Wissenswertes

ZURÜCK
Mehr Leichtigkeit und Freude Artikel

Mehr Leichtigkeit und Freude

Sponsoren

Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 1Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 2Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 3Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 4Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 5Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 6Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 7Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 8Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 9Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 10Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 11Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 12Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 13Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 14Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 15Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 16Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 17Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 18Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 19Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 20Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 21Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 22Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 23Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 24Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 25Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 26Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 27Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 28Artikel Mehr Leichtigkeit und Freude 29

Lebe dein Leben jetzt

Ins Hier und Jetzt gehen um die heranströmenden Gefühle genau zu beobachten und zu analysieren um eine Veränderung herbeizuführen.

Wie kann ich es mir erlauben, mehr Leichtigkeit und Freude in mein Leben zu lassen?

- wie kann ich das im Alltag umsetzen?

Wenn wir unsere Gedanken beobachten merken wir: Unsere Ängste und Sorgen, die im Kopf herumkreisen, haben mit der konkreten Situation im Augenblick nichts zu tun! Jetzt gerade befinde ich mich gar nicht in einer Situation die gefährlich/unangenehm/stressig ist!

Ich befinde mich im Hier und Jetzt – aber mein Kopf in der Zukunft!

Nun heißt es: sich bewusst ins Hier und Jetzt zu begeben! Was ist gerade da? Was fühle ich? Beobachten Sie Ihren Atem! Mit dem gegenwärtigen Moment kann ich zu zurechtkommen – aber das, was in der Zukunft liegt, das kann ich nicht beeinflussen – und deshalb fühle ich mich ohnmächtig und ausgeliefert! Dasselbe gilt für die Vergangenheit: – ich kann JETZT geschehene Dinge nicht mehr beeinflussen oder ändern!

Das Einzige, was wir ändern oder gut machen können, ist das, was wir im Moment gerade machen! Jetzt stehen mir alle Möglichkeiten offen,  jetzt hab ich unendlichen Handlungsfreiraum!  Und das sind ja gute Nachrichten J

Der Schlüssel ist daher Achtsamkeit! Ich kann alle auftauchenden Gefühle im Laufe des Tages zu mir  (in mein Herz) nehmen, ich kann beobachten, was Situationen im alltäglichen Leben mit mir machen! Situationen im Außen bringen mich in Kontakt mit bestimmten Gefühlen. Dies sind meist nicht irgendwelche Gefühle ;-)

Nicht zufällig handelt es sich immer wieder um dieselben oder ähnliche Gefühle mit denen wir konfrontiert werden, und es öffnet sich nun eine Türe für diese Heilung zu erfahren. Wenn wir den Mut haben, sie wirklich anzunehmen, sie zu durchleben und zu fühlen, so wird sich diese Kette/dieses Muster nicht mehr zeigen müssen. So erst ist es möglich im Anschluss noch einen Schritt weiter zu gehen…aus gefühlter Traurigkeit, darf im nächsten Schritt Leichtigkeit und Freude werden. Denn ich bestimme selbst, was ich wann fühle, wenn ich es mir erlaube, wirklich alle Gefühle zuzulassen.

Das Leben beschert uns im Alltag immer wieder Situationen wo wir die Chance haben eigene ungefühlte Emotionen aufzudecken! Nutzen wir diese Anlässe doch, um uns selbst näher zu kommen. So gelingt es mir Situationen/Umstände/Personen über die ich mich ärgere, die mich verletzen, etc.  als Anstoß für meine eigene persönliche Entwicklung zu nehmen, anstatt diesen Personen/Institutionen/… Wut und Hass entgegenzubringen. Durch Achtsamkeit und Präsenz - also: was ist gerade da? – vielleicht ist es ja bereits das Gefühl: ich bin im Moment glücklich und zufrieden – erschaffe ich mir mein Leben in Leichtigkeit und Freude.

Ein Artikel von Claudia Marböck-Dipl.Päd.; Dipl. Ontologische Kinesiologie Practiti

 Claudia Marböck-Dipl.Päd.; Dipl. Ontologische Kinesiologie Practiti

Anbieter und Angebote zum Thema


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Die Kraft der Musik

Die Kraft der Musik Artikel

Musik hat die Kraft uns lebendig zu machen, Klang öffnet, Melodie befreit und erschafft eine angstfreie Atmosphäre.

> weiterlesen

Energetische Altlasten & Fremdenergien

Energetische Altlasten & Fremdenergien   Artikel

Wo Menschen leben, hinterlassen sie Spuren - physiologisch, materiell, aber auch im seelischen Dasein.

> weiterlesen

Was ist Hypnose wirklich

Was ist Hypnose wirklich Artikel

Hypnose ist ein Zustand hochfocussierter, nach innen gerichteter Aufmerksamkeit.

> weiterlesen