Bewusstsein, Energiearbeit und Spiritualität

ZURÜCK
Was passiert bei einer Atembegleitung  Methode

Wissenswertes über die Atembegleitung

Eine unserer wichtigsten Energiequellen ist der Atem. 

Durch integratives Atmen gelingt es die natürliche Beziehung zwischen Körper und Seele wiederherzustellen. Durch die wiedergewonnene Harmonie wächst die Lebensfreude, Tatkraft und Gesundheit.







Wir leben in einer Zeit, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens von technischen und persönlichen Höchstleistungen bestimmt wird. Unser Beruf mit Karrierestreß und Konkurrenzdruck, unser Bemühen nach mehr Macht und persönlichem Einfluß nimmt mehr und mehr von uns in Anspruch, so daß wir uns selber dabei oft vergessen. Meistens erst dann, wenn wir uns müde und ausgezehrt fühlen, mutlos und depressiv, wenn wir plötzlich erkennen müssen, daß etwas in uns "zu Bruch gegangen" ist, erst wenn Körper und Geist uns drastische Botschaften mit Hilfe einer Krankheit vermitteln, sind die meisten von uns bereit, sich helfen zu lassen.

Leider machen wir oft den Arzt, den Psychotherapeuten oder die Medikamente allein für unsere Genesung verantwortlich und nutzen zu wenig die leicht zu mobilisierenden Selbstheilungskräfte in uns selbst. Wir besinnen uns zu wenig auf das Reservoir in uns, das uns auch dann, wenn wir uns stark und gesund fühlen, zu mehr Leistungsfähigkeit, Lebensfreude und Selbstbestimmung verhelfen kann.

Eine unserer wichtigsten Energiequellen ist der Atem. Unter normalen Umständen atmen wir 18 Mal in der Minute, 25. 920 Mal am Tag. Wir können bis zu 40 Tage und mehr ohne Nahrung auskommen. Wir können 2 bis 5 Tage ohne Flüssigkeit leben. Aber wir können nur wenige Minuten ohne Atem überleben.

DIE ATMUNG IST UNSERE VITALSTE KRAFT - UNSERE HAUPTANTRIEBSKRAFT.

Mit jedem Einatmen nehmen wir Lebensenergie in uns auf. Leider nützen die meisten Menschen nur einen kleinen Teil der Kapazität, die ihnen ihre Lunge bietet. Grund dafür sind oft innere Spannungen, die sich auf unser Atemsystem auswirken.
Die Prägesituationen für diese Spannungen reichen zurück bis zu unserer Geburt. Je weniger jedoch jemand atmet, umso mehr entstehen negative Lebensmomente für ihn, die wiederum zu mehr Spannungen führen. Ein Teufelskreis beginnt, der sich auch sichtbar im äußeren Leben manifestiert. Nicht selten geht dann verhaltener Atem mit Krankheit und Mißerfolgen etc. einher.

INTEGRATIVES ATMEN ist eine moderne und gleichzeitig uralte Selbsthilfemethode. Mit dieser einfachen Atemtechnik ist es möglich, tiefgehende Erfahrungen des eigenen Körpers, Geistes und der Gefühle zu machen. INTEGRATIVES ATMEN ist sowohl ein körperlicher wie auch ein geistiger Prozeß. Es hilft uns, die natürliche Beziehung zwischen den beiden Polen Körper und Seele, die untrennbar miteinander verbunden sind, wiederherzustellen. Diese wiedergewonnene Harmonie kommt in unserem täglichen Leben als wachsende
(Lebens-)Freude, Tatkraft, Liebe und Gesundheit zum Ausdruck.

Ein weiteres "ZIEL" von INTEGRATIVEM ATMEN ist es , unseren ursprünglichen Atemrhythmus wiederzufinden, oft seit der Geburt bestehende, verhaltene oder veränderte Atemmuster zu lösen und in einen vollen, natürlichen Atem zu verwandeln.

Was geschieht während einer Integrativen Atemsitzung?

Der Klient liegt auf dem Rücken und atmet in einem leichten, entspannten Rhythmus, bei dem er Ein- und Ausatmen in runden, gleichmäßigen Atemzügen verbindet. Mit jedem Ausatmen entspannt er sich mehr und mehr, was wiederum zur Folge hat, daß er tiefer und voller atmet - er läßt los. Dabei lösen sich oft lange unterdrückte, schmerzliche Erfahrungen, Wut, Angst, Trauer und Verkrampfungen auf. Der Körper wird lebendiger. Kräfte, die wir zur Unterdrückung unserer Lebensenergie mißbraucht haben, werden frei und stehen für mehr Selbstbewußtsein, Kraft und Freude am Leben zur Verfügung.

Dieser Vorgang des Freisetzens von blockierten, lange zurückgehaltenen Energien ist meistens mit einem Prickeln oder mit Vibrationen am ganzen Körper, gelegentlich auch mit Verkrampfungen verbunden und mündet anschließend in tiefe fortlaufende Wellen von Gelassenheit, Ruhe und in einem angenehmen Gefühl von innerer physischer und psychischer "Sauberkeit" - man fühlt sich innerlich gereinigt, ruhig und klar - wie "NEUGEBOREN".

Für wen ist Integratives Atmen geeignet?

" Atmen Sie überwiegend in die Brust?
" Wollen Sie einen großen Schritt zur persönlichen Gesundheitsfürsorge treffen?
" Atmen Sie in Ruhe öfters als 15 Mal pro Minute?
" Sind Ihre Muskeln oft angespannt oder empfindlich?
" Geht Ihnen manchmal die Luft aus?
" Wollen Sie noch mehr Fülle und Freude in Ihrem Leben genießen?
" Ermüden Sie schnell, oder wachen Sie morgens müde auf?
" Wollen Sie Ihren Atem als wesentliche Energiequelle erfahren?
" Wollen Sie Selbstverantwortung und noch mehr Kompetenz für Ihr Leben und Ihren Körper übernehmen . . . ?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "JA" beantwortet haben, kann für Sie Integratives Atmen der Weg zu mehr Gesundheit und Lebensfreude sein.

 

Kann ich Integratives Atmen auch machen, wenn ich krank bin?
Im Allgemeinen ja. Das heißt, es gibt nur wenige Kontraindikationen, weil Integratives Atmen in der Regel den Heilungsprozeß positiv unterstützt. Je nach Art der Krankheit und im Zweifelsfalle ist es jedoch angeraten, den Rat des behandelnden Arztes oder den des Vertrauensarztes des Berufsverbandes Österreichischer Integrativer Atemlehrer einzuholen.

Gibt es Integratives Atmen auf Krankenschein?
Obwohl immer mehr Ärzte und Psychotherapeuten sich in dieser Methode ausbilden lassen und viele in ihrer Arbeit Integratives Atmen bereits anwenden, gehört es bislang nicht zu den Leistungen der Krankenkassen.
(In Großbritannien wurde diese Methode 1999 bereits als Komplementärmedizin anerkannt)

Wie lange dauert eine Integrative Atemsitzung?
Eine Sitzung dauert zwischen einer und zwei Stunden. Sie dauert auf jeden Fall so lange, bis sich der Klient entspannt, weil er den ihm eigenen Atem- und Energiezyklus erreicht hat.
Die Dauer hängt von der persönlichen Situation einer Person ab und auch davon, wie schnell jemand weitergehen möchte. In der Regel benötigt man 10 - 15 Sitzungen bei einem erfahrenen Therapeuten.

Wieviel kostet eine Integrative Atemsitzung?
Atemtherapeuten sind in der Regel selbständig und frei in ihrer Honorargestaltung.
Eine Sitzung kostet zwischen € 44,-- und € 80,--.
Atemtherapeuten die Mitglieder des österreichischen Berufsverbandes (BVÖRA) sind, haben alle eine qualifizierte Ausbildung und richten sich auch häufig nach den finanziellen Möglichkeiten ihrer Klienten.

Was Integratives Atmen nicht ist!
Integratives Atmen ist nicht, wie vielfach angenommen wird, Hyperventilation im klassisch-medizinischen Sinn, in der es in einem schockähnlichen Zustand zu einer übermäßigen Abatmung kommt. Es wird mehr eingeatmet als ausgeatmet und stellt so einen Ausgleich zur Subventilation (zu flachen Atmung) des Alltags dar. Integratives Atmen ist auch keine Hypnose, Reinkarnationstherapie, Religion oder Sekte. Integratives Atmen stellt auch keinen Ersatz für ärztliche Behandlung dar.

Für wen ist Integratives Atmen geeignet?
" Atmen Sie überwiegend in die Brust?
" Wollen Sie einen großen Schritt zur persönlichen Gesundheitsfürsorge treffen?
" Atmen Sie in Ruhe öfters als 15 Mal pro Minute?
" Sind Ihre Muskeln oft angespannt oder empfindlich?
" Geht Ihnen manchmal die Luft aus?
" Wollen Sie noch mehr Fülle und Freude in Ihrem Leben genießen?
" Ermüden Sie schnell, oder wachen Sie morgens müde auf?
" Wollen Sie Ihren Atem als wesentliche Energiequelle erfahren?
" Wollen Sie Selbstverantwortung und noch mehr Kompetenz für Ihr Leben und Ihren Körper übernehmen . . . ?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "JA" beantwortet haben, kann für Sie Integratives Atmen der Weg zu mehr Gesundheit und Lebensfreude sein.

Literaturempfehlung:
"Handbuch der Atemtherapie", Dr. Wilfried Ehrmann, ISBN 3-88755-050-1
"Die wunderbare Heilkraft des Atems" v. R. Dahlke u. A. Neumann - ISBN 3-7787-9067-6
"Atemschulung" v. M. Scheufele-Ochsenberg - ISBN 3-8118-1249-1
"Lebenskraft Atem" v. W. Wessely - ISBN 3-451-22331-7
"Neu geboren werden" v. J.L. Phil Laut - ISBN 3-466-34209-0
"Das Atem-Heilbuch" v. W. Koch - ISBN 3-89385-107-0

Wo kann ich Integratives Atmen machen?
In Österreich gibt es exzellent ausgebildete Integrative Atemtlehrer/Innen.

 

Autor: Österr. Berufsverband für integratives Atmen

weitere Infos: www.wirzeigenwege.at 





Atembegleitung Therapeuten, Energetiker, Institute

alle Therapeuten Atembegleitung | International | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Tirol | Vorarlberg | Wien

AtembegleitungTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten
Barbara Mangold
Praktikerin der Grinberg Methode ~ Barbara Mangold

Ein natürliches Atem-Vermögen, körperliche Entspannung, ein Gefühl von Handlungsfreiheit und Wirksamkeit im eigenen Leben, können wieder spürbar werden. Unsere erste Sitzung ist der genauen Zielsetzung gewidmet, zusammen präzisieren wir, was du für dich erreichen möchtest und was für dich dem gefühlt im Wege steht. ​ In der anschließenden Körperarbeit lernst du, durch präsente, achtsame Berührung und verbalen Austausch, das Gespür für deinen Körper wieder zu erlangen nach und nach ganz in deinem Körper anzukommen. Und du lernst, wie bestimmte muskuläre Anspannungen und Haltungsmuster mit angeeigneten Überzeugungen und festgelegten Verhaltensweisen zusammenhängen. Durch die neu gewonnene körperliche Aufmerksamkeit und die Erfahrung von Sicherheit, lernst du, gezielt zu entspannen und die emotionale Verbindung mit dir selbst zurückzuerlangen. Ich unterstütze dich dabei, deine in dir schlummernde Handlungsfreiheit zu entdecken, auszuschöpfen, und einen gut balancierten Umgang mit Gefühlen zu erlernen. Jede einzelne Sitzung stellt bereits eine Erfüllung in sich dar. ​ Es kann sehr hilfreich sein, zusammen der Frage nachzugehen, welche (damals essentiellen) Schutz- und Anpassungsstrategien du dir in deiner Geschichte unbewusst angeeignet hast, um mit gewissen Umständen bestmöglich zurechtzukommen- und wie diese sich heute unbewusst spezifisch prägend auf dein Leben auswirken, und auch auf körperlicher Ebene zeigen. ​ Mögliche auftauchende Gefühle, verdrängte Bedürfnisse und Erinnerungen erfahren ganze Anerkennung und Mitgefühl. Sie können verbal begleitet, zugeordnet und verarbeitet werden. ​ Mehr und mehr kann für dich in deinem Alltag deine innere Lebenskraft spürbar werden; ebenso das Gefühl vom am richtigen Weg sein, tieferem Sinn und ein Vertrauen in das Leben und dich selbst. ​

1030 Wien





Atembegleitung Veranstaltungen in Österreich


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Hypnose

Hypnose Methode

Hypnose ist ein ganz normaler Zustand, den jeder mehrmals am Tag erlebt. Es ist ein besonders aktiver Zustand des Unterbewusstsein, in dem man sehr entspannt ist.

> weiterlesen

Reinkarnation

Reinkarnation Methode

Das Thema Inkarnation bewegt viele Gemüter. Gibt es Reinkarnation überhaupt und wenn ja, wie lässt sie sich erklären oder vielleicht sogar belegen?

> weiterlesen

EFT

EFT Methode

Emotional Freedom Technique gehört zu den Meridian Energie Therapien, die auf dem über 5000 Jahre alte Wissen der Chinesen über das Meridiansystem basieren.

> weiterlesen