des Glücks und der Leichtigkeit über uns ergießen. Es geht vor allem um das Vertrauen, dass alles einen höheren Sinn hat und wir geführt sind, auch wenn unser beWERTender menschlicher Verstand hier nicht immer so gerne mitspielt. Was in jedem Fall hilft, ist unserer Seelenführung zu vertrauen, denn diese leise Stimme in uns weiss immer den Weg, doch der ewig plappernde Verstand ist meistens viel lauter.  Hilfreich ist es, folgende Affirmation aus ganzem Herzen zu sprechen: "Möge die Stimme meiner Seele immer lauter sein als die Stimme meines Verstandes und mich führen".

 

Am 26.5. wechselt Jupiter vom Stier ins Zwillings-Zeichen, wo er bis Juni 2025 verweilen wird. Jupiter wird in der Astrologie als der klassische Glücksplanet, das Füllhorn gedeutet. Er steht für Sinnfindung, Horizonterweiterung, geistiges Wachstum, unseren Glauben und Hoffnung. In der unerlösten Form bedeutet er aber auch Übertreibung, zu hohe Erwartungen, Zweckoptimismus oder auch mehr Schein als Sein. Im Luftzeichen Zwillinge geht es vor allem um Kommunikation und Denken, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Neugier, Informationen aufnehmen und weitergeben, was als Schattenthema aber auch Oberflächlichkeit, Unbeständigkeit und reines Kopfwissen (Flucht in den Intellekt) bedeuten kann. In meiner Jahresvorschau für 2024 habe ich zum Durchlauf von Jupiter durch das Zwillings-Zeichen geschrieben: "Hier kann er uns auf mentaler Ebene und in der Kommunikation zu Fülle und Einsichten verhelfen, wenn wir bereit sind uns für höhere Sichtweisen zu öffnen. Da das Zwillinge-Zeichen u.a. auch für die Medien steht, könnten sich entsprechende Nachrichten über neue, zukunftsweisende Denkweisen rascher verbreiten anstatt uns mit einer Fülle von negativen Informationen zu überfluten, die uns Angst machen und schwächen. Das wäre wünschenswert."

 

 

 

VIDEO MAI 2024
https://www.youtube.com/watch?v=os_1Bzk09CI&t=369s 



Wie immer handelt es sich bei der Zeitqualität des neuen Jahres um eine ALLGEMEINE Deutung der astrologischen kollektiven Energien, die uns durch das neue Jahr begleiten. Wie diese auf jeden einzelnen wirkt, kann nur in einer individuellen Beratung anhand des persönlichen Geburtshoroskops erfolgen.
Nähere Infos unter www.neela.at 

Dieser Text wurde von unserem Lebe bewusst Partner
und langjährigen Astrologin Nadja Ehritz zur Verfügung gestellt

weitere Infos auf der Lebe Bewusst Profilseite Nadja Ehritz
oder direkt auf der Webseite www.Neela.at 





Astrologie Therapeuten, Energetiker, Institute

alle Therapeuten Astrologie | Burgenland | Niederösterreich | Salzburg | Steiermark | Wien

AstrologieTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten




Astrologie Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Tao Healing Mind nach Dr. Mazza

Tao Healing Mind nach Dr. Mazza  Artikel

Der Fluss des Lebens ist bestimmt von Erfahrungen der Freude, Schmerzen, Wut, der inneren Ruhe, des Vertrauens, der Angst, der Ohnmacht und der Kraft.

> weiterlesen

Bachblüten – natürlich, sanft, wirksam

Bachblüten – natürlich, sanft, wirksam Artikel

Die Bach-Blütentherapie ist eine natürliche, sanfte naturheilkundlich-energetische Methode, die uns psychisch stabilisiert.

> weiterlesen

Farben - Licht - Erleben

Farben - Licht - Erleben Artikel

Bei der Farb-Lichtherapie nach Dr. Jacob Libermann geht es darum, Farben und Licht zu erleben, zu spüren und zu fühlen.

> weiterlesen