Quantensprünge

ZURÜCK
Quantensprünge Artikel

Sponsoren

Artikel Quantensprünge 1Artikel Quantensprünge 2Artikel Quantensprünge 3Artikel Quantensprünge 4Artikel Quantensprünge 5Artikel Quantensprünge 6Artikel Quantensprünge 7Artikel Quantensprünge 8Artikel Quantensprünge 9Artikel Quantensprünge 10Artikel Quantensprünge 11Artikel Quantensprünge 12Artikel Quantensprünge 13Artikel Quantensprünge 14Artikel Quantensprünge 15Artikel Quantensprünge 16Artikel Quantensprünge 17Artikel Quantensprünge 18Artikel Quantensprünge 19Artikel Quantensprünge 20Artikel Quantensprünge 21Artikel Quantensprünge 22Artikel Quantensprünge 23Artikel Quantensprünge 24

Der Schatz in unserem Inneren

Wir alle tragen den größten Schatz der Welt in uns, den Raum unseres Herzens. Der Raum unseres Herzens ist unser energetisches, feinstoffliches Herz, unser Herzchakra, gut beschützt in der Mitte unserer Brust - heiliger Raum, zu Hause unserer Seele.

Quantensprünge im Raum unseres Herzens

Erspüre den Ort der Kraft in Dir und schenke Deinem inneren Strahlen Raum

Viele von uns haben es gelesen, das wunderbare Buch von Paolo Coelho, den Alchimisten. Was für eine Geschichte! Eine Parabel, die manche Frage hinterlässt für unser Leben. Folgen auch wir unseren „Träumen“, wo liegt unser Schatz vergraben, wollen wir ihn überhaupt finden,....?

Wir alle tragen den größten Schatz der Welt in uns, den Raum unseres Herzens. Damit ist weniger unser körperliches Herz gemeint, auch wenn es für unser physisches Leben verantwortlich ist und wir ihm sehr dankbar sind, dass es für uns schlägt. Der Raum unseres Herzens ist unser energetisches, feinstoffliches Herz, unser Herzchakra, gut beschützt in der Mitte unserer Brust - heiliger Raum, zu Hause unserer Seele. Unendliche Kraft, bedingungslose Liebe und Mitgefühl haben hier ihren Raum, strömen aus unserem Herzen in die Welt, wärmen, nähren, bereichern unsere Umgebung und lassen sie in einem liebevollen Licht neu erstrahlen.

Doch nicht immer kann unsere Liebesenergie frei fließen. Die meisten von uns haben Schrammen abbekommen, Schmerz erlebt, emotionalen, seelischen oder körperlichen Schmerz und wir haben die Tore zu unserem Herzen immer mehr verschlossen, um „überleben“ zu können. Mit der Zeit sind Mauern entstanden um diesen innersten Raum herum, um keine weiteren Verletzungen mehr zu spüren. Der Nebeneffekt, wir haben uns abgeschnitten  von unserer innersten Kraft. Das war der Weg in die Trennung - unterschiedlich intensiv.

Jetzt, 2013  ist für uns alle die Zeit des Wandels und der spürbaren Transformation gekommen. Die 13 ist die Zahl der Spirale, die über den geschlossenen Kreis der 12 hinaus geht, auf eine neue Ebene, ins so genannte Neue. Die Qualität der Zeit bietet uns unendlich viel Unterstützung an, unser Herz wieder für uns Selbst zu öffnen, im Raum unseres Herzens zu Hause zu sein und von dort unser Leben zu gestalten - unser einzigartiges Potential, unsere ganze Liebe und Freude zu leben und uns zu er-innern, dass wir alle göttliche Wesen sind und daraus zu handeln. Jetzt,  2013 ist es soweit, nicht mehr im Außen zu suchen. Der Weg führt nach Innen. Die Enttäuschungen mehren sich, im Außen Freude, Liebe, Wohlgefühl,... zu finden.

Wollen wir uns aufmachen unseren Schatz im Inneren zu finden!

Wir haben alles in uns, was wir für diesen Wandel brauchen. Wir erleben, dass es in unserer Verantwortung und Macht steht, uns aus unserem Selbst heraus zu helfen und wir das weder delegieren noch konsumieren können. Wir erkennen langsam, dass wir keine Opfer sind, sondern es viel wirksamer ist, alle Kraft zu uns zurück zu holen.

Das ist der Quantensprung, der jetzt für uns alle da ist! Es ist die Einladung in ein neues Bewusstsein, aus der Kraft unseres Herzens neu geboren zu werden. Aus dieser Liebe zu uns Selbst und zum Leben kann wirklicher Wandel geschehen. Zuerst in unserem Inneren, dann im Außen, so wie der ins Wasser geworfene Stein immer größere Kreise zieht. Wir sind es, die springen, in die Größe unserer angeborenen Schöpferkrafthinein. Mit den Worten von Nelson Mandela „ Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu verwirklichen, und er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem Menschen!“

Der erste Schritt dorthin ist, der innige Wunsch, unser Herz wieder für uns Selbst zu öffnen und mit ihm neu in Kontakt zu treten. Sehr viele, die den Weg kennen sind sich einig darin. Ein zentrales Tor zu unserem Innersten ist die Stille, ein weiteres das bewusste Wahrnehmen von Raum. Beide Qualitäten unterstützen und ergänzen einander. Stille schafft Raum in uns - Raum öffnet uns für die innere Stille.

Räume der Stille, wie ich sie nennen, unterstützen uns am Weg nach Innen, weil wir auf energetischer Ebene mit dem Raum um uns verbunden sind. Im Raum der Stille ist es leichter in uns präsent zu sein, wir spüren wieder bewusst unseren Atem, unseren Körper, Gedanken kommen zu Ruhe, ein neuer Raum in uns öffnet sich. Was wartet dort im Raum unseres Herzens – tiefes Angekommen sein, Geborgenheit, unendliche Weite, Verbundensein mit allem was ist, Frieden, Freude, Inspiration,... und die Transformationskraft unseres Herzens!

Mit etwas Übung, wirksamen Werkzeugen und stimmiger Begleitung können wir spüren wie alter Schmerz in der Liebe unseres Herzens gewandelt wird. Eine Erfahrung von „es geschieht“, Heilung geschieht! „Alchemie“ findet statt im Raum des Herzens! Auch wenn wir es nicht für möglich halten, jeder Schmerz wandelt sich im Licht des Herzens – und er wandelt sich in Freude und innere Kraft, das ist gewiss! Das ist eine zutiefst beglückende und befreiende Erfahrung, die ich mit vielen Menschen teile, die ich in den letzten Jahren begleitet habe.

Für mich gibt es noch ein weiteres Tor zu unserem Herzen – Schönheit. Schönheit ist eine Energiequalität, eine Schwingung. Sie berührt und erfreut unser Herz und erinnert uns an unser innerstes Wesen, an unser Heil -und Ganzsein.

Raum, Stille und Schönheit gemeinsam, sind eine stark bewegende und heilsame Kraft. Diese Qualitäten im Außen wirken auch auf unseren inneren Zustand. Ein Raum mit hoher Schwingung, klarer gereinigter Energie und Schönheit hebt uns an. Innere Transformation und Wandel geschehen leichter und schneller. Wir kennen alle solche Orte besonderer Kraft in der Natur - ein alter starker Baum, ein Platz am fließenden plätschernden Wasser oder an einem stillen See.

Mit gezielten Maßnahmen der feinenergetischen Gestaltung kann auch unser Lebensraum zu einem persönlichen Kraftplatz werden, der uns ständig umgibt und trägt, unser Raum der Stille, der uns in Schönheit nach Innen begleitet. Die Räume werden dabei gestimmt, wie ein wohlklingendes Instrument – neue Lebensqualität entsteht!  Diese wirkt strahlend auf uns zurück, auf unseren Körper, unser Bewusstsein, auf unser ganzes Sein. .....


DI Cordula M. Bachner–Beranek – Raum für neue Lebensqualität und Bewusstsein
Einzelarbeit – Beratung – Begleitung - Seminare

Ein Artikel von DI Cordula M. Bachner-Beranek

DI Cordula M. Bachner-Beranek

Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Bewusstseinsarbeit in ganz Österreich

BewusstseinsarbeitTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten

BewusstseinsarbeitTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten


Veranstaltungen, Seminare, Kurse, Voträge, Ausbildungen zum Thema Bewusstseinsarbeit


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Auferstehung des Phönix - die Erde spricht Buchaus

Auferstehung des Phönix - die Erde spricht Buchaus Artikel

Das Buch wurde 2004 verfasst und ist Dezember 2014 erschienen. Im gesamten Werk gibt es Hinweise und Warnungen eines notwendigen Umbruchs.

> weiterlesen

Geheimwissen der Pyramiden

Geheimwissen der Pyramiden Artikel

Die genialen Pyramiden-Erbauer hinterließen der Nachwelt eine codierte Botschaft einer höheren geistigen Ordnung

> weiterlesen

Die Sonne im Horoskop dem SELBST begegnen

Die Sonne im Horoskop dem SELBST begegnen Artikel

Beschreiben wir unseren Charakter, unsere Stärken und Schwächen, nehmen wir nicht selten unser Sternzeichen als Erklärungsmodell zu Hilfe:

> weiterlesen