Spirituelles Heilen

ZURÜCK
Spirituelles Heilen Artikel

Sponsoren

Artikel Spirituelles Heilen 1Artikel Spirituelles Heilen 2Artikel Spirituelles Heilen 3Artikel Spirituelles Heilen 4Artikel Spirituelles Heilen 5Artikel Spirituelles Heilen 6Artikel Spirituelles Heilen 7Artikel Spirituelles Heilen 8Artikel Spirituelles Heilen 9Artikel Spirituelles Heilen 10Artikel Spirituelles Heilen 11Artikel Spirituelles Heilen 12Artikel Spirituelles Heilen 13Artikel Spirituelles Heilen 14Artikel Spirituelles Heilen 15Artikel Spirituelles Heilen 16Artikel Spirituelles Heilen 17Artikel Spirituelles Heilen 18Artikel Spirituelles Heilen 19Artikel Spirituelles Heilen 20Artikel Spirituelles Heilen 21

Stress und BurnOut

Die Zeit in der wir im Moment leben ist nicht nur turbulent in den äußeren Ereignissen, sondern natürlich auch in den inneren Dimensionen des Bewusstseins, in denen sich viele ungelöste Themen zeigen. Manch einer ist damit schnell überfordert und ein aktuelles Krankheitsbild dazu heißt Burn Out.

Aber auch viele andere Symptome scheinen sich scheinbar beschleunigend den Weg zu den Menschen zu bahnen, die mit dem aktuellen Geschehen überfordert sind. Sei es im persönlichen Beziehungsbereich oder am Arbeitsplatz, die Zeit scheint einfach dahinzurasen und den Menschen in eine nie dagewesene Beschleunigung zu katapultieren.

Die Krankenhäuser, Ärzte und Psychiatrien stehen vor einer großen Herausforderung, diese Mehrbelastung zu meistern. Doch das Universum hat vorgesorgt für diesen kollektiven Transformationsprozeß, der schon seit einigen Jahren läuft und hat die Tore zur Geistigen Welt weit geöffnet. Dementsprechend haben sich viele sensitive Pioniere und weise Frauen, rechtzeitig für diese Arbeit vorbereitet, auch gegen den anfänglichen Widerstand der alten Bewusstseinsträger, die solche Art von Geistigem Heilen als Humbug oder Scharlatanerie abgetan haben. Da aber zusehends die Zahl derer größer wurde, die sich für die geistige Dimension öffneten und dort Antworten auf ihre Fragen als auch Heilung erhielten, breitete sich diese Erkenntnis rasch im kollektiven Bewusstsein aus. Unzählige Veranstaltungen, neue Berufe und Literatur erschienen plötzlich, so dass auch die Medien immer öfter diesen neuen Bereich der Spiritualität aufgriffen. Es gibt mittlerweile ein großes Angebot, dass unter dem Namen der „Spirituellen Heilung“, oder „Energiearbeit“ angeboten wird und oft erscheint eine zeitweilige Überforderung wie im Supermarkt vor den endlosen Regalen. So wie auch anderswo, gilt es unterscheiden zu lernen, was jedem selbst hilft, ohne andere Angebote aber deswegen abzulehnen oder zu verurteilen. Unter dem Motto, was dem einen hilft, kann dem anderen schaden.

Oder – „Nimm das, was hilft“. Diese Entscheidung auf Grund seiner eigenen Wahrnehmung, kann nur jeder für sich tätigen, was wiederum dann dem Resonanzgesetz entspricht und  wir danach niemanden die Schuld für eine etwaige negative Erfahrung zusprechen können. Als Hilfekriterium dient bei der Auswahl das eigene Gefühl des Vertrauens zu der Person, die solche Dienste anbietet. Nicht die Zertifikate die an der Wand hängen, oder die Versprechungen mit irgendeinem Erzengel oder sonstigen Geistigem Meister Kontakt zu haben. Ist die Person in der Liebe, wird kaum etwas schiefgehen. Spürt man vordergründig nur die „Euros“ die dazwischen tanzen, sollten schon im Innersten die ersten Warnlampen aufleuchten.

Denn es ist primär die gelebte Liebe, die ausgestrahlt und wahrgenommen werden kann und die als Resonanz für die Geistigen Energien vorhanden sein MUSS, damit Heilung geschehen kann. Der Heiler selbst kann keine Heilversprechen abgeben, da dies nicht in seiner Macht liegt, allenfalls er unseriös arbeitet, worauf geachtet werden sollte. Denn die Heilung selbst wird aus der geistigen Ebene und dem Göttlichen her erfolgen, zu der ein/e Heiler/in nur als Kanal oder Übermittler dient. Nicht aber als bestimmende Autorität, die darüber entscheidet. Deswegen kann nie im Vorhinein bei einer Heilsitzung der Ausgang vorhergesagt werden, sondern ist die/der Heilerin/Heiler lediglich in der Hingabe an die geistige Welt und das Göttliche ausgerichtet. Ebenso kann Heilung auch unterschiedlich definiert werden, denn je nach gegebener Situation oder Problem, bedeutet Heilung für jeden etwas anderes. So oder so ist die Entwicklung und Entfaltung des Individuums in die geistige Dimension nicht aufzuhalten, da sie im Kosmischen Zyklus vorgesehen ist. Doch nur diejenigen können ihre Individualität dahin gehend entfalten, die bereit dazu sind, was wiederum bedeutet, den eigenen Schatten zu beleuchten und all die verborgenen unbewussten Inhalte in Liebe zu transformieren. Denn das Ziel der nun aufsteigenden Menschheit ist die Bedingungslose Liebe.

Ein Artikel von Robert Raphael Reiter

Robert Raphael Reiter

Finden Sie Therapeuten, Energetiker, Institute mit dem Schwerpunkt Burn Out in ganz Österreich

Burn OutTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten

Praxis im Raum ~ Harald Reiter Shiatsu - Beratung - Meditation in Wien SHIATSU Klassische Arbeitsbereiche von Shiatsu sind: • Stress und Schlafstörungen • Kopfschmerzen und Migräne • Nacken- und Schulterverspannungen • Verspannungen im Rücken und Kreuzschmerzen • Müdigkeit und Antriebslosigkeit • Innere Anspannung und Nervosität • Magen- und Verdauungsbeschwerden • Menstruations- und Wechselbeschwerden • Unerfüllter Kinderwunsch und Schwangerschaft • ADS und ADHS Speziellere Arbeitsbereiche von Shiatsu aus meiner Praxis: Shiatsu in der BGF (Betriebliche Gesundheitsförderung) – u.a. Shiatsu – Praktiker und Trainer für die Caritas Wien Shiatsu in der Gesunheitsvorsorge – Kooperationsparter der SVA (Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft) – meine Arbeit wird für den Gesundheitshunderter angerechnet Shiatsu in der Begleitung alter Menschen (auch zuhause oder im Wohn- oder Pflegeheim), Shiatsu bei Krebs Shiatsu in der Begleitung von Psychotherapie (Depressionen, Angstzustände und Panikattacken, ….., auch Traumatherapie) ----------------------------------------------------------------------------------------------------- MEDITATION und EINSICHTSDIALOG Ein wesentlicher Teil unseres Leidens am Leben entspringt unseren Beziehungen zu anderen. Mit dieser Erkenntnis hat Gregory Kramer in den 1990er Jahren eine Meditationsform entwickelt, die die klassische Einsichtsmeditation sehr effektiv ergänzen kann. Ich durfte diese Form von Meditation in einem Achtsamkeits-Retreat kennenlernen und nehme seit 2008 an einer Einsichtsdialog-Gruppe teil. Während dieser Zeit konnte ich die Praxis in Wochenend- und Wochen-Retreats mit Gregory Kramer und Bhante Sukhacitto vertiefen und nehme seit 2017 auch an einem Anleiter – Training mit Gary Steinberg teil. Was für mich die Qualität dieser Praxis ausmacht, ist die Kraft der Präsenz eines Gegenübers in der Meditation für die Entwicklung von Achtsamkeit und Einsicht. STRESSMANAGEMENT UND BURNOUT - PRÄVENTION Mein Arbeitsschwerpunkte in der Beratung sind Stress-Management, Burnout-Prävention und Resilienztraining.

1010 Wien

Burn OutTherapeuten | Energetiker | Institute

Lebe Experten


Veranstaltungen, Seminare, Kurse, Voträge, Ausbildungen zum Thema Burn Out


Methoden/Artikel die Sie interessieren könnten

Ordnung für mehr Glück und Erfolg

Ordnung für mehr Glück und Erfolg Artikel

Zu viel Krempel blockiert sehr oft Veränderung. Entrümpeln ist die Voraussetzung für jede Veränderung und sollte begleitend durchgeführt werden.

> weiterlesen

Finde Deinen Wesenskern mit Numerologie

Finde Deinen Wesenskern mit Numerologie Artikel

Zahlen sind Darstellungen universeller Prinzipien, nach denen sich alle Dinge entfalten und in zyklischer Weise kontinuierlich wachsen.

> weiterlesen

Magie des Neubeginns

Magie des Neubeginns Artikel

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (H. Hesse: Stufen), manche sprechen auch von der Magie des Anfangs.

> weiterlesen