15 Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit erhalten oder wieder erlangen

ZURÜCK
15 Tipps wie Sie Ihre Gesundheit erhalten oder wieder erlangen Artikel


15 Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit erhalten oder wieder erlangen








Fast jeder Zweite ist im Laufe seines Lebens irgendwann einmal von Krebs betroffen. Und natürlich gibt es keine Wunderwaffe dagegen. Jeden kann es treffen. Und doch gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um das Risiko zu minimieren. Und gleichzeitig das Beste aus Ihrem Leben zu machen.

  1. Ernähren Sie sich gesund. Das bedeutet, dass die Nahrung möglichst frisch und wenig verarbeitet sein soll. Meiden Sie Fertigprodukte, raffinierte Kohlenhydrate (Zucker und weißes Mehl), tierische Produkte, vor allem rotes Fleisch und Wurst, Margarine und andere gehärtete Pflanzenfette. Essen Sie stattdessen viel Obst und Gemüse mit einem hohen Rohkostanteil, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen, Sprossen, Vollkornprodukte und fermentierte Lebensmittel und Getränke. Ganz wichtig sind auch Omega-3-Fettsäuren, wie sie in kaltgepressten Ölen, besonders in hochwertigem Leinöl, Algenöl, Hanföl und Walnussöl enthalten sind. Leinöl ist sehr empfindlich gegen Licht und Wärme. Es muss kalt und lichtgeschützt gepresst sein und soll auch im Geschäft im Kühlregal stehen.
  2. Lassen Sie sich auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten testen und sanieren Sie Ihren Darm, falls Sie welche haben.
  3. Stellen Sie das Rauchen ein und konsumieren Sie Alkohol maßvoll. Meiden Sie nach Möglichkeit allopathische Medikamente, vor allem Antibiotika und Dauermedikamente. Wählen Sie stattdessen Naturheilmittel und lösen Sie die Ursachen Ihrer Erkrankung. Lassen Sie Fieber zu! Fieber kann Tumore, die vielleicht noch gar nicht entdeckt wurden, auflösen.
  4. Machen Sie regelmäßig Bewegung, am besten in der Natur. Halten Sie sich viel in der Sonne, im Wald oder in der Nähe von Fließgewässern auf. Und zwar ohne Sonnencreme, aber so dosiert, dass Sie keinen Sonnenbrand bekommen.
  5. Halten Sie Ihren Vitamin D – Spiegel hoch. Supplementieren Sie Vitamin D im Winter.
  6. Reduzieren Sie Strahlung von PC, Handy, WLAN, Telefone mit DECT-Technologie, Fernsehen usw. auf das wirklich nötige Maß. Telefonieren Sie mit Kopfhörer und tragen Sie Ihr eingeschaltetes Handy nicht direkt am Körper. Schalten Sie die Geräte ab und nehmen Sie sie vom Netz, wenn Sie sie nicht brauchen, vor allem in der Nacht. Verzichten Sie auf Mikrowelle. Falls Sie schlecht schlafen, lassen Sie Ihren Schlafplatz ausmuten und reduzieren Sie Elektrosmog im Schlafzimmer (z.B. durch Radiowecker). Dunkeln Sie das Zimmer nachts ab. Vermeiden Sie auch Röntgenstrahlen, die nicht unbedingt nötig sind (Mammografie!).
  7. Machen Sie einmal im Jahr eine Entgiftungskur, z.B. durch eine Fastenwoche und eine Leberreinigung.
  8. Falls Sie tote Zähne im Mund haben, z.B. nach Wurzelbehandlungen, lassen Sie diese von einem ganzheitlich arbeitenden Zahnarzt überprüfen. Beherdete Zähne können das Immunsystem und den ganzen Organismus stark belasten. Auch Amalgamplomben können problematisch sein, weil sie permanent kleine Mengen an Quecksilber freisetzen. Eine Amalgamausleitung soll aber unbedingt von einem ganzheitlichen Zahnarzt mit entsprechenden Begleitmaßnahmen durchgeführt werden. Doch auch andere Zahnmaterialien wie Kunststoffe werden nicht von jedem vertragen. Am besten ist es, dies vorher austesten zu lassen.
  9. Meiden Sie Überforderung und Stress, aber auch Langeweile. Sorgen Sie für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Herausforderungen und Erholung. Schlafen Sie ausreichend, machen Sie Entspannungsübungen und praktizieren Sie Meditation, Yoga, Qi Gong oder Ähnliches.
  10. Pflegen Sie Beziehungen, die Ihnen guttun und meiden Sie Menschen, die Ihnen Ihre Energie rauben. Umgeben Sie sich mit Menschen, die eine positive Ausstrahlung und Lebenseinstellung haben, die Sie lieben und von denen Sie geliebt werden. Lösen Sie Konflikte und kommen Sie mit alten Geschichten ins Reine.
  11. Wählen Sie einen Wohn- und Arbeitsort, an dem Sie sich wohl fühlen. Verändern Sie Ihre Lebenssituation, wenn sie Ihren Bedürfnissen nicht entspricht.
  12. Hinterfragen Sie Glaubenssätze und Gewohnheiten, die Sie daran hindern, glücklich zu sein und das zu tun, was sie am liebsten tun möchten.
  13. Suchen Sie sich eine Lebensaufgabe, für die Sie brennen! Leben Sie das interessanteste und glücklichste Leben, das Sie sich vorstellen können. Leben Sie Ihre Träume!
  14. Seien Sie präsent und richten Sie Ihre volle Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment.
  15. Sehen Sie in allem, was Ihnen widerfährt, eine Chance zu lernen und sich weiterzuentwickeln und nutzen Sie Widrigkeiten und die Kraft von negativen Emotionen für eine Wende zum Positiven.

All das, was hilft, Krebs vorzubeugen, ist natürlich auch hilfreich, um Krebs zu heilen. Es ist die Basis, die immer wichtig ist und auf der im Falle einer Erkrankung die eine oder andere medizinische Behandlung aufbauen kann. Aber keine Behandlung kann das ersetzen, was Sie selbst tun können und müssen.

Natürlich ist es nicht immer einfach, das alles umzusetzen. Und es kann Situationen im Leben geben, die uns zurückwerfen und die wir nicht überwinden. Deshalb ist es sehr hilfreich, wenn wir uns eingebunden fühlen in ein großes Ganzes und getragen von der göttlichen Weisheit und Liebe. Und wenn wir in dem Bewusstsein leben, dass wir hier sind, um menschliche Erfahrungen zu machen und dass das, was wir wirklich sind, viel größer und weiter ist als dieser Körper und diese Persönlichkeit. Dass unser wahres Wesen nicht berührt wird von Krankheit, Leiden und Tod.


Silvia Schulz-Pannocha
DSA, Lebens- und Sozialberaterin und Yogalehrerin
www.krebsberatung-steiermark.at




Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Alternativtherapie in ganz Österreich
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg

AlternativtherapieTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten

AlternativtherapieTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten

Finden Sie Veranstaltungen wie Seminare, Ausbildungen, Kurse zum Thema Alternativtherapie in ganz Österreich
Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Sexualkraft

Sexualkraft Artikel

Lernen Sie in Dr. Petra Orina Zizenbacher Buch wie sie ihre Sexualkraft mobilisieren und optimal nutzen können.

> weiterlesen

Joao de Deus - Heilungsimpulse

Joao de Deus - Heilungsimpulse  Artikel

Immer mehr Menschen gewinnen ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit, wir begreifen uns zunehmend als Einheit aus Körper, Geist und Seele.

> weiterlesen

Was ist Kosmobiologie

Was ist Kosmobiologie Artikel

Die Kosmobiologie ist eine Lehre unter Folgen von kosmischen Ereignissen wie etwa Planetenstände auf Pflanzen, Tiere und Menschen.

> weiterlesen