Die Lösung bist Du

ZURÜCK
Die Lösung bist Du  Artikel

Sponsoren

Artikel Die Lösung bist Du  1Artikel Die Lösung bist Du  2Artikel Die Lösung bist Du  3Artikel Die Lösung bist Du  4Artikel Die Lösung bist Du  5Artikel Die Lösung bist Du  6Artikel Die Lösung bist Du  7Artikel Die Lösung bist Du  8Artikel Die Lösung bist Du  9Artikel Die Lösung bist Du  10Artikel Die Lösung bist Du  11Artikel Die Lösung bist Du  12Artikel Die Lösung bist Du  13Artikel Die Lösung bist Du  14Artikel Die Lösung bist Du  15Artikel Die Lösung bist Du  16Artikel Die Lösung bist Du  17Artikel Die Lösung bist Du  18Artikel Die Lösung bist Du  19Artikel Die Lösung bist Du  20Artikel Die Lösung bist Du  21

Frieden für alle Menschen

Wie können wir das Leiden in dieser Welt beenden und all der Raserei, Gewalttätigkeit und Verrücktheit ein Ende setzen? Wie können wir Frieden in diese Welt bringen? Es beginnt bei jedem Einzelnen.

Wir haben es auf verschiedenste Weise versucht, jeder von uns. Wir haben es versucht, indem wir unsere Stimme für die Person abgegeben haben, die so aussah, als ob sie Frieden bringen könnte. Wir haben es mit Protestkundgebungen versucht. Wir sind für den Frieden in den Krieg gezogen. Nichts von all dem hat letztlich gefruchtet. Obwohl es nicht gelang, damit den Weltfrieden herbeizuführen, waren diese Versuche für manche von uns doch nützlich. Sie boten uns die Gelegenheit, uns selbst auf die Probe zu stellen und tiefer in uns selbst hineinzusehen.

Was wir schließlich entdecken, wenn wir tief genug gehen, um die Wahrheit zu finden, ist, dass Frieden im Herzen eines jeden von uns wohnt. Wenn das einmal erkannt ist, bleibt die Frage, wie wir diesen Frieden jetzt dahin bringen können, wo wir sind, wo wir leben, in die Welt, die wir bewohnen, in jede Beziehung, die wir haben.

Mit Frieden meine ich nicht Abstumpfung. Ich meine nicht Abspaltung. Ich meine keine Betäubung oder Trennung irgendwelcher Art. Ich spreche von einer lebendigen, spontanen, bewussten liebenden Gegenwart, die offen und bereitwillig ist, durch alle falschen Unterscheidungen hindurchzusehen. Ist es nicht Bewusstheit, was wir für jeden auf dieser Welt wollen, uns selbst eingeschlossen?

Oft ist es so, dass wir uns ein Bild von uns als einem friedlichen Menschen machen, und uns dann mit viel Disziplin bemühen, so auszusehen oder zu handeln, wie wir denken, dass ein friedfertiger Mensch es tun sollte. Wenn es uns nicht gelingt, unseren eigenen Vorstellungen gerecht zu werden, geraten wir allerdings in Streit mit uns selbst.

Aber ich spreche nicht von Konzepten oder Persönlichkeitstraining. Was ich als Möglichkeit vorschlage, reicht tiefer als jedes Konzept und kann nicht erlernt oder nachgeahmt werden: Jeder von uns hat die Möglichkeit zu erkennen, dass Frieden bereits in diesem Moment lebendig und gegenwärtig ist. Frieden ist intelligente, bewusste Liebe. Wenn du dich selbst als intelligente, bewusste Liebe erkannt hast, wird Frieden zu einem Nebenprodukt der unmittelbaren Erkenntnis deiner selbst.

Dein wahres Selbst direkt und ohne Gedankenprozesse oder Konzept zu erkennen, bedeutet zu erkennen, was bereits frei und in Frieden ist. Jeder von uns auf Mutter Erde, hier und jetzt, kann dies direkt erkennen. Jeder von uns, jeder einzelne kann die absolute Wahrheit in seinem eigenen Herzen erkennen.

Wahren Frieden und Freiheit in die Welt zu bringen beginnt bei dir als Individuum. Deine Rollen sind noch da, deine Persönlichkeit ist noch da. So wie sich jedes unserer drei Gehirne eines auf dem anderen aufbauend entwickelt hat und einschließt, was davor lag, so schließt auch diese Evolution des Bewusstseins ein, was davor lag.

Der einfachste und direkteste Weg die Wahrheit zu erkennen, ist reglos zu sein, still zu sein, aufzuhören zu denken, für wenigstens einen Moment. Gib alle Gedanken auf, um herauszufinden, was vor dem Denken liegt, was vor der Biologie liegt. Gedanken sind abhängig von der Biologie, aber wer du bist, ist vor-biologisch. Um dich selbst zu finden, entfernst du dich von der Identität als Körper, indem du zuerst einmal deinen inneren Dialog beendest. In der Süße der Stille erkennst du, dass Stille immer hier ist, jederzeit zur Verfügung steht. Stille ist hier im Lärm, sie ist hier in Gedanken, sie ist hier in Verwirrung, sie ist hier in Verärgerung, in Kummer, in Leben und in Tod. Immer gegenwärtig. Dann erkenne, dass Stille dein eigenes Selbst ist. Du bist immer gegenwärtig als Stille.

Jeder von uns besitzt aus einer unbekannten göttlichen Gnade heraus die Fähigkeit dies zu erkennen. Im Erkennen der Wahrheit deines Seins strahlst du ganz natürlich Frieden aus und die Welt nimmt das auf, einer nach dem anderen, es geht von Herz zu Herz. Wir werden vielleicht nicht lange genug leben um eine Welt, die vollkommen von einem universellen Bewusstsein, von Liebe und Freiheit erhellt ist, persönlich zu sehen, aber wir können die Flamme gerade jetzt wachsen sehen, wie sie sich verbreitet, von Herz zu Herz.

Ein Artikel von Eli Jaxon-Bear

Eli Jaxon-Bear

Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung in ganz Österreich

PersönlichkeitsentwicklungTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten

PersönlichkeitsentwicklungTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten


Veranstaltungen, Seminare, Kurse, Voträge, Ausbildungen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Macho versus Softie – der Mann V.2012

Macho versus Softie – der Mann V.2012 Artikel

Ich meine es ist endlich Zeit, sich von diesen Rollenbildern zu verabschieden und sich selbst zu entdecken.

> weiterlesen

101 Erfolgs Tipps

101 Erfolgs Tipps  Artikel

Was Sie über jemand anderen denken oder sprechen hat direkten Einfluss darüber, wie diese Person über Sie denkt oder spricht.

> weiterlesen

Liebe ist bereits da! ... wozu noch suchen?

Liebe ist bereits da! ... wozu noch suchen? Artikel

Es gibt kaum jemanden, der sich nicht nach LIEBE sehnt. Nach der reinen, tief berührenden Liebe.

> weiterlesen